Apple mit neuem Macbook Air – Jetzt mit Retina Display

saw

Landsberger Renette
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.248
In der Cloud kommen die nicht weg und Zugriff durch Unberechtigte ist im Grunde ausgeschlossen.
In der Cloud sind die besser gesichert als das ich das jemals machen könnte.
Und trotzdem hat es einmal meine gesamte Fotomediathek zerschossen,
ob der Mac gesponnen hat und die iCloud hinterher gesynct hat, oder die iCloud verrückt gespielt hat und der Mac dann hinterher gesynct hat, keine Ahnung. Aber ohne TM Backup hätte ich Monate daran gesessen die 30.ooo Bilder wieder den entsprechenden Ereignissen und Alben zuzuordnen.
 

jottlieb

Damasonrenette
Mitglied seit
10.04.05
Beiträge
486
In der Cloud kommen die nicht weg und Zugriff durch Unberechtigte ist im Grunde ausgeschlossen.
In der Cloud sind die besser gesichert als das ich das jemals machen könnte.
Kennst du noch die Serie "Hör mal, wer der hämmert"?
Da antwortete Al auf solche Aussagen immer mit "Das glaube ich nicht, Tim!".
 

Ulrich Reinbold

Hauptstadtredaktion
AT Redaktion
Mitglied seit
16.06.14
Beiträge
1.007
Warum zur Hölle verbauen die da den i5/i3? Also Technik von vor 3 Jahren wenn sie doch den A12X haben?
Die 8. Generation sind die aktuellen Chips, zumindest sind die bald kommenden neuen Intel-CPUs nur für Desktop. Da ist doch nix alt. i5 finde ich selbst für viele Pro-Anwender (so man z.b. auch mich dazu zählen möchte) vollkommen ausreichend. Selbst i3 reicht oft aus. Himmel, ich muss mich täglich mit einem Intel M rumschlagen. Geht meist auch.

Bin von Jan Gruber aufgeklärt worden, dass der Umstieg auf ARM technisch wohl gar kein Problem sei. Allerdings scheint sich Apple da die Tür zu nicht-ARM-Anwendungen und Erweiterungen offen zu halten (Software und Hardware). Von Apple wird man dazu nichts hören außer: Wir wollen unseren Kunden das beste Nutzererlebnis bieten ;)

ohne dem genialen Magsafe
Mag Magsafe auch sehr. Allerdings macht es mit USB-C technisch keinen Sinn. Einen eigenen Port nur für Strom? Och nö!
 

Mokotschombo

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
05.03.15
Beiträge
1.768
Sehe ich das richtig, dass es keinen mit i7 gibt? Warum eigentlich
 

ChavezDing

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
1.876
2nd Gen. Butterfly Tastatur (MBP 2017) vs. 3th Gen Tastatur (MB Air 2018)
--> die bekannten Probleme beim MBP möchte ich ungern "erkaufen"

Retina mit sRGB Farbraum und nur 300 Nits (MB Air 2018) vs. Retina mit P3 Farbraum und 500 Nits
--> möchte ungern nur 300 Nits haben

Ich finds total schwierig, eine Entscheidung zu treffen. Aber ich habe keine Zeit noch wochenlang zu warten, da ich derzeit völlig ohne Gerät dastehe
Das fand ich ja auch zum Schießen. Stellt sich diese Designerin hin und haut raus: "4x more durable" (oder so ähnlich). Allein diese Aussage sagt mir, was für ein Müll die davor gewesen sein muss.

Aber das zu bringen und das veraltete Modell noch in anderen Produkten zu verkaufen...schon sportlich.
 

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.265
was für ein Müll
Komisch, dass so viele Leute mit dem Müll schon lange problemlos arbeiten. Ja, ich weiß, dass manche Probleme hatten. Aber ich bin mir sicher, dass das Thema wie immer bei Apple total überzeichnet wahrgenommen wird.
 

ChavezDing

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
1.876
Komisch, dass so viele Leute mit dem Müll schon lange problemlos arbeiten. Ja, ich weiß, dass manche Probleme hatten. Aber ich bin mir sicher, dass das Thema wie immer bei Apple total überzeichnet wahrgenommen wird.
Ist natürlich überspitzt formuliert, aber finde diese Probleme sollten angesichts des Selbstbildes, das man bei Apple hat, und der Preise die aufgerufen werden, eigentlich gar nicht bestehen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.363
Wozu mehr Speicher? ....
Mein 128 GB Speicher ist immernoch halb leer und auf dem 16GB iPhone sind auch noch einige GB über.
Nicht von dir auf andere schließen, wie es @Balkenende schon schrieb, es gibt Leute die wollen Ihre Daten nicht ständig aus einer Cloud Laden. Dazu kann es auch mal vorkommen, dass du keinen Zugriff auf die Cloud hast. Sei es da der Anbieter mal Probleme hat (ja soll es in der IT Welt auch mal vorkommen) oder das du an einen Ort gerade bist, in der du keinen Zugriff hast, da kein Internet vorhanden. Abgesehen davon dass es sogar sein kann, dass du Dokumente hast, die du da nicht mal speichern darfst.

In der Firma nutzen wir Office 365 und somit hat jeder Mitarbeiter auch 1TB OneDrive Speicher, den wir auch nutzen dürfen und auch den Sharepoint haben wir von MS im Einsatz um mit den Kollegen die Daten zuteieln. Dennoch habe wir auch genügend Daten, die nur auf den Firmen eigenen Server, der nur über das Intranet erreicht wird, gespeichert werden darf. Auf diesen Server hat Mann/Frau dann selbst im Intranet nur Zugriff über eine 2 Faktor Autorisierung und sowie sich der Rechner bei Inaktivität sich sperrt, wird diese Verbindung auch getrennt und muss dann erneut aufgebaut werden, sodass eine erneute 2 Faktor Autorisieren statt findet. Diese Daten, dürfen nicht mal Lokal auf den Laptop gespeichert werden, denn dieser könnte ja geklaut werden.



Die Daten sind in der Cloud besser aufgehoben.
In der Cloud kommen die nicht weg und Zugriff durch Unberechtigte ist im Grunde ausgeschlossen.
In der Cloud sind die besser gesichert als das ich das jemals machen könnte.
Da wirst du sicherlich recht haben, in der Cloud sind die Daten vermutlich deutlich Sicherer als auf irgend einem NAS oder Server den Mann/Frau daheim stehen hat und Privat betreibt. Dennoch muss den Anbieter vertraut werden bzgl. der Datensicherheit gegen Verlust aber auch dass mit den Daten kein Schindluder getrieben wird.

Dann muss der Anbieter auch eine Gewisse Bonität haben, denn es bringt wenig, wenn die Gesamten Daten in der Cloud sind und morgen ist der Anbieter weg. Da er sich nicht finanzieren konnte. Gut wird bei Apple, Google, Microsoft und Amazon wohl kaum so schnell passieren aber ausgeschlossen kann auch das nicht werden.
 

P78FFM

Allington Pepping
Mitglied seit
29.10.15
Beiträge
194
Aufkleber in Roségold - waren die beim MacBook (12 Zoll) auch schon dabei?

Welche Farbe haben die Aufkleber in Space Grey?
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.363
Nein, gar nicht. Ein Freund von mir hat die letzte Generation vom MacBook Air und bei dem läuft oft und hörbar laut rauschend der Lüfter. Wir wären auch dankbar für eine Lösung beziehungsweise Lösungsansätze.
Dafür müsste man wissen was so gemacht wird mit den Mac. Dazu eventuell mal ein Thread in der richtigen Sektion hier eröffnen.

Meinen Lüfter von 2010er höhre ich sehr selten. Wenn ich ihn höre ist meistens irgend eine schlecht programmierte Website schuld oder Apps wie MyHarmony die Silverlight benötigt.
 
  • Like
Wertungen: SORAR und Samoth