1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple mit Tipps für iPhone-Tourismus

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 23.12.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Während man das iPhone vor wenigen Monaten noch nur mit umfangreichen Schwierigkeiten ohne Vertrag erhaschen konnte, bekommt man es mittlerweile auch in Deutschland vollkommen problemlos ohne Vertragsbindung. Ein wenig komplizierter wird es schon bei der Anbieterbindung - auch die etwa beim Versandhaus Quelle erhältlichen Prepaid-iPhones sind an T-Mobile gebunden. Wer im Zuge des Winterurlaubs nun ein freigeschaltetes iPhone erstehen möchte, bekommt zumindest informative Unterstützung von höchster Stelle: Apple hat ein Support-Dokument veröffentlicht, das sämtliche Anbieter auflistet - und auch angibt, welche Geräte an welches Netz gebunden sind.[/preview]

    Bevor man sich jedoch im Urlaub von Emotionen überrumpeln lässt und ein Gerät aus der Türkei, Russland, Griechenland, Hong Kong oder Italien mitbringt, sollte man diverse Punkte bedenken: Zum einen kann es trotz fehlender Anbieterbindung passieren, dass der Händler den Verkauf verweigert - einige Anbieter versuchen gezielt, den iPhone-Tourismus zu unterbinden und verlangen, dass der Käufer auch im jeweiligen Verkaufsland wohnhaft ist. Weiterhin sollte auch der finanzielle Aspekt nicht vollkommen aus den Augen verloren werden: Da wäre beispielsweise der Zoll, ein umfassende Information dazu findet sich hier oder hier. Wichtig: Die Beamten wissen um den gegenwärtigen iPhone-Hype und lassen sich nicht unbedingt von einem ausgepackten iPhone oder leichten Gebrauchsspuren an der Nase herumführen. Auch der Tipp 'Geschenkverpackung' zieht nicht unbedingt. In jedem Falle gilt: Kann man keine Rechnung vorweisen, wird der Preis geschätzt und das Gerät entsprechend verzollt.

    Letztendlich sollte man jedoch auch genau durchrechnen, ob sich die teilweise extrem hohen Kosten für ein komplett freigeschaltetes iPhone wirklich lohnen - irgendeinen Mobilfunkanbieter muss man sich am Ende ja doch ans Bein binden.

    Bild: iLounge | via MacLife
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 23.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.08
  2. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    Das Dokument gibt’s schon lange...tolle news ;)

    mich nervt es mittlerweile dass hier immer einfach die News von Maclife kopiert werden die dort immer ein paar minuten vorher erscheinen...ist nur eine Vermutung...
     
    .david gefällt das.
  3. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Ich habe ein freies iPhone aus Belgien (fehlt in der Liste ;)) und wohne in Belgien und Luxemburg und wurde noch nie am Zoll kontrolliert. Der dürfte innerhalb der EU ohnehin kein Problem darstellen.


    Ausserdem ist die Liste bei Apple nicht komplett. In Luxemburg gibt es das Telefon bei 2 Anbietern und nicht wie in der Liste geschrieben, bei Einem.
     
  4. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Ach jetzt versteh ich das erst mit iPhone-Tourismus:p
     
  5. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Ach es gibt ja so viele andere Formen von Tourismus... Tank-Tourismus (Grenze Luxemburg-Deutschland), ***-Tourismus (Thailand) <-- Habe das Wort "Sex" extra durch Sternchen ersetzt, da sonst Nathea sehr pöse wird. :-D
     
    artiste gefällt das.
  6. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Auf jeden Fall ein richtiger schritt von Apple !
     
  7. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Giftmischer gefällt das.
  8. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    sehr interessant! Gut zu wissen! Mal schauen was noch so alles kommt ;)
     
  9. light

    light Boskop

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    207
    Na ich würd mal sagen die verlinkte Anleitung ist doch schon etwas alt und bedarf dringender Überholung!;)
     
  10. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
    Jetzt wollt ihr aber nicht wirklich sagen, dass ihr den 17.Oktober als "nicht mehr aktuell" bezeichnen würdet.
    ;)
     
  11. Mac-Ianer

    Mac-Ianer Starking

    Dabei seit:
    21.05.08
    Beiträge:
    219
    Coole Sache...
     
  12. coolgoxy

    coolgoxy Cox Orange

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    96
    Da scheint wohl die Telekom gekammert zu haben, dass Ihnen die Kunden weglaufen ^^
     
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Warum steht das jetzt so hoch in den News?:oops:
     
  14. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Was ich mich Frage: wenn ich mit meinem in germany bei t-Mob gekauftem iPhone verreise und dann zurück komme muss ich dann Zoll Zahlen wenn ich keine Rechnung habe (wenn man die Rechnung nachschickt gibt es das Geld zwar zurück aber das ist alles Arbeit und Stress )... ?
     
  15. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    @seno
    Ja wohl bestimmt nicht....
     
  16. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Soweit kommt das noch, da würde ich bocken, was das Zeug hält, dann können die mich gleich wg. Widerstand einsperren.
     
  17. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    Ist das denn so, dass man den Zoll/Mehrwertsteuer direkt vorort entrichten muss oder schreiben die einem dann eine Rechnung/Steuerbescheid, den man denn entweder bezahlen kann oder eben eine Kopie der Rechnung hinschicken? Und was hindert mich daran die Rechnung von einem Kumpel mitzunehmen und diese dann vorzuweisen (wobei das wohl eher verdächtig wäre, wer verreist schon mit seiner iPhone-Rechnung im Handgepäck?)
     
  18. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Zoll zahlt man meistens direkt, es sei denn, deine Schmuggelware ist so viel, dass dann der Bescheid mit der Strafanzeige mit der Post zugestellt wird!
     
  19. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
    Wenn du nicht nachweisen kannst, dass du es in Dtl gekauft hast, kannst du Probleme bekommen, wenn du aus dem nicht-EU-Ausland einreist.

    Du bist in dem Fall in der Beweispflicht. Nicht umsonst wird dazu geraten Kopien von Kaufbelegen mit zunehmen, wenn du mit deiner neuen Digicam nach China fliegst und sie wieder mit zurück nehmen willst.

    Nur wenn die Gebrauchsspuren allzu deutlich sind reicht das (oder wenn das Gerät zu alt ist).

    Nachtrag:
    Wenn wir (Firma) mit unseren Geräten verreisen, rufen wir am Tag vor der Ausreise beim Zoll an und lassen Ausfuhrpapiere vorbereiten. Das ist der sicherste Weg (unsere Geräte kosten aber auch mal locker 20-30k€ pro Stück).
     
  20. light

    light Boskop

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    207
    und die Tatsache das es nicht mehr sooo einfach ist, mit dem iPhone besorgen... (im Laden kaufen zu hause freischalten...) :p
     

Diese Seite empfehlen