1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple erobert die Büros

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 12.03.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Man sieht sie immer öfter auf dem Campus, in Filmen, in Serien und in Privathaushalten. Macs sind in Mode. In erster Linie natürlich wegen ihres Designs, aber definitiv auch wegen ihres einzigartigen Betriebssystems. Eine Befragung der 'Enterprise Desktop Alliance' von insgesamt 314 Unternehmen aus den Staaten und Europa ergab nun, dass die schicke Hardware aus Cupertino immer öfter in Büros zum Einsatz kommt.[/preview]

    Die Umfrage ergab zudem, dass die verbesserte Produktivität und insbesondere die Mitarbeiterwünsche dafür verantwortlich sind, dass Macs immer häufiger im Büro einen Platz finden. Interessant ist der Fakt, dass die Befragten nicht etwa die Mitarbeiter selbst waren, sondern die Administratoren des jeweiligen IT-Departments.

    Die Ziele der Erhebung aus dem November letzten Jahres waren vor allem: Klarheit über den Eindruck der Mitarbeiter von Apple-Computern und die Wichtigkeit von Windows auf dem Mac.

    Die komplette Studie kann nach Registrierung hier eingesehen werden.

    via Ticketsystem
     

    Anhänge:

    #1 Christian Blum, 12.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.09
  2. NeXT

    NeXT Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    371
    In aller Liebe zum Mac, für den Einsatz in einem größeren Firmenetzwerk braucht es noch einiges (Vernünftige Einbindung von Netzwerklaufwerken etc.). Ebenso sind die meisten Anwendungen im Officebereich (crm, Produtionsplanung, Kassen- und Warenbestandssoftware ect.) stark auf die Microsoft Produkte zugeschnitten.

    Einzig der Trend, dass immer mehr Programme in den Browser verlegt werden, nutzt Apple wirklich. Und natürlich öffnet das iPhone immer mehr Türen. So gibt es schon einige Office Anwendungen, die schon ein App für unterwegs haben.
     
  3. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    Diese Entwicklung ist auch etwas überbewertet wie ich finde. So lange die meiste Firmensoftware nicht unter Mac OS X läuft, sehe ich auch keine Chance für Apple sich in großen Firmen zu etablieren.

    An den Verfasser der News: Manchmal schadet der Genitiv nicht!

    Gruß,
    Bao
     
    ametzelchen gefällt das.
  4. dirtbiker32

    dirtbiker32 Morgenduft

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    168
    Mit Windows kann man ja auch nicht Arbeiten jetzt haben die etwas was funktioniert
     
  5. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Das kann ich nur bestätigen. Bei uns haben wir uns extra für "Der_Apfel" einen Mac angeschafft, dann hat sich der Chef zeitgleich einen hingestellt. Ich habe dadurch auch mein Interesse wecken dürfen.

    Aber er unterstützt uns hier "nur", ersetzt aber nicht die ganzen Windows-Systeme :)


    Ich kann aber auch bestätigen, dass man sich Macs kauft, weil sie hipp sind. Mein Vater und seine Frau sind da ein gutes Beispiel. Die surfen damit nur, aber ein MBP musste es dafür schon sein ;)
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Und so lange sich Apple nicht im Geschäftsbereich etabliert, wird es keine Firmensoftware geben, weil kaum Nachfrage besteht.
    Das ist eine Katze, die sich in den Schwanz beißt und da muss man einfach mal den ersten Schritt wagen, sonst sitzen wir in 100 Jahren noch auf Windows.
    Wenn genügend Firmen ihre Büros mit Macs ausgestattet haben und es Leid sind, ständig mit Bootcamp/Parallels zu arbeiten, werden die Softwareschmieden schon an den ganzen Anfragen merken, dass durchaus hohe Nachfrage besteht und sich eine Mac-Version ihrer Produkte lohnt.
     
  7. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hüstel - meine KollegInnen stöhnen immer: das ist ein Apple, da läuft kein Windows drauf, das funktioniert gar nicht... :oops:
    Gruß
    Andreas
     
  8. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Nur soviel kann man sagen das zumindest in vielen Bereichen wo es um Kreativität geht ja ohnehin schon sehr viele Mac`s verwendet werden (wenn nicht sogar mehr als Win PC)
    Aber ich denke auch das es sich in erster Linie um das Design dreht. In Bereichen wo es sich um Öffentlichkeits Präsenz dreht spielt das Auge eine wichtige Rolle !
    Naja aber das weiß ja sowieso schon jeder der Apple kennt !
    Der Weg zum Groß Unternehmen ist aber in meinen Augen noch weit ! Da möchte ich Next nicht wiedersprechen.
    Bei uns wird gerade alles auf SAP umgestellt und sehr viel Geld in neue Hardware aller IBM gesteckt !
    Also in den nächsten 15 Jahren nichts mit Apple... :(
    Ich denke aber das gerade der Consumer Bereich der ist auf den es Apple mit der neuen Produktpalette abgesehen hat ...
    Siehe ...MB white (next Gen) MBP... evtl. auch noch! Und natürlich der neue Mini ..alles für den "kleinen" Bereich! Und die Sparte Home Entertainment mit Apple TV und Iphone ...Ipod geht in die gleiche Richtung !
    Ich denke die Leute wollen einfach ein Stück Design abhaben... von der Torte Apple! Es geht dabei vielen nicht um das OS... was ja im Endeffekt das Sahne Häubchen oder sogar den Tortenboden darstellt.
     
  9. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    Von der Seite betrachtet hast du natürlich recht. Ich bin jedoch gespannt wie lange das dauern wird und ob es wirklich gelingt. Ich zweifle etwas daran...
     
  10. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Hoffen wir es mal ... denn ich muss sagen das ich nur noch Bootcamp nutze weil mir zwei bis drei Programme fehlen für die ich lizenzen für Win habe ... weil es sie nicht als umsetzung für den Mac gibt !!! Schade...

    Aber wie war das die Hoffnung stirbt zuletzt !
    :eek:
     
  11. Hallers

    Hallers Empire

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    89
    lol, ist klar. Ist halt was für Profis.
     
  12. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich frag mich grade wie SAP ihr digitalses Chaos auf den Mac portieren will :D
     
  13. Tisch

    Tisch Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    14
    für mich ist das genauso unerklärlich....aber ich halt grundsätzlich nichts für unmöglich
     
  14. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Es ist viel zu teuer und absolut unwirtschaftlich alles auf den Mac zu portieren...Apple wird sich _nie_ im Firmensegment durchsetzen können. Vergesst die Lobby mal nicht...
     
  15. afghan

    afghan Boskoop

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    Ich war grad beim Arzt und musste erstaunt zusehen, wie er seine sachen auf einer Apple Alu-Tastatur in seinen iMac eingibt. Nebenbei stand sein iPhone 3g auf dem dock direkt neben dem iMac.

    Da freut man sich doch über jeden Arztbesuch. :)

    THX
     
  16. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Wer sagt den nur für Mac?
    Es gibt mittlerweile sehr gute OpenSource Projeke, welche von Universitäten getragen werden.
    Firmen bieten dafür nur Support, Customizing und Schulung an.
    Sowas entsteht aber natürlich nicht von Heut auf Morgen.


    Als Beispiel wäre hier zum Beispiel Eclipse zu nennen.
     
  17. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    gibt es eigentlich auch eine Mac Version von SAP? Oder ist SAP Plattformunabhängig?
     
  18. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
  19. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Das sehe ich auch so. Allerdings hoffe ich, dass es vorher schon Firmen gibt die solche (Spezial-)Software nur explizit für Mac OS X entwickeln. Cross-Plattform-Produkte sind immer so fad, einfach nicht Mac-Like und eher Windows-Orientiert.
     
  20. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200

Diese Seite empfehlen