Apple veröffentlicht iOS/iPadOS 13.5

Jan Zippel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
07.01.13
Beiträge
101


Bogomir
Nachdem am Dienstag bereits das Update für watchOS 6.2.5 veröffentlicht wurde, hat Apple nun auch die Freigabe für die Updates der anderen Betriebssysteme auf iOS bzw. iPadOS 13.5.



Adressiert werden dürfte mit diesen vor allem die Freigabe der Schnittstelle für Corona-Tracking-Apps sowie der zuletzt vielfach angemerkte Mail-Bug. Apple hatte diesen Bug, welcher die Ausführung von Code über die iOS-Mail-App ermöglicht haben soll, zuletzt zwar bestätigt, jedoch nicht als kritisch erachtet. Dennoch wurde eine kurzfristige Behebung in Aussicht gestellt. Andere Institutionen hatten ausdrücklich vor der Verwendung der Mail-App gewarnt und sogar Anleitungen für die Deinstallation veröffentlicht.
Schnittstelle für Corona-Tracing-Apps


Das Update stellt zudem die Schnittstelle für Tracing-Apps zur Eindämmung der Corona-Pandemie zur Verfügung. In Deutschland wird diese gemeinsam von SAP und T-Systems entwickelt.

Für diejenigen User, die keine oder nur wenige Erfahrungen mit Updates haben, stellt Apple eine Anleitung bereit.
Change-Log


iOS 13.5 beschleunigt den Zugriff auf das Codefeld auf Geräten mit Face ID, falls eine Gesichtsmaske getragen wird. Für COVID-19-Kontaktverfolgungs-Apps von Gesundheitsbehörden wird die Exposure Notification API (API für Kontaktmitteilungen) zur Verfügung gestellt. Das Update bietet zudem eine Option zum Steuern der automatischen Hervorhebung von Videokacheln in FaceTime-Gruppenanrufen sowie Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen.


Quelle: apple.com

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Aluhut

Allington Pepping
Mitglied seit
16.02.20
Beiträge
193
Endlich wieder Mails auf dem iPhone bearbeiten! 😂
 

Aluhut

Allington Pepping
Mitglied seit
16.02.20
Beiträge
193
Bugs werden immer erst später auf der Web Site veröffentlicht. Die stehen nie im Change Log zum Update.
 

cobra1OnE

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
05.01.13
Beiträge
4.052
Am iPhone SE wurde auch der Anzeige Bug in der Taskleiste behoben. Wenn ich den Flugmodus eingeschaltet habe dann kam das Flugzeug und daneben stand trotzdem noch Netzbetreibername oder Wlan Call. Jetzt ist es behoben wurden.
Die Mail App läuft auch erstmal wieder besser, mal sehen ob das so bleibt.
 
  • Like
Wertungen: Dario von Apfel
Mitglied seit
12.09.10
Beiträge
49
Mhh iPhone XR installiert gerade, am iPad Pro 11“ noch nichts verfügbar

edit.. jetzt ist es da
 

voyager

Cox Orange
Mitglied seit
31.05.06
Beiträge
98
Hab schon die GM von der 13.5er drauf, der Wechsel zum PIN bei ner Maske funktioniert jetzt deutlich schneller.
 

kolvi

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
08.08.17
Beiträge
387
Alles irgendwie geschmeidiger? Mails löschen und so, wischgesten sind schneller oder subjektive Wahrnehmung
 

Aluhut

Allington Pepping
Mitglied seit
16.02.20
Beiträge
193
Ich traue mir keine Aussage zur Flupdizität. Zum einen nicht bereits vier Stunden nach dem Update, zum anderen, weil Untersuchungen durch Blindtests und Kontrollgruppen zeigen, dass eine enorme Beschleunigung nötig ist, damit man sie wahrnimmt. Also gehe ich bei solchen Aussagen von subjektiver Wahrnehmung aus.
 

mArKuZZZ

Roter Stettiner
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
966
watchOS vorhin installiert, iOS läuft gerade rein. Kommt eigentlich auch ein neues tvOS?
 

wolfgang

Fießers Erstling
Mitglied seit
04.01.04
Beiträge
128
auch IOS 12.4.7 für ältere geräte verfügbar
 

alex34653

Châtaigne du Léman
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
831
Beim Update des iPad 12,9 2018 (Magic Keyboard war angeschlossen) war ein minutenlanger Freeze, auch Hardreset funktionierte nicht.

Plötzlich - geschätzt nach ca 7-8 Minuten - Bewegung am Display, dann gleich neu gestartet. Seitdem läuft es.

Beide iPhones (11 pro Max und 7) problemlos, wie bei mir bis dato immer.
 

m0Eller

Boskop
Mitglied seit
11.07.11
Beiträge
209
Ist denn das Problem mit der iOS Mail-App behoben?
 

RebelSoldier

Zabergäurenette
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
610
13.5 ist inzwischen auf dem iPhone (11 Pro Max) drauf. Lief alles problemlos - auch das WatchOS-Update.

Batterielaufzeit am IPhone wie üblich +50% und alle Apps öffnen und schließen sich jetzt 23,41% schneller. :)


@m0Eller Es wurde bereits in der Vergangenheit von Apple gesagt, dass das Problem mit 13.5 behoben werden soll. Die Security-Bulletins sind aber noch nicht veröffentlicht.
 
  • Like
Wertungen: m0Eller

Schlumpf11281

Empire
Mitglied seit
04.02.13
Beiträge
87
Leider hatte ich Probleme beim Update meiner Mutter ihres SE 2020. beim Update via iTunes hieß es, Ich solle das Update mit einer neueren Version von iTunes durchführen... Ist aber schon die Letzte am Win PC... Sehr eigenartig ... Habe das Update dann jetzt OTA durchgeführt...