1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple veröffentlicht erste Details zu Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 10.06.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Apple veröffentlichte erste Details zum Nachfolgebetriebssystem von Leopard, Mac OS X 10.6 Snow Leopard.

    Auch wenn Snow Leopard in der Keynote kein wirkliches Thema war, so hat Apple doch einige Details veröffentlicht. Überraschend ist, dass die im englischsprachigen Pressebereich veröffentliche Mitteilung bereits wieder verschwunden ist - Grund unbekannt. So wird Snow Leopard in der Tat keine neuen Features mitbringen, sondern nur die bereits entwickelte Technologie perfektionieren: Apple besinnt sich wieder voll und ganz auf Qualität. Das Betriebssystem wird bis zu 16 Terabyte Arbeitsspeicher unterstützen und für Mehrkernprozessoren optimiert werden. Weiterhin soll sich das System vermehrt auf die Nutzung von Grafikkarten zur Berechnung anderer Aufgaben konzentrieren. Entwickler können auf eine Technologie namens Grand Central zurückgreifen, um ihre Applikationen besser für Mac OS X zu optimieren. Zusätzlich sollen Mail, iCal und das Adressbuch Microsoft Exchange 2007 unterstützen.
     

    Anhänge:

  2. lm87

    lm87 Gast

    16 Terabyte Arbeitsspeicher? Seid ihr euch sicher? *lol*
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Und, bin ich nun eine PowerPC-Altlast oder bekomme ich noch eine Chance? :(
     
  4. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    ich seh kein grund auf Snow Leopard upzugraden..... wies der name schon sagt werdens wohl nur kleine neuerungen/verbesserungen sein..... ich denke das wird n OS sein was man getrost mal ueberspringen kann.
     
  5. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    was
    16 Terabyte ????

    jane is kar ;)
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn ich das richtig verstehe, wird der Schneelopard so eine Art "Leopard (Second Edition)"!?

    Leider sieht es schlecht aus - die Hardware-Anforderungen sind bei den letzten OS-X-Versionen ohnehin langsam gestiegen, der Intel-Switch wurde konsequent durchgezogen und es war (leider) nur eine Frage der Zeit, bis ein Mac OS die PowerPCs nicht mehr unterstützt.

    Ich betreibe mein PowerBook momentan unter 10.4 und erwäge nicht mal mehr, das problemlos laufende System durch ein (erneutes) Leopard-Abenteuer aufs Spiel zu setzen.
     
    Muellermilch gefällt das.
  7. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    16 TB wegen 64 Bitnutzung.. eher wohl ne Theoriespielerei für die nächsten Jahre
     
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Sieht aus, als sollte ich mal endlich zu (snow) leopard upgraden =)
     
  9. ARTEFACT

    ARTEFACT Gloster

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    62
    16 Terabyte Arbeitsspeicher? Da nehme ich doch lieber 16 Gigabyte und lass mir vom dem gesparten Geld mein eigenes Betriebssystem programmieren.^^
     
    leowatti gefällt das.
  10. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    wieviel zetabyte an festplatte unterstützt dann 10.6, wenn der arbeitsspeicher schon 16terabyte groß sein darf? :D
     
  11. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Lass mich Orakeln, bei ner Blockgröße von 4 KB mmmh 16 TB
     
  12. Shorty302

    Shorty302 Jamba

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    56
    lol, lustige antwort
     
  13. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
  14. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Denke auch das man es nicht wirklich brauchen wird.
    Aber 2009 ist eh ein neuer Mac fällig.
     
  15. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ob das auf älteren Macs so viel bringt wage ich zu bezweifeln... aber hoffen wir das Beste.
     
  16. coffeeholic

    coffeeholic Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    70
    ist eigentlich nicht direkt vom betriebssystem, sondern vom filesystem abhängig. zb JFS2 von IBM unterstützt eine maximale Partitionsgröße von 4PB bei 1PB maximaler Dateigröße und ZFS, welches ja mit 10.5 im Lesebetrieb eingeführt wurde, erreicht sein maximum bei 16 Exbibytes.
     
  17. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    16TB RAM ist wirklich nichts, was nicht bald verwendet wird. Die dickste Maschine bei meinem Arbeitgeber hat 1TB RAM, und was ist schon Faktor 16 in der IT? In 5 Jahren wird das sicherlich häufiger erreicht werden :)
     
  18. oller_switcher

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    57
  19. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Mich würde mal brennend interessieren, ob Apple für Snow Leopard wieder Kohle sehen will, oder ob das jetzt einfach 10.5.4 mit nem hübschen Namen wird.
    Ist da schon was bekannt?
     
  20. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    das wäre interessant, weil 129,- für ein update is etwas viel

    kostenlos muss ich es nicht haben, aber zumindest etwas billiger so um die 50,-
     

Diese Seite empfehlen