Abstimmung Weihnachtslogo 2019

Welches Weihnachtsbanner soll die AT-Seite die Adventszeit hindurch zieren?

  • Logo 1

    Abstimmungen: 30 32,6%
  • Logo 2

    Abstimmungen: 39 42,4%
  • Logo 3

    Abstimmungen: 4 4,3%
  • Logo 4

    Abstimmungen: 19 20,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    92
  • Umfrage geschlossen .

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.067
Das Kleingedruckte gibt es ja. Aber Schönheit, Kunstfertigkeit und Angemessenheit sind subjektive Kriterien, die subjektiv bewertet werden. Deswegen ja die Abstimmung durch die User.
 
  • Like
Wertungen: Mure77

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.067
Vielleicht jemand aus dem Kreis der Nichteinsender, der sich vorher um diese Aufgabe beworben hat. Am besten mit einer kleinen Grafik…
Toll, einen Vorabwettbewerb, den dann jemand gewinnt, der dem Forum nicht gefällt. Ich habe echt zuviel Freizeit.

Es seid IHR, die das Logo auf den ersten Platz hieven. Dann müßt IHR auch mit dem Ergebnis leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: saw und Freddy K.

Nathea

Admin
AT Administration
Mitglied seit
29.08.04
Beiträge
14.423
Eigentlich sollte man meinen, dass eventuelle "Spasseinsendungen" sich durch die Usermeinung und das Abstimmungsverhalten selbst "regeln".

Warum sollten wir als Kontrollinstanz etwas aus dem Verkehr ziehen, das womöglich gar nicht als Spass gemeint, sondern mit Ernsthaftigkeit erstellt worden ist? Warum sollten wir uns anmaßen, zu entscheiden, dass vielleicht das handgezeichnete Bild eines Kindes dem Anlass weniger gerecht wird als ein anderes, am Computer entstandenes und aus diversen clips zusammengestelltes Bild?

Nein, da habe ich persönlich eine ganz andere Meinung.

It's your turn, Apfeltalker!
 
  • Like
Wertungen: ottomane und Mure77

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.067
Es wurden erst 57 Stimmen abgegeben. Da ist noch viel Luft nach oben...
 

you're.holng.it.wrng

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
1.761
ich wollte nur drauf Hinweisen...
Was ihr im Team daraus macht - ist eure Sache.

Und wird - von mir auch so akzeptiert.

Es ging mir nur darum eventuell was anzustossen.
Wenn das aber anders gesehen wird, dann - ok !
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
9.075
Wir werden auch in Zukunft keine Vorgaben an den Wettbewerb hängen. Nur die Größe des Bildes halt.

Das ist halt Kunst. Wenn ich so manche Dinge in einem Atelier sehe dann denke ich mir auch das würde ich nicht mal in den Keller stellen, hängen. Andere finden das schön.
 
  • Like
Wertungen: ElsaM

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.945
Ja, jetzt schreits gleich nach "Zensur" & und Zeter und Mordio...
Nein, schreit es nicht. Ich erinnere mich auch an "Kunst", die ich als solche überhaupt nicht wahrgenommen hätte. Einen Fettfleck an der Wand z. B. Das wird hoch gelobt. Ich kann mit Picassos Kunst nichts anfangen. Das ist für mich schrecklich anzusehen, wie deformiert diese Gebilde sind. Aber ich stelle das auch nicht in den Vergleich mit einem Michelangelo oder den hyperrealistischen Bildern von Helnwein. Da zu sagen, Picasso kann ja nicht mal Hände malen, wäre sicherlich in meiner Ansicht richtig, trifft aber nicht die Begabung dieses Künstlers genau das zu schaffen, was den Leuten gefällt.

Ich nehme aber auch mal die Kunstfachleute, oder diejenigen, die sich so nennen dürfen, bzw. auch das tatsächliche Recht haben, sich so zu nennen, außen vor. Da kommt dann bestimmt noch ein Farbspiel und die Farbwahl, die Pinselhaltung, das Arrangement zum tragen, was dann ein "Kunstwerk" per Definition ausmacht. Das alles ist für mich aber auch sekundär. Da kann für mich ein Affe oder ein Elefant besser malen, als Picasso. Mir gefällt was, oder es gefällt mir nicht. Genau wie Dir. Und somit ist Deine Meinung zum Logo Nr. 2 vollumfänglich akzeptiert.

Was Logo Nr. 2 schafft, egal wieviel Arbeit da drin steckt, es trifft einen Nerv. Sonst hätte es nicht die Stimmenzahl bekommen.
Und Arbeit, die man investiert ist sicher auch subjektiv zu bewerten. Eine Idee zu entwickeln, ist genauso viel Arbeit, wie die Umsetzung. Manche Umsetzungen profitieren nur aus der professionellen Bearbeitung und manche eben nur aus der Idee. Wobei ich hier tatsächlich bei beiden Varianten von einem unter normalen Umständen entstandenen Ergebnis spreche.
Daher halte ich mich auch zurück mit einer Bewertung von Arbeit und Aufwand. Man weiß es ja auch nicht, was genau dahinter steckt.
Es kann ein Hochglanz-Logo in bester Quali und hyperrealistischem Design unter professionellen Bedingungen und unter Zuhilfenahme der 10 Arbeitskollegen aus dem Werbebüro in 5 Minuten hingeklatscht worden sein, wohingegen sich ein ähnlich gestaltetes Logo innerhalb von Stunden oder Tagen in mühevoller Kleinarbeit aufgebaut hat. Das beeinflusst sicherlich die Wertung von Arbeitsaufwand.

Sehr krasses Beispiel:
Wer weiß, vielleicht ist Logo Nr. 2 auch von einem 3jährigen im Sterben liegenden Kind gemalt worden, was Weihnachten nicht mehr erleben wird. Auch das würde sicherlich, sofern es bekannt wäre, die Meinung dazu beeinflussen und alle anderen Einsendungen, egal mit wieviel Liebe zum Detail und in welcher Ausprägung, der völligen Unscheinbarkeit überlassen.

Allerdings ist es wirklich gut, dass man (und auch wir als Team), die Entstehungsgeschichten und die Begleitumstände der Einsendungen nicht kennen und es ganz alleine der gesamten Userschaft überlassen, ihren Favoriten zu wählen. Aus dem Team erfolgt dann im Vergleich zum Stimmpotential des gesamten Forums nur ein fast gar nicht wahrnehmbarer Einfluss auf das Ergebnis. Und wie man sieht ist das Team auch durchweg gespalten in seiner Favoritenauswahl. ;)
 

you're.holng.it.wrng

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
1.761
Sehr krasses Beispiel:
Wer weiß, vielleicht ist Logo Nr. 2 auch von einem 3jährigen im Sterben liegenden Kind gemalt worden, was Weihnachten nicht mehr erleben wird. Auch das würde sicherlich, sofern es bekannt wäre, die Meinung dazu beeinflussen und alle anderen Einsendungen, egal mit wieviel Liebe zum Detail und in welcher Ausprägung, der völligen Unscheinbarkeit überlassen.
aus dem Grund hatte ich Landplage (auch per PN) gebeten dazu was zu sagen.
Wenn DAS nämlich auch so ist, dann sollte man das auch kommunizieren.

Ich bin jetzt aber auch raus. hab gesagt was ich zu sagen habe.
Ihr müsst wissen was ihr tut.
 

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.067
aus dem Grund hatte ich Landplage (auch per PN) gebeten dazu was zu sagen.
Wenn DAS nämlich auch so ist, dann sollte man das auch kommunizieren.
Ich kenne von keinem Logo die Entstehungegeschichte. Die kommen per Mail bei mir an, werden gesammelt und dann zur Wahl gestellt.
 

Nathea

Admin
AT Administration
Mitglied seit
29.08.04
Beiträge
14.423
...
Wenn DAS nämlich auch so ist, dann sollte man das auch kommunizieren.
...
In einem solchen Falle wäre sicherlich die bessere Option, gar keinen Wettbewerb auszuschreiben, sondern solch ein Bild quasi "außer Konkurrenz" zu veröffentlichen. Da sind wir aber in hypothetischen Bereichen und weit entfernt von unserer diesjährigen Realität.

Und, wie schon geschrieben: Es liegt an Euch allen, zu bewerten und Euch zu entscheiden. So war es schon immer, so wird es auch bleiben.
 

you're.holng.it.wrng

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
1.761
In einem solchen Falle wäre sicherlich die bessere Option, gar keinen Wettbewerb auszuschreiben, sondern solch ein Bild quasi "außer Konkurrenz" zu veröffentlichen. Da sind wir aber in hypothetischen Bereichen und weit entfernt von unserer diesjährigen Realität.

Wenn man als Antwort mit hypothetischen Möglichkeiten kommt, dann antworte ich da drauf.

Den Rest, das habe ich jetzt auch verstanden.
Ich hab doch schon gesagt: Eure Antwort ist für mich ok...a:t


Aber gerne nochmal zur Erklärung:
Ich wollte halt nur fragen/darauf hinweisen, dass das... ja.. dann halt für Fremde Leser so ganz ohne BackStory etwas... unseriös? Befremdlich? wie auch immer wirkt...
Egal. Ihr wisst was ihr tut!
 

Zug96

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.751
Logo 2 ist mein Favorit und mal was anderes. Es ist einfach aber irgendwie auch cool.

Ich möchte noch kurz die möglichen Gewinne ansprechen, die ich sehr schlecht gewählt finde. Es geht mir darum überhaupt nicht um den Wert der Preise sondern um das was es ist. Dass es wohl Artikel sind die ihr mal zum Testen oder ähnliches bekommen habt ist ja völlig ok. Aber ne Schutzfolie oder ne Hülle bringt zu 90% dem Gewinner nichts, da er wohl kaum gerade dieses Modell besitzt und selbst wenn, wohl bereits ne Folie und ne Hülle gekauft hat. Besser fände ich es vielleicht mal nen kleinen Spendenaufruf im November bei Apfeltalk Live an nem Freitag zu machen, wo die Zuschauer etwas spenden können. Danach könnte man ja jedem z.B. ne Apfeltalk Tasse geben, vielleicht noch ne iTunes Geschenkkarte und dem Gewinner noch nen speziellen Banner wenn er das will. (Also dort wo bei Admins AT Administration oder ähnliches steht) Bitte jetzt darüber keine grosse Diskussion machen und ist auch nicht persönlich gemeint an den "Sponsor" des Gewinnspiels.
 
  • Like
Wertungen: Dario von Apfel

Jenso

Westfälischer Gülderling
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.559
Oft ist Einfachheit nur scheinbar! Sehr oft versucht sich Kunst darin, zu reduzieren.
Ich finde es empörend, der Strichzeichnung schlankweg vorzuwerfen, sie sei ohne Aufwand entstanden - als sei gerade das ein Kriterium!

Man kann Zeit und Mühe investieren und doch nur Durchschnitt. - oder weniger - ernten! Was leicht aussieht ist oft Ergebnis vieler Überlegung und Reduktion. Reduce to the max. Bis zur Kenntlichkeit entstellt.
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
8.491
Na ich war eigentlich immer froh, dass wir den klaren, dennoch minimalistischen Linien des Apple Design hier huldigen, und keiner Kunst.

Wie gesagt, es geht auch primär nicht darum, was Kunst ist, denn Diese liegt ja absolut im Auge des Betrachters.
Hier hätte ich mich nur gefreut, wenn man den Zusammenhang und das Einfügen in das bestehende Design mit berücksichtigt, anstelle dem Rebellensein („Hauptsache anders“) zu viel Gewicht gibt.

Der Grund für den Banner ist ja ein Fest, welches hier bei uns auch zelebriert wird. Das sehe ich in dem Banner, aufgrund der krakelig wirkenden Zeichnung, nicht.

Und ich betone noch mal inständig, dass es sich hier um meine persönliche Meinung handelt.
 

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.767
Hier wird ja letztlich nicht der Aufwand bewertet, sondern ob das Werk vielen gefällt oder nicht. Das ist auch OK so. Allerdings haben wir hier erstmalig das Problem, dass man ein Werk so auffassen kann, dass es die anderen Werke auf die Schippe nimmt, böse überspitzt gesagt gar verhöhnt. Das ist nicht meine Meinung, aber man könnte durchaus so denken.

Das besagte Werk ist zudem nicht nur minimalistisch, sondern es bringt Naivität ironisch auf die Spitze. Das könnte man als Schöpfer eines konventionellen Werks als Provokation auffassen.
 

Butterfinger

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
3.058
Der Grund für den Banner ist ja ein Fest, welches hier bei uns auch zelebriert wird.
Naja, welches Fest? Oder gibt es hier eine christliche Gemeinschaft, die die Geburt Jesu Christi zelebriert ;) ?

Das könnte man als Schöpfer eines konventionellen Werks als Provokation auffassen.
Kunst basiert doch auf Provokation. Gehe mal durch die Kunsthistorie, da gibt es sehr viele Spannenden Künstler, Geschichten und natürlich Skandale und Provokationen.
 
  • Like
Wertungen: Jenso

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
8.491
Naja, welches Fest? Oder gibt es hier eine christliche Gemeinschaft, die die Geburt Jesu Christi zelebriert ;) ?


Kunst basiert doch auf Provokation. Gehe mal durch die Kunsthistorie, da gibt es sehr viele Spannenden Künstler, Geschichten und natürlich Skandale und Provokationen.
Es ist nun mal ein Fest in der hiesigen Kultur, welches auf AT auch gerne begangen wird (Weihnschtsbannertradition).

Und wir sind hier ja, wie oben gesagt, Gott sei Dank nicht in einer Kunstgalerie oder in einem Kunstforum, etc.

Ohne den Hintergrund der Zeichnung zu kennen, finde ich Diese für ein seriöses Tech-Forum unpassend und etwas beschämend (Achtung, wieder meine Meinung). Das ändert Nichts daran, dass ich jegliche Entscheidung über den Gewinner hier akzeptiere. Ich finde es, wie vor mir schon gesagt, sehr spannend, wie der Thread sich hier entwickelt, und wie die verschiedenen Meinungen raus kommen.
Klasse!