1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie verwaltet Ihr Eure Bilder? -Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Denny15, 24.06.12.

  1. maverick182

    maverick182 Roter Delicious

    Dabei seit:
    15.02.17
    Beiträge:
    94
    Die Bilder, die über WhatApp reinkommen werden automatisch im Album "WhatsApp" auf dem Mac in Fotos gespeichert.
     
  2. maverick182

    maverick182 Roter Delicious

    Dabei seit:
    15.02.17
    Beiträge:
    94
    Die Bilder, die über WhatApp reinkommen werden automatisch im Album "WhatsApp" auf dem Mac in Fotos gespeichert.
     
  3. Katamaran

    Katamaran Boskop

    Dabei seit:
    30.04.13
    Beiträge:
    211
    Bei mir werden mir leider alle komplett angezeigt. Ein WhatsApp Album gibts bei mir nicht.
     
  4. maverick182

    maverick182 Roter Delicious

    Dabei seit:
    15.02.17
    Beiträge:
    94
    Das WhatsApp Album kam erst mit einer bestimmten Version von WhatsApp dazu. Vielleicht mal kucken ob alle Updates gemacht sind.
     
  5. Katamaran

    Katamaran Boskop

    Dabei seit:
    30.04.13
    Beiträge:
    211
    Bei mir ist alles auf dem neuesten Stand. Trotzdem hab ich keine Trennung von WhatsApp Bildern und selbst geschossenen Fotos.
     
  6. lebemann

    lebemann Adams Parmäne

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.310
    Von mir gibt es mal kurz ein aktuelles update. Ich nutze jetzt seit Monaten die "Foto Cloud" von Adobe. Lightroom gefällt mir sehr gut und ich nutze es sehr fleissig. Photoshop schlummert aber nach wie vor auf der Platte vor sich hin, ganz zu schweigen von Bridge und dem ganzen Rest. Somit bin ich auch kurz davor, das Abo zum Ablauf der Jahresfrist wieder zu kündigen. Wenn man alle Komponenten nutzt ist das Abo sicherlich eine gute Wahl. In meinem Fall wären das aber auf nur 5 Jahre Nutzung hochgerechnet schon über 600€ und das ist mir dann doch zu viel. Zwar gebe ich für die Fototechnik in diesem Zeitraum mehr aus - das macht mir dann aber auch wesentlich mehr Freude. Jetzt werde ich mich wieder nach günstigeren Alternativen ohne Abo umsehen. Glücklicherweise liegen die Dateien alle schön in Ordnern, so daß ein erneuter Wechsel kein Problem darstellt.
     
    Jenso gefällt das.
  7. Mondapfel

    Mondapfel Ontario

    Dabei seit:
    03.04.16
    Beiträge:
    341
    Habe mich nie ernsthaft damit beschäftigt, aber die hat doch nur wenige GB Cloud inklusive. Oder meinst du das "Adobe Creative Cloud Foto Abo" für 11,89 Euro/mtl.?
    Lightroom nutze ich auch sehr oft, aber es ärgert mich eben, dass es kein echter Fotobrowser wie Bridge ist, weil man alles mit manuellen Anschub importieren/synchronisieren muss. Photoshop fristet bei mir auch nur noch ein Schattendasein, weil ich kaum noch Fotos bearbeite und wenn ja, dann sehr, sehr einseitig (Objekte entfernen, allgemeine Qualität verbessern).
    Ich warte jetzt, wie schon weiter oben geschrieben, die finale Variante von ACDSee Photostudio für Mac ab. Falls mich das begeistert, bin ich auch von Adobe und dem Abowahn weg. Alternativ habe ich irgendwo dieser Tage gelesen, dass doch Apple die Fotos App entsprechend weiter entwickeln will. Mal sehen...
     
  8. lebemann

    lebemann Adams Parmäne

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.310
    Ja, das Adobe CCC Cloud Foto Dingens
     
  9. lebemann

    lebemann Adams Parmäne

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.310
    Bevor ich das Abo kündige, werde ich jetzt noch einmal ausgiebig die Lightroom Mobile Apps auf meinem iPhone und iPad nutzen, die bisher über die iCloud angebunden waren. Somit könnten alle Bilder von den iDevices und der DSLR zentral in Lightroom landen und auf allen Geräten bearbeitet werden. Das werde ich jetzt mal eine Zeit lang testen und mich auch noch mal ausgiebig mit Photoshop auseinandersetzen. Bis Dezember ist ja noch alles gebucht und ich will mir dann auch wirklich sicher sein.
    Lightroom Mobile macht Kombination aus Mac, iPhone und iPad , sowie der DSLR schon wirklich Spaß.
     
    doc_holleday gefällt das.
  10. doc_holleday

    doc_holleday Brettacher

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    7.561
    Ein kurzer Erfahrungsbericht dazu würde mich auf jeden Fall interessieren. V.a. bezüglich der Verwaltungs-/Verteilungsmöglichkeiten.

    Wieviel Cloud-Speicher ist eigentlich bei dem Abo dabei?
     
    lebemann gefällt das.
  11. kelevra

    kelevra Gestreifter Böhmischer Borsdorfer

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    3.384
    Für die Synchronisierung mit Lightroom mobile gibt es keine Speicherbegrenzung seitens Adobe.

    @lebemann Den Test mache ich derzeit auch. Lightroom ist für mich nicht wegzudenken, da ich es bspw. auch in Verbindung mit LRTimeLapse nutze. Die Synchronisierung auf mobile Geräte interessiert mich jetzt aber doch. Vor Allem würde ich mir den Umweg über einen Export für Apple Fotos sparen.

    Ich werde ebenfalls berichten.
     
    lebemann und doc_holleday gefällt das.
  12. lebemann

    lebemann Adams Parmäne

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.310
    Erster Eindruck:
    Die Zentrale für alles bildet der Mac mit Lightroom. Hier kann man synchronisierte Sammlungen (Alben) anlegen, in die man per Drag and Drop die Bilder zieht, die man auf den Mobilgeräten vorhalten oder bearbeiten will. Diese Bearbeitungen werden dann in alle Richtungen synchronisiert, was sehr schnell geht, da nur die "Rezepte" angepasst werden.
    Auf den Mobilgeräten kann man vorhandene Fotos in Lightroom ziehen und so auf den heimischen Rechner übertragen. Viel interessanter ist aber die integrierte Kamera App auf iPhone und iPad. Hier empfiehlt es sich, direkt nach dem Aufruf, schnell durch Druck auf ein Plus Symbol eine Sammlung zu erstellen, um eine Übersicht zu bewahren. Das geht in Sekundenschnelle, da das aktuelle Datum vorgegeben ist. Fotografiert man irgendein Event, kann man auch schnell einen eindeutigen Namen verwenden. Die Sammlungen mit den Fotos landen dann sehr zügig auf dem Rechner - sehr schön.
    Die Kamera App ist auch sehr umfangreich, so kann man zwischen Auto Modus und "Professionell" wählen. Bei letzterem ist es möglich, z.B. die Belichtungszeit, Weissabgleich, Belichtungskorrektur oder Vorgaben wie S/W auswählen, so dass man auf dem Display Bspw. gleich die Wirkung in S/W beurteilen kann. Die Lightroom Kamera App kann die Apple App in meinen Augen spielend ersetzen. Der Test hat sich für mich schon jetzt gelohnt und ich werde jetzt im Alltag ausprobieren, wie sich das ganze im Alltag darstellt. Ich muss noch mal nachschauen, aber ich glaube, dass man die Apple App noch für die Videos benötigt, vielleicht habe ich die Funktion aber auch nur noch nicht gefunden.
     
    Jenso und doc_holleday gefällt das.
  13. lebemann

    lebemann Adams Parmäne

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.310
    Kleine Ergänzung: Lightroom funktioniert jetzt auch als Fotostream, da neu hinzugefügte Fotos in "Fotos" jetzt auch automatisch in LR hinzugefügt werden. Gefällt mir alles sehr gut - schade, daß die Videos aussen vor bleiben. Ist aber sicherlich dem (dankenswerten) unbegrenzten cloud Speicherplatz geschuldet.
     
    Jenso und doc_holleday gefällt das.
  14. doc_holleday

    doc_holleday Brettacher

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    7.561
    Spannend...
     
  15. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.162
    Da ich mit Capture One einfach nicht warm wurde/werde, schaue ich mir – trotz aller früherer Abneigung – nach den mehrfachen Mitteilungen über heutigen, interessanter gewordenen Sachstand bei Adobes Lightroom (Danke, @lebemann !) LR6 an.
    Der download ist schon durch – wenn das Wetter schlecht wird, nutze ich das WE zum Kennenlernen des Programms.
     
    lebemann gefällt das.
  16. Mondapfel

    Mondapfel Ontario

    Dabei seit:
    03.04.16
    Beiträge:
    341
    Ich sehe in LR nur zwei Möglichkeiten, Fotos "automatisch" zu importieren (wenn es überhaupt geht). Jedoch ist beides meiner Ansicht nach doch kein echter Autoimport:
    1. Datei->Automatisch importieren->Einstellungen für den automatischen Import. Dort wird aber der Dateiname und das Format *.dng verändert und damit wird wieder bei entsprechenden Datenmengen weiterer "Datenmüll" produziert.
    2. Datei->Zusatzmodulfunktionen->importieren aus... Dort werden aber nur die alten Aperture- bzw. iPhotos Bibliotheken angeboten. Ob damit ein Import aus Fotos funktioniert, weiß ich nicht. Zumal für mich der Import aus Fotos sowieso keine Option ist, weil bei mir dort wirklich nur Fotos vom iPhone/iPad sind. Alle anderen Fotos aus den übrigen Quellen, die deutlich mehr sind, wie in "Fotos" selbst, kommen gar nicht in die Fotos-App, weil eben der Import auch dort nicht funktioniert.
    Gibt es irgendwo evtl. doch noch einen anderen "Fotostream"? Lightroom wurde übrigens bei mir vor 92 Tagen das letzte mal aktualisiert.
     
  17. Mondapfel

    Mondapfel Ontario

    Dabei seit:
    03.04.16
    Beiträge:
    341
    Sollte im übrigen das zutreffend sein:

    https://nachbelichtet.com/2017/04/0...ehr-lightroom-cc2017-wird-reine-cloudloesung/

    dann werde ich endgültig Adobe auch den Rücken kehren. Ich bin Computernutzer seit den 80-ziger Jahren und da hat man es in Fleisch und Blut, dass man "seine" Programme lokal und offline auf der Platte hat. Nicht nur, dass der Abowahnsinn immer weiter um sich greift, nein, nun kommt auch der Browserzwang dazu. Wenn es wirklich so kommt, dann bin ich endgültig bei Affinity Photo. Ich hoffe nur bis dahin, dass Apple dann Fotos verwendbar gestaltet hat.
     
  18. lebemann

    lebemann Adams Parmäne

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.310
    @Mondapfel , ich weiß jetzt nicht genau, was da im Hintergrund läuft, so weit habe ich mich noch nicht damit auseinandergesetzt. Allerdings landen die Fotos aus der Apple App automatisch in Lightroom und das reicht mir - vorerst.
    @Jenso , viel Spaß beim testen. Mir gefällt Lightroom inzwischen sogar besser als mein damals heiß geliebtes Aperture.
     
  19. Mondapfel

    Mondapfel Ontario

    Dabei seit:
    03.04.16
    Beiträge:
    341
    @lebemann Du meinst wirklich Lightroom CC (2015) für Mac? Wie auch immer das geht, dass ohne Einrichtung die Fotos aus "Fotos" automatisch in LR CC landen. Auf dem Smartphone geht sowas (und Vorsicht, man kann es insgesamt nicht ohne weiteres in der Adobe Cloud mehr löschen). Aber auf dem Mac???
     
  20. lebemann

    lebemann Adams Parmäne

    Dabei seit:
    13.05.10
    Beiträge:
    1.310
    Ja Lightroom CC und ja, die Bilder landen in Lightroom auf dem Mac. Was ich da im einzelnen jetzt direkt angeklickt habe, weiss ich gar nicht mehr.;)
     

Diese Seite empfehlen