1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

apple spendet 100.000 dollar

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von dewey, 24.10.08.

  1. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    quelle:
    http://perezhilton.com/2008-10-24-apple-pledges-100k-to-fight-h8te
    http://www.apple.com/hotnews/

     
    Bonobo gefällt das.
  2. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    boah wie GEIIIIIIILLLLL:p:p:p:p:p
    wie ein "beliebtes" mitglied sagen würde.....
    bill gates hat schon mehr gespendet!
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    finds nur bemerkenswert wie sich da apple in die politik einmischt :)
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... auf meinem Konto würdschs lieber sehn :p :-D
     
  5. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    So nach dem Motto "Minderheiten müssen zusammenhalten" oder wie?
    Hauptsache, man wird als edler Spender in allen Zeitungen erwähnt. Ist
    schon schlau weil günstiger, als in allen Medien Werbung zu schalten, aber
    ...
    Warum verlosen die nicht 100 x 1000$ an alle bisherigen Kunden,
    beispielsweise über die Modellnummern ihrer Geräte oder was weiß ich?
    Wäre doch 'n feiner Zug, oder?
     
  6. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312
    Gates, da kann man von MS halten, was man will, ist menschlich gesehen TOP.
    Davon könnte sich Jobs 'ne Menge abschneiden.

    lg,

    xioxx
     
  7. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Tja was soll Mann(n) dazu sagen… ;)

    Die Zeiten sind schnelllebig und zu Weilen irritierend.
     
  8. 7eleven

    7eleven Gast

    Wie großzügig. o_O
     
  9. Imadge

    Imadge Jamba

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    57
    Also ich für meinen Teil kann dazu nur sagen, es ist ein feiner Schachzug von Apple - denn dieses Thema verstärkt in die Medien zu katapultieren ist wichtiger als ganz viele andere Dinge.

    Hier eine kurze Erklärung worum es eigtl. geht:
    Ziel von Proposition 8 ist es, im Rahmen der Wahlen im November einen Zusatz in die kalifornische Verfassung aufnehmen zu lassen, der die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare verbietet.

    Dies ist alles andere als zeitgemäß und gehört wirklich runter von der Wahl-Agenda.

    Zu dem Punkt warum Apple sich stark macht das dieses Gesetz nicht durchkommt liegt meiner Meinung nach daran, das viele Apple-Verwender, wie ich, auch ein Problem damit hätten - denn würde ich in Kalifornien leben könnte ich meinen Partner nie heiraten.
     
  10. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    netter zug von apple
     
  11. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Dem kann ich nur zustimmen, da kann sich Jobs noch was abschneiden. Natürlich mögen viele MS hier nicht dennoch versucht Gates sich für Bedürftige Einzusetzen in seiner Stiftung. ;)
     
  12. Danchr

    Danchr Auralia

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    196
    Ich finds gut, heutzutage soll jeder selber entscheiden können, welches Geschlecht man heiraten möchte! Gute Aktion Apple.
     
  13. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Dem kann ich mich nur anschließen.
    Und was die Summe betrifft: Naja, was ist das schon für so einen Konzern? Ich hätte etwas mehr erwartet.
     
  14. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    richtige politik - ja

    aber 100,000 - find ich dann doch n bisl wenig / laecherlich


    @Imadge
    soll ''nur'' die eheschliessung verboten werden oder werden gleichgeschlechtliche ehen, die in anderen staaten abgeschlossen wurden / werden, auch nicht (mehr) anerkannt?!
     
  15. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Aufjedenfall sehr guter Zug von Apple.
    Aber man weiß nicht, ob es wirklich deswegen ist, oder doch aus Marketinggründen!
    Vielleicht auch 50/50!
     
  16. tobiasp79

    tobiasp79 Meraner

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    224
    Hallo!

    100 000$ is ja jetzt ned gerade viel für ein Unternehmen wie Apple, aber es ging ja wohl eher darum, das man auf sich Aufmerksam macht.

    Auf der anderen Seite - kennt jemdand eine Firma in Deutschland die sich für gleichgeschlechtliche Partnerschaften einsetzt - und div. Organisationen unterstützt?
    Ich ned.

    Bis dann

    Tobias P79
     
  17. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659

    Warum auch ist doch hier mittlerweile alles schon erlaubt ;)
     
  18. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Die Einstellung passt einfach zu Apple...gut so!:-D
     
  19. Flo91

    Flo91 Macoun

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    120
    Völlige Fehlentscheidung von Apple ! Hätten das Geld lieber Bill Gates Stiftung gegeben sollen !
    Schwule und Lesben unterstützen anstatt zu versuchen Aids zu heilen ! Da krieg ich das Kotzen.
    (nix gegen Schwule und Lesben)

    mfg
     
  20. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Bei einer Spende nur auf die Summe zu sehen finde ich extrem arm.

    Apple hat hier bei einem sehr sensiblen Thema Position bezogen. Mal sehen, ob sie dabei dann mehr Rückgrat beweisen als Mc Donalds
     

Diese Seite empfehlen