1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akkuleistung des iPhones?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von praxe, 21.08.08.

  1. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Ist es normal dass das iPhone nur so wenig Akkuleistung hat?

    ich meine mein iPhone 3g, das gerade 2 Tage alt ist, hat eine Akkuleistung von nicht mal einem Tag.... Heute hab ich es um 12 ca vom Netz genommen, bin mit Musik Rasenmähen gegangen, und hab eig nicht viel damit gemacht, außer noch ein paar SMS geschrieben und vl 2 Minuten telefoniert?

    Kann das sein?

    Jetzt hat es mir 10% Akkulleistung angezeigt?
    Ist das normal?

    Kann ich mir nicht vorstellen oder?

    Danke für eure Antworrten und Erfahrungen in Sachen Akku und iPhone 3g?!:)
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wenn das genau SO ist, wie du sagst, ist es nicht normal...

    Hast du die Helligkeit unten, WLAN aus etc?
     
  3. Phil1976

    Phil1976 Elstar

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    74
    GPS = aus?
    G3 = aus?
    WLAN = aus?
     
  4. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Wie oft hast du das iPhone schon aufgeladen? es kann durchaus sein das der Akku seine volle Kapazität noch nicht erreicht hat!
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    jungs, wir brauchen uns nichts vorzumachen.
    das 3G frist mehr als das 2G und hat auch noch einen schwächeren akku.

    ja es ist normal, das bei intensiver nutzung das 3G nicht mal einen tag durchhält.
    und noch schlimmer ist, das es z.z. noch nicht mal autoladeadapter gibt.
    die alten firewire kabel von den alten ipods (die den selben stecker haben) können z.b. ebenfalls kein 3G aufladen!!! 2G schon.

    finde das als schweren bug.
    das 3G kann wirklich viel, wenn man diese features allerdings intensiv verwendet, ist der akku gleich mal alle.

    my2cents
    mike
     
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Sind die Push-Dienste (z.B. für MobileMe) aktiviert?
    Irgendjemand kam nämlich letztens mit der Theorie, dass die noch nicht so ausgereift sind und mehr Strom fressen als sie gegenüber Polling einsparen sollten.
    Es klang für mich zumindest insofern plausibel, als dass mein iPhone 2G seit dem Update auf Software 2.0 und Aktivierung der Push-Dienste auch eine wesentlich geringere Akkulaufzeit hat. Jetzt hält der Akku, wenn ich das Telefon nahezu gar nicht benutze, höchstens zwei Tage, bei geringfügiger Benutzung einen guten Tag lang und bei intensiver Nutzung wird's mit dem Tag schon sehr knapp. Mit der alten Software und ohne Push hielt es auch bei geringfügiger Nutzung noch locker gute zwei Tage durch (über Nach abgeschaltet).
     
  7. Phil1976

    Phil1976 Elstar

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    74
    Ich mache mir nichts vor, die Akklulaufzeit ist eine Katastrophe für ein Mobiltelefon und ich hoffe, dass trotz des Funktionsumfanges (GPS + G3 + WLAN + usw...) irgendwann mal das iPhone länger als einen "halben" Tag durchhält...

    Hergeben will ich das Teil nämlich nicht mehr, als großen Vorteil sehe ich aber dass ich das Teilchen auch locker per USB Kabel aufladen kann (z.B. am Dienstlaptop)
     
  8. OHERBERT

    OHERBERT Jamba

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    59
    Ohne Wertung nun meine Erfahrungen mit dem iPhone Akku.
    Ich habe seit Januar ein Iphone (2,5G) und seit 13.07 ein 3G

    2,5G mit SW 1.1.4 , Wlan aus, Beleuchtung im unteren Bereich ca 5h Nutzung, 4 Tage Standby
    2,5G mit SW 2.0, Einstellungen genau wie oben ca. Neue Daten Laden stündlich, Ortungsdienste an 4h 8min Nutzung,
    3Tage 22h Standby

    2,5G mit SW 2.0.1, Einstellungen wie oben, 5h 32min Nutzung, 4 Tage 52min Standby
    2,5G mit SW 2.0.2 gerade 1 Akkuladung in Betrieb

    3G mit SW 2.0, Einstellungen wie 2G 3G aus, 4h 30min Nutzung, 4 Tage Standby
    3G mit SW 2.0. Einstellungen wie 2G mit 3G an, 4h, 08min Nutzung, 3Tage 22min Standby
    3G mit SW 2.0.1 Einstellungen wie 2G mit 3G an, 4h 59min Nutzung, 3 Tage 1min Standby
    3G mit SW 2.0.2 gerade 1te Akkuladung in Betrieb

    Fazit: Von 2.0 auf 2.01 deutliche Akkubesserung, für mich akzeptable Akkuzeiten. Mein Nokia E90, TyTN2 haben hier kürzer durchgehalten.
     
  9. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Das kann ich (leider) unterschreiben. War gestern von 6 Uhr morgens bis 23 Uhr abends unterwegs, mit 3G und GPS an, Helligkeit mittel.

    Um Punkt 23 Uhr war es leer.
    Ich habe es nicht INTENSIV genutzt, nur insgesamt drei Stunden (3G Internet, Google Maps und Telefonieren) wirklich genutzt.

    Wäre es mehr gewesen, dann wäre es noch wesentlich schneller leer gewesen.
    Für meine Zwecke okay, aber für manche wird das absolut unbrauchbar sein.
     
  10. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    frag mich nur gerade, was ein 2,5 G ist.
    oben bauchig unten alu *lol* ?
     
  11. OHERBERT

    OHERBERT Jamba

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    59
    2.5G is a stepping stone between 2G and 3G cellular wireless technologies. The term "second and a half generation" is used to describe 2G-systems that have implemented a packet switched domain in addition to the circuit switched domain. It does not necessarily provide faster services because bundling of timeslots is used for circuit switched data services (HSCSD) as well.
    While the terms "2G" and "3G" are officially defined, "2.5G" is not. It was invented for marketing purposes only.
    2.5G provides some of the benefits of 3G (e.g. it is packet-switched) and can use some of the existing 2G infrastructure in GSM and CDMA networks. GPRS is a 2.5G technology used by GSM operators. Some protocols, such as EDGE for GSM and CDMA2000 1x-RTT for CDMA, can qualify as "3G" services (because they have a data rate of above 144 kbit/s), but are considered by most to be 2.5G services (or 2.75G which sounds even more sophisticated) because they are several times slower than "true" 3G services.
    ;)
     
  12. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Also meine Einstellungen
    WLAN an
    3G an
    Helligkeit Auto
    MobileMe ist auch an
    Aber deswegen kann das iPhone doch nicht schon soo leer werden
    nja werd mal den Akku ein paar Zyklen laufen lassen, vielleicht läuft er dann ja besser..

    sollte theoretisch nur 3 Zyklen haben!
     
  13. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Helligkeit Auto bringt allerdings nichts, wenn du den Regler volle Pulle nach rechts schiebst. ;)
    Solltest ihn trotzdem in die Mitte oder darunter schieben.

    Ich gehe davon aus, dass du das weisst, aber wollte es - nur für den Fall - mal ansprechen.
     
  14. radolfi

    radolfi Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    80
    Also ich komm mit meinem 3G bei normaler (für einige hier vielleicht mäßiger) Benutzung auf recht genau 2 Tage, die es durchhält. Damit bin ich zufrieden. Ist nicht merklich schlechter als mein alter Treo 680.

    Hab die Helligkeit recht weit unten (ist trotzdem noch ne Taschenlampe) und 3G aus, wenn ichs nicht nutze. Ansonsten nutze ich MobileMe, stündliche E-Mail-Abfrage und hab GPS und WLAN dauerhaft an.

    MfG
    Radolfi
     
  15. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Nein, das stimmt nicht...

    Ich nutze beide Geräte...das 3G hat einen besseren Akku und hält viel länger als das 2G, besonders in EDGE...
     
  16. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    Am Anfang war die AKkuleistung meines iPhones auch schwach, aber jetzt hält es locker 2 Tage ohne aufgeladen zuwerden. (Mit Musik hören ect. und dann habe ich vllt noch 1/3 des Akkus...) Wobei ich auch 3G aushabe, da ich es nicht brauche. Wart mal ne Woche ab, bis der Akku seine volle Kapazität hat, dann sollte es besser sein.:)
     
  17. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    speziell zum 3G die frage an dich:

    wie spaltet sich deine benutzung genau auf? wenns nur telefonieren wäre ok, aber wenns akkufressende spiele sind??

    bei mir komme ich auf knappe 6 stunden benutzung und 1 tag standby,
    helligkeit ist aus, wlan aus, ortungsdienste aus, 3g an..

    aber 3 tage standby und dann noch 5 h nutzung??????????????????
     
  18. OHERBERT

    OHERBERT Jamba

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    59
    Etwa 55% surfen im Internet, 10% Mails, 10% telefonieren, 15% NewsNetwire (RSS), ein bisserl spielen (Tris, Labyrinth..)....
     
  19. OHERBERT

    OHERBERT Jamba

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    59
    Kann ich nur zustimmen, 3G mit Edge hält spürbar länger.
     
  20. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Interessante Feststellung: Seit Freitag war mein iPhone jeden Abend noch gut 3/4 voll, nicht mehr fast leer wie die meisten Tage davor. Und das, obwohl ich übers Wochenende in ein Gebiet mit miserablem T-Mobile-Empfang gefahren bin. Keine Einstellungen verändert, durchaus auch ab und zu ins Web gegangen. Bin gespannt, ob das jetzt unter der Woche so bleibt oder der Verbrauch hier im Alltag wieder zulegt. Falls der Verbrauch wirklich gefallen sein sollte, wäre es tatsächlich möglich, dass an der Theorie mit den "Akkusaugenden" Push-Diensten was dran ist und Apple da bei den MobileMe-Servern was geändert hat. o_O
     

Diese Seite empfehlen