1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

27" iMac langsamer als 24"

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von KingofSenf, 23.10.09.

  1. KingofSenf

    KingofSenf Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.09.09
    Beiträge:
    332
    Hi
    ich hab auf YouTube grad dieses Video gesehn. [YT]http://www.youtube.com/watch?v=YYnfjk61-kQ[/YT]
    http://www.youtube.com/watch?v=YYnfjk61-kQ
    warum ist der 27" langsamer als der Alte? Wird das auch bei der Quad Core Version so sein?

    LG
     
  2. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Häh ? Woher weist du dass der iMac 27 Zoll langsamer ist ? Also falls du die BootUp Dauer meinst: Das kann alles und auch nichts bedeuten.

    - Hat er davor Updates installiert... ?
    - War es beim 27er der erste Start... ?
    - usw.

    Ich denke nicht dass er im Betrieb langsamer ist als der 24Zoll iMac...

    Und wie sich die Quadcore Varianten verhalten wird dir wohl keiner sagen können, da die noch keiner hat... o_O

    g
    Max
     
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das Einbetten der Videos bei Apfeltalk solltest Du aber noch intensiv trainieren.
     
  4. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Der wird wohl das Startvolume falsch/nicht gesetzt haben, sodass der iMac zuerst im Netzwerk sucht. Hab ihm mal eine Nachricht geschrieben und ihm den Tipp gegeben, mal nach dem Startvolume zu schauen, ob das auf der Mac OS X Partition steht.
     
  5. KingofSenf

    KingofSenf Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.09.09
    Beiträge:
    332
    wie macht man das denn?
     
  6. Cathul

    Cathul Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    397
    Für mich schaut das ganz so aus, als würde die Hardware-Initialisierung beim neuen iMac einfach deutlich länger dauern wie beim älteren Modell. Sowas kenne ich aus der PC-Welt von verschiedenen unterschiedlichen Grafikkarten.
     
  7. Macbook

    Macbook Jonagold

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    19
    Du meinst eher von unterschiedlichen Mainboards... Beim PC ist die Grafikkarte beim booten total egal... hier ist das Mainboard beim starten entscheidend.
     
  8. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hm ich erinnere mich noch gaaanz dunkel das zumindest die uralten vodoo karten noch ihren ram hochgezählt haben bevor das motherboard weitergebootet hat. könnte also doch an unterschiedlicher hardware hängen.....mal benchmarks abwarten
     
  9. Wensker

    Wensker Jonagold

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    23
    Naja, bei meinem Gaming-PC wird auch zuerst das Grafikkarten BIOS geladen.

    "GTX260 Nr.Rev. usw."

    Erst dann startet das normale BIOS. Ich weiss nur nicht wie weit dies auch beim MAC zutrifft.
     
  10. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Du Klickst auf den YoutTube Button und erhälst
    Dann suchst du dir aus deinem Link die Zahlenfolge raus:
    http://www.youtube.com/watch?v=YYnfjk61-kQ
    Und fügst es zwischen die YT Tags ein:

    [YT]YYnfjk61-kQ[/YT]
     
  11. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Oh ! Das ist aber Krass ! Sind ja ca 30sec. ?

    Ich meine, ist ja nicht wirklich schlimm, so lang die Kiste sonst gut rennt. Aber schon erstaunlich.

    Vielleicht kommt ja bald schon ein Update für den iMac, um den Bootvorgang zu beschleunigen.

    Aber was solls, stört mich sonst nicht. :)
     
  12. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Wurde schon in mehreren Threads erwähnt dass die Umstände des Bootvorgangs nicht bekannt sind.
    Es könnte ein falsch gewähltes Startvolume sein, eine noch nicht angemeldete MagicMouse oder Wirelesskeyboard, usw....

    Außerdem möchte ich denjenigen sehen der auf Grund der Dauer des Bootvorgangs sagt: "Dann lieber nen älteren iMac" ;)

    mfg
    Max
     
  13. iMac-Dreamer

    iMac-Dreamer Jonagold

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    22
    Schon interessant was für Auswirkungen so ein Video bei Youtube hat, dann ist der neue Mac langsamer wie der alte, und es wird schon auf ein Update gehofft das die Startzeit verkürzt. :-D

    Dabei ist der neue eigentlich recht flott und braucht in etwa nur 30,5 Sekunden für den Bootvorgang. Der Macbook White 2GHz braucht (Akkubetrieb) etwa 48 Sekunden und der MacMini mit 2,26GHz auch etwa 48 Sekunden. Soo langsam ist der 27" dann auch wieder nicht. Interessant wäre wie sich eine SSD-Festplatte da verhält, aber als 1TB wohl eher noch etwas zu teuer.

    [YT]_lFBHrstIE4[/YT]
     
  14. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Dieses Video ist privat. Wenn dieses Video an dich gesendet wurde, musst du die Anfrage des Senders akzeptieren. :(
     
  15. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Karl Popper würde im Grabe rotieren, wenn er solche "Tests" sehen würde.
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Wer bootet überhaupt seinen Mac regelmäßig? ;)
     
  17. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    ich, und mein PM G4 Dual 867 MHz braucht für Leo auch nur ca. 50 Sekunden...
    Ich finde das erstaunlich, ich dachte SL wäre da so schnell.
    Aber ja, ich habe auch mal überprüft wie lange der Bootvorgang verzögert wird, wenn ein falsches oder gar kein Standartbootvolumen ausgewählt ist, es sollte so um und bei 5 Sekunden Unterschied machen.
     
  18. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Überrascht mich sehr. Bei meinem Macbook dauert das sicher nichtmal halb so lang. Woran kann das liegen? Habe eigentlich erwartet/erhofft das im Vergleich zu meinem Macbook, das hochfahren bei dieser Leistung fast nicht mehr feststellbar ist ^^

    Wie macht ihr das eigentlich? Standby die meißte Zeit?
     
  19. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Warten wir doch erst mal ab, was tausend andere iMac-27"-Kunden berichten.
     
  20. iMac-Dreamer

    iMac-Dreamer Jonagold

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    22
    Sorry, habe es gerade in öffentlich geändert.
     

Diese Seite empfehlen