Apple verbietet den eiPOTT-Eierbecher

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 21.08.10.

  1. deloco

    deloco Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.497
    Kann ich verstehen. Was ist daran schlimm?
    Ich würde mir auch einen Staubsauger kaufen der aussieht wie Luke Skywalkers XP-34. Warum auch nicht?

    Zu dem Thema ob das Steve Jobs stört oder nicht wollte ich noch mal sagen, dass der gute Steve JObs doch Veganer ist, oder? Verständlich dass es ihn sogar persönlich stört wenn jemand ein Produkt zum Verzerr Tierischer Produkte mit "seiner Hilfe" verkaufen will…

    Also ich bin der Meinung dass weder iPod ein anerkanntes Synonym für MP3-Player ist, genauso wenig wie "googlen" ein allgemein anerkanntes Synonym für das Benutzen einer Suchmaschine. Meiner Meinung nach sind Menschen die diese Begriffe als solche Synonyme verwenden… Na gut, lassen wir das, aber @Cyberratchet: Wieso denn nicht? Versuch's doch… Du wirst nur feststellen, dass die seite gogle.de bereits google gehört.
    Ganz abgesehen davon heißt Google ja nur auf Grund eines Schreibfehlers "Google". Der Begriff geht ja auf Googol (10^100) zurück und diesen Begriff kann man sich schlecht sichern, das wäre wie wenn sich ein Forma "Mega" nennt und man dann keine MegaBytes mehr verwenden darf…

    Ich glaube ich schweife ab.

    Zum Schluss: Ich finde den eiPott super. Würde ich mir glatt kaufen. Esse zwar eigentlich keine Eier, aber das Ding finde ich einfach geil. Meiner Meinung nach gibt es keine höhere Form des Lobs als die Parodie und da kann man den eiPott denke ich ansiedeln.
     
  2. Knochenfuarz

    Knochenfuarz Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    418
    Also ich find auch das die Aufregung hier über Koziol irgendwie lächerlich ist. Ich hab die Dinger vor ... glaub nem guten Jahr geschenkt bekommen und mein Gott der Schenkende fand es halt lustig, Ich ehrlich gesagt auch.

    Ich hätte an Applesstelle nen Deal mit Koziol gemacht so von wegen 20/50 cent für jeden verkauften Eierbecher oder sowas ... wäre meiner Meinung nach irgenwie geschäftstüchtiger gewesen.

    Und nochmal, es war nicht Koziol die sich in die News bringen wollten, Apple hat ihnen die Publicity verschafft. (Wie schon gesagt die Becher gibts länger)


    Und dass deutsche Firmen sich darauf konzentrieren sollen nur hochwertiges Zeug herzustellen und es aus diesem Grund schon verwerflich ist ... finde ich irgendwie sehr seltsam.
    Bloß weil jemand deutscher ist, soll er keinen Eierbecher herstellen?
    Darüber hinaus sprechen so anscheinend nur Leute die die noch nie in der Hand hatte, und die nicht wissen wie aufwendig die Herstellung hochwertiger Formen ist und das Plastik nicht gleich Plastik und schon gar nicht immer das billigste sein muss.
    Koziol steht übrigens mehr für das Produktionsland Deutschland ein als die meisten deiner hochwertigen deutschen Firmen die nämlich auf ihren Produkten "Made in China" als Produktionsland drauf stehen haben, mein Koziol Eierbecher trägt deinen geliebten Schriftzug "Made in Germany". Wenn du den Eierbecher in der Qualität nachmachen kannst und dann sagst das das nur einfaches, billiges Glump ist, kannst du weiter lästern.

    mfg KNF
     
  3. Apfelbitz

    Apfelbitz Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1.093
    Also ich finde auch das ein Eierbecher aus Deutschland nicht aus Plastik sondern aus hochwertigen Werkzeugstahl bestehen sollte. Weiters ist ein eingebauter Microprozessor und ein Anschluss an das Internet wichtig. Ein deutscher Eierbecher nimmt natürlich nur DIN-Norm gerechte und gechipte Eier auf, deren Herkunft exakt bekannt ist. Andere Eier werden markiert und sofort zentral gemeldet.

    Zum Thema.
    Ich verstehe nicht warum sich Apple Deutschland an dem EiPott stößt. Ihr eigenes Geschäft ist ja davon in keiner Weise berührt.
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich kann dich beruhigen, die werden auch in China, besser gesagt in Taiwan produziert.
    Ich weiss ausserdem gar nicht, warum sich hier aufgeregt wird. Das amerikanische Patentrecht ist völlig anders als das deutsche. Dort kann man sich auch Namen, Optik, bestimmte Designs oder Haptik als Patent schützen lassen, nicht nur als Gebrauchsmuster. Zudem muss man Patente nicht veröffentlichen. Die Deutschen sind, zu Recht, stolz auf Ihre Entwicklungen, lassen sie patentieren und wundern sich dann, das jedermann diese nachbaut, weil er anhand der Patentunterlagen alle Details kennt. Drollig, aber typisch.
    Anwäl, speziell Angelsächsische, reagieren auf solche Steilvorlagen wie pawlowsche Hunde. Und wenn ich mit den grossen Hunden pinkeln will, muss ich vorher lernen, das Bein zu heben. Kaziol hat das nicht getan und ist auf den Hintern gefallen. Fertig.
     
  5. breze28

    breze28 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    25.12.09
    Beiträge:
    3.855
    und iDrive von Bmw gibts länger als die iPods... wen interessierts...
     
  6. mausbaer

    mausbaer Seidenapfel

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    1.328
    So neu war die Idee aber auch nicht.
    Ich hatte vor Jahren schon mal ne Spaßmail bekommen,
    in der ein Eierbecher abgebildet war. Darunter
    stand "EI-Pott".
     
  7. vhartenstein

    vhartenstein Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.04.10
    Beiträge:
    11
  8. marten1995

    marten1995 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.05.10
    Beiträge:
    67
    Ich glaub nicht, dass Steve es war, sondern irgend jemand anderes in hoher Position ;)
     
  9. Knochenfuarz

    Knochenfuarz Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    418
    ... Ach ja und ich hab ne Postkarte auf der ein ei in nem Topf liegt mit der Überschrift

    "eiPott - Generation 1.0"
     
  10. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Ob gerechtfertigt oder nicht mit solch hohen konsequenzen zu drohen ist nicht die feine art. Jedoch bei solchen dingen die einen ähnlichen namen haben kann sowas passieren und da reagiert apple wie jede andere firma auch. Jedoch wäre es schade wenn die Eierschalen komplett aus dem Verkauf genommen würden will noch so eine Eierschale;)
     
  11. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.077
    Im Prinzip ist das ja nachvollziehbar, wo fängt es an, wo hört es auf mit der Duldsamkeit.
    Trotzdem, das mit dem "Ei"-Pott ist ein deutsches Phänomen, das gibt es so sonst wohl eher nicht.

    Ein bisschen mehr Humor wäre ok gewesen, man kann so etwas ja auch einfach übersehen.
     
  12. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    879
    Ich bin auch nicht zufrieden mit unseren Urheber- und Markenrecht, aber es ist nun mal so wie es ist. Es ist schlicht verboten, sich das Design oder den Namen (auch phonetisch) eines anderen Herstellers zu eigen zu machen, um seine Produkte besser verkaufen zu können.

    Das kann man jetzt gut oder nicht gut finden, aber Apple hat nun rein GAR nichts damit zu tun, sondern der Gesetzgeber. Und würde ein Hersteller diese Verstöße nicht verfolgen, weil sich die Großzahl der Verstöße im Bereich der Lächerlichkeit befinden, hätte der Hersteller später erhebliche Nachteile, seine Ansprüche in einem berechtigten Fall vor Gericht durchzusetzen, weil ein Kriterium auch darin besteht, wie konsequent man in der Vergangenheit sein Urheber- und Markenrecht verfolgt hat.

    Daher wäre es schön, wenn all die Kritiker, die Apples Verhalten als lächerlich und kleinlich bezeichnen, sich vor dem Kommentieren mal informieren und das Gehirn einschalten. Es wird immer auf die Großen draufgeschlagen: früher war es Microsoft, heute Apple... und nur weil da jemand mal Erfolg hat. Das ist echt jämmerlich!
     
  13. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    wir nähern uns ungewöhnlich schnell dem Bild Niveau, und ich meine nicht seitens der Redaktion...
     
  14. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Ich kann das auch verstehen. Macht doch irgendwie jede Firma so... Es sieht aus wie ein iPod, der Name klingt so... Ist doch üblich in der Geschäftswelt.
     
  15. Aramir

    Aramir Elstar

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    73
    Ach ja, Apple ist eine Firma voller Spacken für mich :)
     
  16. Risky

    Risky Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    243
    Koziol hat sowohl Form als auch Name des iPods nachgeahmt. Das war wohl nicht bös gemeint, aber dennoch verstößt es gegen das Markenrecht. Apple hat nur zwei Optionen:
    1. Es lustig finden und Koziol gewähren lassen. Nur dauert es dann wohl nicht lange bis die nächsten Firmen auf den Zug aufspringen.
    2. Durchgreifen und Koziol dazu bringen es umzubenennen. Koziol hat dadurch gratis Werbung und wird wohl in den nächsten Tagen einen große Zahl an EiPotts verkaufen. Apple hat sein Recht durchgesetzt und macht allen Firmen klar, dass das auch in Zukunft so sein wird.
    Ich sehe das nicht problematisch und solche Markenrechts Streitereien sind allgegenwärtig. Nur interessiert das halt im Normalfall keinen sofern es nicht gerade Apple betrifft oder sonst irgendwie originell ist wie zum Beispiel beim Lindt Schokohasen.
     
  17. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    Die gibts auch beim KiK zu kaufen... sind meist an einem Regal neben der Tür zu finden.
     
  18. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    wöä diese Bezeichnung von diesem Discounterdreck würde ich ja nicht mal in meinen schlimmsten Träumen ausschreiben, geschweige denn aussprechen, so schlimm sind die.
     
  19. paul.mbp

    paul.mbp Wiltshire

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    4.313
    KIK war das nicht der Laden mit den "fragwürdigen" Arbeitsbedingungen? Solch eine Firma darf man nicht durch den billigsten Einkauf unterstützen !
     
  20. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    T-Shirt 1-2€ ?!? Die armen Kin... ich meine Arbeiter.