Apfel gegen Birne: neue Runde im Rechtsstreit mit Prepear

Tanja Schachner

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
17.02.08
Beiträge
164


Tanja Schachner
Im Sommer letzten Jahres berichteten wir euch über den medienwirksamen Konflikt zwischen Apple und einem kleinen kanadischen Unternehmen namens Prepear. Worum ging es? Das Logo der Ernährungs-App Prepear ist eine minimalistische Birne - die, wenn es nach Apple geht, deren Apfel viel zu ähnlich sieht.



Prepear ließ sich allerdings nicht einschüchtern. Es war sogar von einem Missbrauch von Apples Machtposition die Rede. Die Gründer von Prepear zogen alle Register und ließen sich auf einen kostspieligen Rechtsstreit ein; sogar eine Petition wurde gestartet.
Endlich Einigung in Sicht?


Derzeit pausiert der Gerichtsprozess. Grund hierfür sind aktuell stattfindende Schlichtungsgespräche zwischen Apple und Prepear. Das Ergebnis ist noch offen, aber die Unterbrechung des Verfahrens darf höchstens 30 Tage dauern. So lange haben die Parteien nun theoretisch Zeit, sich außergerichtlich zu einigen. Sollte es nicht zu einer Einigung kommen, wird das Verfahren am 23. Januar 2021 fortgesetzt. Dann könnte sich der Streit natürlich auch noch längere Zeit hinziehen.

via macrumors.com

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Pocasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.878
Ich finds immer noch lustig wie stark sich Apple Dinge die mit nem allgemein verfügbaren biologischen Gut assoziert werden können schützen kann, aber so ist das anscheined 🤷‍♂️ Ich hab so ein Shirt mit ner angebissenen Birne, drunter steht "BauerBook", sollte ich ggf mal bei Apfeltalk Live mich endlich trauen zu tragen :D
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Werbefrei

Allington Pepping
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
191

eventuell erinnert sich noch jemand an dem Hersteller und auch dort war es gewollt einen Zusammenhang herzustellen wie auch hier

sorry ich sehe es auch so ... ebenso wie bei Apfelkind
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
9.882
Ich habe 0 Verständnis dafür dass man für so was überhaupt einen Rechtsstreit anfangen kann. Auf der einen Seite ein Apfel und auf der anderen Seite eine Birne. Wäre die Birne schwarz und auch angebissen wäre es was anderes, so ist die Nummer von Apple aus meiner Sicht einfach nur peinlich.
 

forenwalter

Winterbanana
Mitglied seit
09.08.11
Beiträge
2.218
Das nächste mal müssen alle Beleuchtungskörper (Birnen) viereckig sein damit sie nicht dem Apple Apfel gleichen. :p
 

Werbefrei

Allington Pepping
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
191
Es ist nicht einfach, macht euch mal bei einem Logodesigner schlau wo in diesem Fall die Ähnlichkeiten sind. ... und das sind nicht wenige..
es ist in der Summe ebenso undurchsichtig wie in der Musikbranche...
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
9.882
Es ist nicht einfach, macht euch mal bei einem Logodesigner schlau wo in diesem Fall die Ähnlichkeiten sind. ... und das sind nicht wenige..
es ist in der Summe ebenso undurchsichtig wie in der Musikbranche...
Mir muss das keiner erklären, es ist kein anderer Apfel, es ist eine Birne, dazu eine andere Farbe, die Frucht ist nichtmal angebissen.
 
  • Like
Wertungen: matzl und saw

Werbefrei

Allington Pepping
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
191
Das könnte auch ein Ei sein bei dem an der richtigen Stelle eine Ecke fehlt und in einer gewissen Position dargestellt..
Assoziation, Geschmacksmuster usw. dere Definitionen gibt es viele.. selbig Unglaubliches gibt es auch in der Musik und in der Literatur..
Ebenso ist jeder Verfasser einer Diplomarbeit in der Bredouille nicht am Raster zu landen..

Erinnern wir uns an Euren Eklat beim Magenta Streit der Telekom
 

you're.holng.it.wrng

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
1.977
Es ist nicht einfach, macht euch mal bei einem Logodesigner schlau wo in diesem Fall die Ähnlichkeiten sind. ... und das sind nicht wenige..
es ist in der Summe ebenso undurchsichtig wie in der Musikbranche...
Mir muss das keiner erklären, es ist kein anderer Apfel, es ist eine Birne, dazu eine andere Farbe, die Frucht ist nichtmal angebissen.
doch !! Mir schon. Ich begreife es ohne Erklärung schließlich nicht.
Und ich mag ja nicht dumm sterben...

Also, @Werbefrei erhelle uns bitte.
Nicht ironisch gemeint. Aber WO liegt denn da bitte die Verwechslungsgefahr.
Würde mich echt mal interessieren...
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
9.882
doch !! Mir schon. Ich begreife es ohne Erklärung schließlich nicht.
Und ich mag ja nicht dumm sterben...

Also, @Werbefrei erhelle uns bitte.
Nicht ironisch gemeint. Aber WO liegt denn da bitte die Verwechslungsgefahr.
Würde mich echt mal interessieren...
Jeder wie er mag. Ich sehe da keine Ähnlichkeiten die rechtlich behandelt werden müssen. Deswegen brauche ich auch keine Erklärung. Das ist nichts was aus einer abgehobenen Position zu verstehen ist.

Da sind zwei Logos, die für mich keine rechtliche Ebene öffnen, Thema für mich zu Ende, also nicht hier, in Bezug auf den Rechtsstreit.
 
  • Like
Wertungen: matzl

Werbefrei

Allington Pepping
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
191
Nicht ironisch gemeint. Aber WO liegt denn da bitte die Verwechslungsgefahr.
Doch doch Du meinst das schon ironisch und das ist ja das Salz in der Suppe hier wo einen die altgedienten Hasen hier im Forum bei Fragen die sie selbst entweder nicht als würdig erachten oder nicht beantworten können die Suchfunktionen von Google unter die Nase reiben.. Mann muss schon können wollen auch sagt man so schön aber ich helfe gerne..

Es fängt wie Jan so schön schreibt bei der Symbolik der Frucht an, geht über Form und Position bis hin zum Winkel der Frucht und des Blattes... nenne es Geschmacksmuster ... es bringt Apple unterschwellig auf den Plan und das ist gewollt wie eben auch bei Apfelkinds Cafe und Kuchen Eskalation ...

Nochmals, wende dich an einen guten Werbefachmann, der wird dir die Zusammenhänge auf Wissenschaftlicher Basis erläutern...

ich bin jedenfalls gespannt wie das aus geht..
 
  • Like
Wertungen: DesertE

Ph03n1x97

Empire
Mitglied seit
16.09.17
Beiträge
88
Ich beauftrage gleich zehn Logos und werde danach die gesamte Obst-Industrie verklagen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
17.188
Ich finde ja Apple muss sein Logo sowie den Namen ändern, hab dort noch keinen Apfel oder anderes Obst kaufen können. Ist sehr Irreführend für mich, wenn ich da jede Woche rein gehe und das nur weil ich eigentlich beim Obstler Obst kaufen will.
 
Zuletzt bearbeitet:

Werbefrei

Allington Pepping
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
191
Wir brauchen da gar nicht mal über den Teich schauen.. schauen wir uns oben den Telekom Fall genauer an.. da ging es nur um die reine Farbe Ral 4010... da stört mich das mit Apple gar nicht mal denn wie die Birne war es bei Apfelkind geschickt gemacht..

Das mit dem Apfel und Apple ist eh so eine Sache. ... hätte sich die Kirche das Apfel-Biß Szenario mit Adam und Eva schützen lassen, wäre es unter umständen ganz anders ausgegangen und Apple hätte sich Apricot oder Rubberboat genannt. :D

aber das werden wir aktuell wohl nie erfahren..:p
 

you're.holng.it.wrng

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
1.977
Jeder wie er mag. Ich sehe da keine Ähnlichkeiten die rechtlich behandelt werden müssen. Deswegen brauche ich auch keine Erklärung. Das ist nichts was aus einer abgehobenen Position zu verstehen ist.

Da sind zwei Logos, die für mich keine rechtliche Ebene öffnen, Thema für mich zu Ende, also nicht hier, in Bezug auf den Rechtsstreit.
Nur weil ich etwas nicht sehe/verstehe ist es nicht so?
Dazulernen? Neugier?
Ok. Für mich wäre das ein zu enger Horizon...

Doch doch Du meinst das schon ironisch und das ist ja das Salz in der Suppe hier wo einen die altgedienten Hasen hier im Forum bei Fragen die sie selbst entweder nicht als würdig erachten oder nicht beantworten können die Suchfunktionen von Google unter die Nase reiben.. Mann muss schon können wollen auch sagt man so schön aber ich helfe gerne..
WHAT ??!!!! Geschwurbel?
Meine Frage war ernst gemeint. Mich interessiert es / würde es gerne verstehen.

Es fängt wie Jan so schön schreibt bei der Symbolik der Frucht an, geht über Form und Position bis hin zum Winkel der Frucht und des Blattes... nenne es Geschmacksmuster ... es bringt Apple unterschwellig auf den Plan und das ist gewollt wie eben auch bei Apfelkinds Cafe und Kuchen Eskalation ...
Danke dass du denoch eine Erklärung versuchst ! 👍
Ok, Winkel der Frucht ist mal ein ganz anderer...
Farbe und Frucht auch.
Was ein Geschmacksmuster ist, das weiß ich auch ohne Werbefachmann.
Es ist eine Erscheinungsform (lt Definition: Gestalt, Farbe, Form)
Gestalt, Farbe und Form (und auch Winkel) sind hier ja mal grundverschieden...

Es wird aber einen Grund geben. Sonst wäre die Klage garnicht zugelassen worden.
Du tabbst also genauso wie wir auch im Dunkel um was es da geht....
Nochmals, wende dich an einen guten Werbefachmann, der wird dir die Zusammenhänge auf Wissenschaftlicher Basis erläutern...

ich bin jedenfalls gespannt wie das aus geht..
Naja. ich dachte du hast infos und Hintergrundwissen...


PS: Apfelkind hat damals aber gewonnen...

 

doc_holleday

Kasseler Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
11.967
Über die Gründe, warum Apple auch bei nur bedingt ähnlichen Logos aktiv wird, wurde hier schon gesprochen:
 

you're.holng.it.wrng

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
1.977
Über die Gründe, warum Apple auch bei nur bedingt ähnlichen Logos aktiv wird, wurde hier schon gesprochen:
Stimmt:
Laut Apple liege das Birnen-Logo zu nahe an ihrem Apfel-Logo und schade angeblich ihrer Marke. Prepear zeigt sich unerschrocken und hat die Absicht, das bisherige Logo beizubehalten.
ist halt leider nicht wirklich eine Begründung.
Man kann sagen: wissen es einfach nicht...
 

Werbefrei

Allington Pepping
Mitglied seit
09.07.20
Beiträge
191
Ich habe auch nicht geschrieben das sie bei Apfelkind gewonnen haben, .. wie schon geschrieben muss man schon verstehen können wollen auch...

was genau hast denn nicht verstanden an
Nochmals, wende dich an einen guten Werbefachmann, der wird dir die Zusammenhänge auf Wissenschaftlicher Basis erläutern...
der Rest geht in Richtung es darf nicht sein was ich nicht verstehe... you're.holng.it.wrng nicht nur das;)