1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple TV bleibt in Deutschland teuer

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 21.01.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Als Steve Jobs während der Macworld Expo in San Francisco die Preissenkung des Apple TVs bekannt gab, erhielt er viel Zustimmung von dem Fachpublikum: Das Apple TV sei nach wie vor nicht das Glanzstück Apples, jedoch mit dem gesunkenen Preis und den erweiterten Funktionen immerhin vertretbar.

    So ist die Lage zumindest in den USA. Denn in Deutschland erhält man zwar die neuen Funktionen, muss sich jedoch weiterhin mit dem alten Preis zufriedengeben: Das Gerät kostet weiterhin stolze 299€, mit einer größeren Festplatte sogar 399€. Damit kostet die große Variante unter Berücksichtigung des aktuellen Dollarkurses fast doppelt so viel: 399€ sind umgerechnet $577. Heißt im Klartext: Das Apple TV ist in Deutschland stolze $248 teurer. Dafür bekommt man immerhin noch ein Apple TV und eine große Tüte Popcorn - derartige Abzocke ist unter keinen Umständen zu rechtfertigen.
     

    Anhänge:

  2. Phili

    Phili Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    153
    Das Dollar -> Euro Verhältnis ist bei Apple eh 1:1 :mad:
     
  3. Harryl

    Harryl Alkmene

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    32
    einfach eine riesen frecheit von Apple. Finde es eine sauerei das Apple die Preise nicht an den Dollarkurs angleicht. Das es jetzt auch noch so ist das mann in Europa in Euro mehr bezahlen muss als das Produkt in Dollar kostet schießt den Vogel jetzt entgültig ab. Ich werde auf jeden fall weitere Apple Produkte nicht mehr kaufen, wenn sich in dieser hinnsicht nichts ändert. Hatte eh glück das ich meine letzten sachen aus den USA beziehen konnte.
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Naja das tolle neue Feature wäre ja das man mit dem Ding direkt Filme ausleihen kann. Damit gibts wohl sehr absehbar über das Update Kohle, dann kann man das Ding ja auch ein wenig billiger machen damit es besser verkauft wird und noch mehr Kohle reinkommt. Der Vertriebskanal Ausleihflime gibts hierzulande ja nicht, also lassen wir das mal mal teuer..
    Drum braucht man das Update ja nicht für Geld an bestehende Kunden bringen, man verdient ja eh dran. Beim Touch wärs ja ne Gratisdreingabe ohne Aussicht auf Geld ;)
     
  5. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    also dass sie 1:1 die preise umsetzen, dass kann man ja noch verstehen, obwohl es auch gemein ist
    aber nun noch mehr euro zu verlangen als dollar..
    sowas ist nur noch eine schweinerei.
    ich hoffe kein mensch kauft sich nun das apple tv...
     
  6. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Da sieht man mal wieder,wie stiefmütterlich Apple die Kunden hierzulande behandelt.
    Das verhalten nimmt langsam tragische Züge an.
     
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    :mad: **#'#*$$§"**'Ä :mad:

    (ohne Übersetzung ;) )
     
  8. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    passt auf, gleich kommt wieder jemand, der sich darüber aufregt, dass ihr euch aufregt ;) :p
     
  9. pathip

    pathip Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    4
    Zum Glück gibts ebay :) Mit Versand die 40 GB Variante für 213 EUR erstanden...

    Wer weiß wie lange noch.
     
  10. karmapolice

    karmapolice Gloster

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    60
    Ich schwanke ja die ganze Zeit schon zwischen der Anschaffung eines Apple TVs oder Netgear EVA8000. Apple macht mir so die Entscheidung leichter...
     
  11. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Wo kann man sich denn da mal beschweren?

    Mir geht es nämlich langsam so, dass ich gern keine Lust mehr habe Apple Produkte zu kaufen, wenn ich mit dem Preis immer über den Tisch gezogen werde!!!

    Ein wenig Geschichtsunterricht: In der DDR haben sie auch solche Praktiken gepflegt. Da sollte der DM Kurs zur Mark der DDR auch 1:1 sein. Auf dem Weltmarkt wurde er aber 1:25 angegeben. In Fachkreisen nannte man die Umrechnung der DDR, Schwindelkurs.

    So nenne ich auch diese Apple Umrechnung von US Doller in Euro. Schwindelkurs!!!
     
  12. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Naja, ist ja wohl klar, dass es bei uns teurer ist: Wir können ja noch nicht mal Filme drauf machen, weil's in DE schlichtweg keine gibt. Das Geld, das wir an Filmen sparen, stecken wir dann eben in AppleTV rein. *IRONIE* ;)
     
  13. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    naja, bei apple ist es anscheinend standart, dass dollar-preise 1:1 auch die euro preise sind.
    :mad:
     
  14. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Daran hat man sich ja inzwischen gewöhnt. Aber dass dann auch noch ein Gerät mehr Euro als Dollar kostet, das finde ich einfach nur noch unverschämt!
    Ehrlich, sowas ist mit wirklich gar nichts zu rechtfertigen!
     
  15. paul:henri

    paul:henri Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    77
    Ich rege mich darüber auf, dass sich aufgeregt wird. :)

    „Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.“
     
  16. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Tja...die Deutschen haben bei den Amis halt Pech.:-D
     
  17. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Also ich werde der Firma Apple erstmal kein Geld mehr in deren gierigen Rachen werfen.
    Meinen mini werde ich noch benutzen bis er auseinanderfällt... und dann schliesst sich das Kapitel "Apple" bei mir wohl endgültig (sofern sich die Firmenpolitik nicht mehr ändert).
    Die werden mir leider immer unsympathischer, erst zuletzt wieder mit der Abzocke mit den Apps für den Touch.
     
  18. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Schließe mich Atomfried an.
    Wobei mir der Sinn des AppleTV noch immer verborgen scheint... was wollt Ihr (in Deutschland) mit dem DIng?
    Youtube auf dem Fernseher? iTunes über Fernseher?
     
  19. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Also man muss es nicht übertreiben...die iPod-Preise sind in Deutschland noch okay als Beispiel.

    Den Sinn des ganzen Einstiegs von Apple in die Filmindustrie und Aktionen wie Rent-a-Movie usw habe ich als Deutscher noch nicht verstanden, ich weiß auch nicht, ob es in den USA so toll ist...
    Der iTunes Store mit seinem Angebot ist okay, alles super.
    Was ich aber widerrum nicht verstehe, wieso haben wir keine Klingeltöne?
    Wieso keine Fernsehshows nach so langer Zeit?
    Wieso keine Kinofilme nach so langer Zeit?
    Wieso auch nicht direkt einen Filmverleih?
    Wieso ist das CD-Angebot in den USA größer und nicht überall einheitlich?

    Wir werden als Europäer immer etwas vernachlässigt...allgemein bin ich auch kein Fan von Filme aus dem Internet ziehen...außerdem sind die Preise bisher auch noch zu hoch.

    Apple TV ist ganz nett, auch der Preis (USA) super, ABER mir fehlt das Besondere.
    Von Generation 1 auf 2 hat sich so gut wie 0 geändert...hätte man ein super Feature reingebracht würden schon viel mehr Leute kaufen. So denke ich wird der Verkauf wie beim Apple TV 1 niedrig bleiben...da macht auch die Preissenkung nichts aus. Wieso hat man in Apple TV 2 nicht wenigstens einen DVD-Player eingebaut? Das würde mich, auch wenn DVD Player heutzutage für einen Spottpreis zu bekommen sind, schon mehr interessieren...gerade jetzt, wenn doch Apple TV ohne Computer zu benutzen ist, wäre die Idee doch einmalig gewesen.
    Nur diese Features sind für mich alles so Nebenfeatures, die man neben eine Hauptfunktion einbauen kann.
     
  20. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Ja, kauf mich. Brauchst mich nicht? Dann bist Du raus.

    Zum Glück ... muss man es nicht kaufen. :-D
     

Diese Seite empfehlen