1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple freundet sich angeblich mit Bing an

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 20.01.10.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Den Anhang 58231 betrachten
    [PRBREAK]Schon vor wenigen Tagen haben wir einen ansteigenden Konkurrenzkampf zwischen Google und Apple festgestellt, heute unterstützt uns die BusinessWeek mit einem Artikel, der über angebliche Verhandlungen zwischen Apple und der Microsoft-Suchmaschine Bing berichtet. So soll Bing bereits in den kommenden Monaten zur Standardsuchmaschine auf dem iPhone werden, bei Bewahrheitung kann man auch davon ausgehen, dass Safari das selbe Schicksal ereilt.[/PRBREAK]
     
    #1 Felix Rieseberg, 20.01.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Das wird niemals von mir unterstützt :)
    Nennt mich altmodisch, aber ich habe keine Lust umzusteigen.
    Klar Google ist nicht die vertrauenswürdigste Firma der Welt aber ich bin nunmal ein Gewohnheitsmensch … :)
     
  3. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Bing ist auch klasse. Hat bei mir Google schon ersetzt, insoweit das möglich war. Fänd ich gut, wenn Bing ins iPhone integriert wird. :)
     
  4. Apfelchips

    Apfelchips Roter Stettiner

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    974
    Wie kommt es dazu?
    Google ist doch der ungeschlagene Marktführer.

    Haben sich Apple und Google so stark zerstritten?
    Dann wäre es nur eine Frage der Zeit, bis das Kartenmaterial für die iPhone-App "Maps" nicht mehr von Google kommt — und bis "Google Maps" aus den Standard-Lesezeichen von Safari verschwindet.

    Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen.
     
  5. Coonilingus

    Coonilingus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    238
    Und wenn ich bitte selber wählen darf welche Suchmaschine ich im iPhone benutzen möchte dann wäre ich dankbar.
     
  6. gregor

    gregor Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    421
    Klare Kiste:

    Sollte das passieren, ohne dass man Bing durch Google ersetzen kann, ist das iPhone fuer mich gestorben - dann wird das naechste Handy eben ein Android-basiertes (hier gefallen mir die Lizenz-Richtlinien eh besser als die Knebelvertraege aus Cuppertino).

    Ich kann mir jedoch kaum vorstellen, dass Safari durch den IE ersetzt wird - vor allem nicht nach dem juengsten Desaster

    Sollte Apple wirklich diesen Weg gehen, duefte ihnen Hohn & Spott sicher sein, und sie duerften dazu beitragen, dass ein groesserer Anteil des gerade eroberten Mobilfunkkuchens an google & Co wandert

    Gruss

    Gregor
     
  7. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Das währe natürlich am besten. Ich habe mich auch schon aufgeregt, dass ich unter Einstellungen nicht die Suchmaschiene ändern konnte.
     
  8. Tüdelknoten

    Tüdelknoten Carola

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    115
    Ich glaube, hier ist eher gemeint, dass Safari dann demnächst auch Bing als Standardsuchmaschine benutzen wird.

    Ich finde Bind übrigens überraschend gut, hätte ich MS gar nicht zugetraut. Vor allem die Bildersuche weiß zu überzeugen! Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier... Google wird bei Suchmaschinen die Vorherrschaft auf lange Sicht nicht zu nehmen sein, daher weiß ich nicht ob das der beste Schritt wäre...
     
  9. Marino

    Marino Antonowka

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    362
    Das wäre aber seit längerem schon notwendig. Als User sollte ich selbst festschreiben können, über welche Suchmaschine ich suchen möchte. Beim iPhone und Safari ist die Leiste halt oft das erste Mittel und erspart v.A. auf dem iPhone viel Zeit.
     
  10. sebbi_deluxe

    sebbi_deluxe Empire

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    85
    Ich persönlich finde, dass das ein richtig guter Schritt ist. Google ist ein Werbeunternehmen, nichts anders und dabei viel zu mächtig. Es schlägt Kapital aus den Informationen, welche die Nutzer liefern. Wer sein ganzes Leben Google anvertraut (Googlemail, Google Calender, Google Picasa usw.) sollte sich meiner Meinung auch nicht beschweren über Chipkartenpässe, Nacktscanner usw. Diese haben wenigstens die gute Absicht Gefahren von den Menschen abzuwenden... ob die Geschichten sinnvoll sind ist wieder ein anderes Thema.

    Bing ist ähnlich potent wie Google und meiner Meinung wird es mal Zeit, dass die Monopolstellung von Google gebrochen wird. "Don't be evil" galt einmal. Heute sitzen andere Leute in der Geschäftsleitung.

    Nebenbei im Spiegel war ein ganz guter Artikel über Google drin.
     
  11. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    Knebelvertrag ist das Unwort des Jahres bei Apfeltalk...
    Bing gefällt mir irgendwie nicht, ich weiß auch nich.
    Aber eigentlich macht das ja auch nix andres wie Google?!
     
  12. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    Android ist zu übermächtig? :p
     
  13. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Schade dass Bing von mir und meinen Geräten nicht unterstützt wird ;)

    Kommt auch nicht per Softwareupdate rein...
     
  14. captainfuture

    captainfuture Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    788
    mir ist das egal. ich will suchen und ob das nun google oder bing ist ist mir egal. das resultat muss passen.
    hab das ding ja nicht zum spielen und protzen, sondern um effizient zu sein.
     
  15. mARTitecture

    mARTitecture Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    126
    also mir ist es egal ob Google oder Bing. Hauptsache die Suchanfrage ist schnell und treffsicher bzw. die Karten sind genau. Positiv bei Bing find ich sogar die Vogelperspektive bei Karten. Für mein Studiengang ein Vorteil :-D
     
  16. hackintosh

    hackintosh Auralia

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    201
    ich beibe bei google! definitiv
     
  17. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    naja ich finde Google im Moment auch noch besser, da ich sowie so einige Dienste dort nutze...
    Aber ich kann mir vorstellen das Apple in Zukunft einfach selber eine Suchmaschine anbietet. Microsoft hat es ja auch geschafft ;)
     
  18. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Bing ist doch nur die Yahoo-Engine mit Microsoft-Frontend, oder?
     
  19. Jaymz

    Jaymz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    77
    Man sollte bei der Diskussion auch nicht vergessen, dass Google international gesehen nicht überall eine ähnliche Dominanz wie z.B. in Deutschland besitzt! Von daher würde ein solcher Wechsel von Nutzern in einigen Ländern nicht als so "krass" empfunden werden.

    Davon abgesehen: es wird sicherlich nicht auf dem iPhone verboten sein, google.de direkt aufzurufen ...
     
  20. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Ist ja wie im Kindergarten...
     

Diese Seite empfehlen