1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple vor Gericht: Keine WMA Unterstützung im iPod.

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 04.01.08.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Was vor einiger Zeit noch Microsoft vorgeworfen wurde, schlägt jetzt auch auf Apple über: Ausnutzen der marktbeherrschenden Stellung.
    In einer, noch am letzten Dezembertag eingereichten, Klage, wird Apple kritisiert keine Audiodateien im Windows Media Format auf dem iPod abspielen zu lassen und dadurch die iPod Kunden an den iTunesStore zu fesseln. Künstliche Beschränkung des iPods wird Apple vorgeworfen, da die im iPod verbauten Chips wohl wma Dateien ohne Probleme dekodieren könnten, Apple dies aber durch das Betriebssystem des iPods verhindert.

    Apple verkauft in seinem iTunesStore Musik, die durch das System FairPlay geschützt ist und auch nur auf Applegeräten abgespielt werden kann. Seit einiger Zeit kommen jedoch vermehrt DRM-freie in den iTunesStore.

    Quelle
     

    Anhänge:

    • 63_2.JPG
      63_2.JPG
      Dateigröße:
      7,8 KB
      Aufrufe:
      139
  2. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    das .asf-format und seine nachfolger wie .wmv sollten mal quicktime auslöschen... ganz klar dass apple sich dagegen wehren wird diesem format nochmal nährboden zu geben...
     
  3. HotHou

    HotHou Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    33
    der iPod wird doch dadurch nicht an den iTunesStore gebunden. Wenn man z.B.: die wma-dateien hinzufügt werden die doch (zumindest bei mir) automatisch konvertiert und dann auf den iPod übertragen.
     
  4. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    WMA MUSS (LEIDER?) DRAUßEN BLEIBEN! Ich hab WMA auf dem iPod noch nie vermisst, warum auch? Der Zune unterstützt ja auch kein Apple Lossless...
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Richtig, man wird nicht gezwungen, man kann auch immer noch, klassisch, CDs kaufen, mache ich auch so. Ich bezog mich hier auf den Verkauf DRM-geschützter Musik und folgenden Absatz in der genannten Quelle:

    ---

    Der Zune unterstützt noch nicht mal das alte WMA "Plays for shure", so weit ich weiß....
     
  6. baldmacuser

    baldmacuser Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    149
    Na supi,
    wo der Zune zu floppen scheint bevor er außerhalb der USA überhaupt erhältlich ist versucht Microsoft eben irgendwie anders wenigstens den Schaden in Grezen zu halten. War es nicht so dass der Unterbau von WMA schon völlig veraltet ist und aus 80/90er Jahren stammt ??

    Ich hasse diese Microsoft Philosopie von wegen was ich nicht durch technische Überlegenheit vom Markt verdrängen kann zerstör ich halt auf anderem Wege.

    Ich bin mir sicher das Microsoft die Weltherrschaft übernehmen will...
     
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Will Bill Gates nun auch einen eigenen iPod????
     
  8. k01c3k

    k01c3k Macoun

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    118
    baldmacuser:
    Nein nicht Microsoft. Google ist auf dem Vormarsch und wird Microsoft in mind. 5 Jahren überholt haben.

    DesignerGay:
    Bill Gates hat einen iPod. ;)
     
  9. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Ich frag mich, wann es solche idiotischen Klagen endlich mal gegen die Automobilhersteller gibt?

    Habt ihr schon mal versucht ein neues Auto zu kaufen und da euer eigenes Kenwood-Pioneer-Sony-Autoradio einzubauen?
    Entweder es geht gar nicht oder es sieht kacke aus und die Hälfte der Funktionen des Bordcomputers funktioniert nicht mehr.

    Das nimmt auch jeder hin...

    Meine Meinung!
    Randolph
     
  10. baldmacuser

    baldmacuser Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    149
    Kann auch sein, oder der eine kauft den andern ;)
     
  11. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    signed!
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    @.holger:

    Das Logo zum Beitrag ist veraltet. "Plays for sure" gibt es in dieser Form nicht mehr!

    Quelle: englische (!) Wikipedia.

    *J*
     
    .holger gefällt das.
  13. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich weiß, hab aber auf die Schnelle kein besseres Logo gefunden....
     
  14. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ok ok, ich sach ja schon nix mehr... :p

    *J*
     
  15. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    WMA - Wirklich miserable Akustik. Selbst Schuld, wer WMAs freiwillig nutzt. Dem ist eh nicht mehr zu helfen.


    Ich empfehle auch wie weiter oben schon angemerkt wurde jedem, der es noch nicht kennt, die Podcastepisode "Die Quicktime-Story" von MacTV. Eine gute und sehr wissenswerte Aufbereitung der kläglichen Versuche von MS Quicktime kaputtzumachen, weil sie selbst nichts Besseres hinbekommen haben.
     
  16. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Richtig so!
    Wenn ich einen Player kaufe soll dieser alles abspielen können!
    Beispiel BlueRAy- HDdvd: Wenn es 2 Formate gibt, die das gleiche machen will ich mir nicht 2 Player in die bude stellen.
    Gewisse Regeln sollten langsam mal für alle gelten! Wenn z.B win ohne explorer und wmp verkauft werden muss, dann bitte auch os x ohne safari und itunes!

    P.S.: Ach ja, ich vergaß. Steve und apple dürfen ja alles. (Kinderarbeit, Umweltverschmutzung,..)
    P.P.S.: Bitte liebe Fanboys, nicht steinigen;)
     
    sirana gefällt das.
  17. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.469
    Und wer verklagt die Hersteller von Musik-Playern, die kein AAC abspielen können?

    MacApple
     
  18. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Und wenn du dir ein Auto kaufst, soll es Gelände-, Stadt- und Formel 1-tauglich sein? Nein, genau: Du kaufst es dir zugschnitten auf deine Bedürfnisse.
    Meine Anforderung an einen Player ist primär iTune- Synchronisation. Dass der iPod nebenher auch kein WMA unterstützt ist für mich ein nettes Gimmick, und mir vor dem Kauf bewusst.
     
  19. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Ich sage ja gar nicht das alle anderen Hersteller toll sind. Aber nur weil wir alle Apple so toll finden dürfen die nicht einfach alles machen was sie wollen. Das gab es in der Geschichte viel zu oft. Und ich finde nicht das es für apple erstrebenswert sein sollte wie Microsoft/IBM oder so zu werden.
     
  20. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Dieser Aussage stimme ich grundsätzlich absolut zu. Aber das hat _nichts_ mit der fehlenden WMA-Unterstützung der iPods zu tun ;)
     

Diese Seite empfehlen