1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple verlässt im Kampf für Klimaschutz US-Handelskammer

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 06.10.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Apple hat mit einem erzürnten Brief die weltweit größte Handelskammer, die United States Chamber of Commerce, mit sofortiger Wirkung verlassen. Die Kammer machte in der Vergangenheit Kommentare, die sich gegen CO2-Reduzierungsbemühungen der US-Behörde EPA aussprachen. Die Behörde ist in Deutschland am ehesten aus dem Simpsons-Film bekannt und tritt für Klimaschutz ein. Apple erklärte nun, dass man die Meinung der Kammer nicht teile und dem Klimaschutz verpflichtet sei. Der durch die New York Times veröffentlichte Brief enthält zudem die dringende Empfehlung, die Position der Kammer zu überdenken. Apple folgt damit bereits anderen großen Firmen, wie Pacific Gas & Electric, PNM Resources oder Exelon. Nike ist aus dem Ausschuss ausgetreten, jedoch weiterhin Mitglied. Der gesamte Brief findet sich unter 'mehr lesen'.[/preview]

    [​IMG]

    via NYTimes
     

    Anhänge:

  2. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    Jawoll!
    Richtig so Apple !!
     
  3. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Ich finde, dass das eine gute und notwendige Entscheidung war. Apple soll seinem Konzept treu bleiben und auf die Umwelt achten.
     
  4. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    alles nur Marketing ;) Grün verkauft sich halt gerade gut...
     
    Johannes.mac gefällt das.
  5. Reflashed

    Reflashed Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    374
    ... und wenn es auch nur Marketing ist, wenigstens was. Besser etwas aus den falschen Gründen tun als gar nichts!
     
  6. knollorulez

    knollorulez Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    387
    wollt ich auch grad sagen, apple macht erst auf grün seitdem es in den staaten "in" ist

    "Greenpeace-Aktivisten haben den Slogan Green my Apple (Mach meinen Apple grün) wörtlich genommen. Mit rund 50 Leuten rückten sie am Donnerstag vor dem Apple-Computerladen in der New Yorker Fifth Avenue an und tauchten ihn in grünes Scheinwerferlicht. Der Grund: Apple-Produkte schneiden in der Umweltbewertung besonders schlecht ab, doch das Unternehmen kümmert's nicht."

    ein artikel von 2006, quelle greenpeace.de
     
  7. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016
    Auch wenn ich hier jetzt ordentlich beef ernten werde....

    CO2 gesteuerter Klimawandel is nen Scheiß. Es is ne Theorie die in eine Ecke mit Mondbezweiflern und Worldwidetradecenterverschwörungtheoretikern gestellt werden kann. Es gibt keinen schlüssigen Beweis. Alle "Beweise" die Al Gore in seinem Film vorstellt wurden schon lange widerlegt, wie durch ein Gerichtsurteil in Großbritannien bestätigt. Wer immer noch an den Schmarrn glaubt und englisch kann, soll mal "Global Warming Hoax" in Youtube eingeben. Wer des englischen nicht mächtig ist, der kann sich mit zahlreichen deutschen Büchern beschäftigen, einfach mal bei Amazon gucken. Für weitere Rückfragen steh ich zur Verfügung.
     
  8. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    So ist es !.. es ist noch nicht lange her da erfuhr Apple am eigenen Leibe was es heisst ein Umweltbelaster zu sein.
    Ich denke da an die Aufforderung von Greenpeace Apple Produkte nicht mehr zu kaufen.

    Das Marketing hat eben den Grünen weg entdeckt und es ist ja hipp bei Starbucks den Fair Trade Kaffee mit einem grünen Apple zu nehmen.

    Aber letztendlich ist das natürlich gut und Marketing in oder her.. wenn es der Umwelt hilft ist das am Ende eben gut.

    LePunsch
     
  9. nickdesignz

    nickdesignz Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    534
    Welche behörde?

    Die United States Chamber of Comerce oder die EPA?
    Was der dem bekanntheitsgrad mit den SImpsons folgen zu tun hat, entschliesst sich mir gerade. Tut mir leid...

    Vielleicht mal ein wenig Klugscheissen, es gibt in Deutschland die Industrie und Handelskammer, in England gibt es die LCCI= London Chamber of Commerce and Industrie und jetzt erwähnt Ihr, die USCC United States Chamber of Commerce!

    Ich würde mal ganz abrubt sagen, das es sich hierbei um die Amerikanische Version der Handelskammer hält :) müsste jeden bekannt sein und vergleiche mit den Simpsons würden hierbei entfallen!


    So hoffe das hat weitergeholfen!


    back2topic - SUPER APPLE!
     
  10. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    perfekt! genau meine meinung :)

    wenn die konsumenten auf sowas abfahren...ok! besser als nix!
     
  11. knollorulez

    knollorulez Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    387

    die EPA = Environmental Protection Agency
     
  12. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Yeah, super Apple![/ironie]

    Mal im Ernst, wer von euch wusste denn überhaupt, dass Apple in dieser Kammer Mitglied war?
    Überraschend wäre jetzt für mich gewesen, wenn Apple eine Schule in einem Entwicklungsland aufgebaut hätte oder etwas ähnliches, das wirklich was bringt.
    Dieser Brief und die Aktion (Austritt) sind nichts mehr als eine Marketingaktion, wie bereits schon geschrieben wurde.
    Taten bringen immer noch mehr als Worte ...
     
  13. Bettarg

    Bettarg Auralia

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    199
    Ja und ? Absulut Legetim
     
  14. joergsi

    joergsi Jamba

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    56
  15. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Simpsons - Der Film: Russ Cargill, Kopf der EPA, legt Präsident Schwarzenegger nahe, dass Springfield sehr verschmutzt sei und dass die Regierung drastische Maßnahmen ergreifen müsse, um das Schlimmste zu verhindern. Auf Präsident Schwarzeneggers prompten Beschluss hin stülpt die EPA eine riesige Glaskuppel über Springfield. (Quelle: Wikipedia)

    Aus diesem Schlamassel kann uns sowieso nur das fliegende Spaghettimonster retten!
    Pastafari aller Länder, vereinigt euch! :cool:
     
  16. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Der CO2-Gehalt in der Atmosphäre FOLGT einer Erwärmung, er geht ihr NICHT VORAUS. Insofern ist dieser ganze Hype um CO2 und die so genannten "klimawirksamen Gase" eben nur ein Hype um Lüge vom anthropogenen Klimawandel.
    Es ist grundsätzlich keine schlechte Idee, auf die Umwelt zu achten. Dass man dazu aber einen hysterischen Hype vom anthropogenen Klimwandel braucht, bestreite ich vehement.
    Wiewohl ich verstehe, dass Klimaforschungsinstitute Geld brauchen und die Erkenntnis, dass der Mensch darauf keinen Einfluss hat, die Bereitschaft klugschwätzende Forscher zu finanzieren natürlich minimiert.
    Ich verstehe auch, dass politische Systeme Geld brauchen und "Klimaplaketten" für Autos mit dem apokalyptischen Szenarion vom Menschen verursachter Klimakatastrophen einfach leichter zu argumentieren sind.
    Und ich verstehe, dass den Medien die Krisen und Kriege fehlen, die die Leute interessieren würden - aber mit der drohenden Apokalypse kann man Sendezeit füllen und Werbezeit verkaufen.

    Ich nehme es Apple nicht übel, dass sie diese Hysterie nutzen, einen Marketingvorteil daraus zu ziehen. Aber ich denke, die glauben an den Unsinn ebensowenig wie ich.
     
  17. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Früher gabs nur schwarz/weiss heute is alles grün ... Damals gabs wenigstens noch zwei Kontraste :p

    also ich weiß nicht was immer Grüner bringen soll... Schalten wir alles ab und leben wieder in höhlen!!! Juchee, zu grün bringt auch nur Probleme aber das übersehen viele.
     
  18. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Ich finde das Großartig was die Frau geschrieben hat. Wenn man genau in den Link schaut steht ihre Emailadresse drunter. Ich habe ihr einfach gerade mal eine Mail geschrieben und ihr zu Ausdruck gebracht wie toll ich das finde!

    LG, die Eva :)
     
  19. lipsor

    lipsor Jamba

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    58

    2006?! Hallooooo wir haben fast 2010 unglaublich!
     
  20. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Richtig so!!! Aus Überzeugung.
     

Diese Seite empfehlen