1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Feature Nutzerberichte: iPhone 6 Plus nach Tragen in der Hosentasche verbogen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 22.09.14.

  1. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    32.992
    Im Forum vom MacRumors berichtet ein Nutzer, dass sich sein neues iPhone 6 Plus nach dem Tragen in der Hosentasche verbogen habe. Insgesamt habe sich das Telefon rund 18 Stunden in seiner Hosentasche befunden, darunter auch während zwei vierstündigen Autofahrten. Wer sich nun denkt „selbst Schuld, wenn man zig Stunden am iPhone in der Gesäßtasche sitzt“ scheint jedoch weit gefehlt. Der betroffene Nutzer gibt an, dass er das iPhone in der vorderen Tasche seiner Anzughose trug.[prbreak][/prbreak]

    Kurze Zeit später tauchte in demselben Forenthema das nächste Foto eines verbogenen iPhone 6 Plus auf. Auch hier heißt es, dass das Telefon während einer Autofahrt in der vorderen Hosentasche getragen wurde. Auf MacRumors ist mittlerweile eine skurrile Diskussion darüber entstanden, ob man sein Telefon denn nun in der Hosentasche tragen darf oder nicht und welche Rolle die Körpertemperatur beim Verbiegen spielen könnte.

    Via iPhone-Ticker.de
     
  2. leerzeichen

    leerzeichen Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.11.12
    Beiträge:
    389
    Skurril ist da ein noch viel zu harmloses Wort.
     
    meru und simmac gefällt das.
  3. Lebostein

    Lebostein Meraner

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    229
    Das ist nur Aluminium! Ein sehr weiches Metall, dass sich bei dem dünnen Case einfach verbiegen lässt. Man muss halt mit dem Zurückbiegen vorsichtig sein. Wenn man das ein paar Mal gemacht hat, wird es irgendwann reißen...
     
    Jan-e gefällt das.
  4. MacMac512

    MacMac512 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.10
    Beiträge:
    903
    Das ist das Problem, wenn man Handys immer dünner und dünner macht.
    Wäre doch viel praktischer gewesen, wenn sie bei der Dicke vom 4S geblieben wären und dafür dann dickere Akkus eingebaut hätten und der Rahmen, etwaige Kräfte auch aushält und nicht verbiegt... Zwei Tage Akkulaufzeit bei normaler Benutzung wäre mal ein Pluspunkt gewesen.

    Leider ist das iPhone aus dem Leichtmetall Aluminium und eben nicht aus haltbareren Metallen. ;)
     
    xmb83, SORAR, GunBound und 13 anderen gefällt das.
  5. ChavezDing

    ChavezDing Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    25.03.11
    Beiträge:
    1.068
    Unverzeihlich sowas. Wenn das die Regel sein sollte...

    Aber Hauptsache man macht das Handy immer dünner, ich dachte Apple bringt nur durchdachte Produkte heraus...
     
    lusik gefällt das.
  6. HeinerM

    HeinerM Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    13.09.13
    Beiträge:
    711
    Ach du lieber Himmel!
    Trotzdem muss ich hier mal eben meine Begeisterung loslassen. Habe gerade im hiesigen Elektronikmarkt das 6er mal testen können. TOLL! Liegt super in der Hand und ist, wie ich bereits vermutete, ein Handschmeichler geworden. Super das gebogene Glas am Rand, sehr edel. Technisch läuft es sehr geschmeidig. Klang über Kopfhörer fand ich gut, wie gewohnt. Das Plus hatten sie leider noch nicht da. Ich will die beiden mal gegeneinander halten, um zu entscheiden, welches es sein wird. Im Vergleich zu meinem 5er hat da 6er eine angenehme Größe in (meiner) Hand.
     
    Oliver Bergmann gefällt das.
  7. Heidi Daus

    Heidi Daus Pferdeapfel

    Dabei seit:
    31.12.13
    Beiträge:
    80
    Das ist das neu iPhone im "Curve-Design". ;)


    Sent by me!
     
    appeltje, Axel!, TomKee und 5 anderen gefällt das.
  8. HeinerM

    HeinerM Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    13.09.13
    Beiträge:
    711
    Sollten wir bereits ohne Ankündigung beim flexiblen Display angekommen sein?
     
    frisbee, Ulrich Reinbold und cashYOU gefällt das.
  9. EnerlogX

    EnerlogX Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.08.10
    Beiträge:
    179
    ...und wenn man das nach einem Wochenende schon das erste Mal machen muss, dann stellt sich die Frage, wie lange man insgesamt daran Spaß hat.

    In meinen Augen kann so ein Skandal doch gar nicht auftreten, die Prototypen werden doch hoffentlich vorher in allen Nutzungsbereichen per Simulation ausgetestet bzw einfach normal benutzt oder?

    Sollte das hier tatsächlich ein Jeansgate werden, dann wäre das schon ein ganz bitterer Schaden für Apple.
     
    ImpCaligula gefällt das.
  10. wolfal

    wolfal Gloster

    Dabei seit:
    20.02.14
    Beiträge:
    62
    :D ich kann nur drüber lachen !

    so wie viele vorher schon geschrieben haben... ein fernseher in der hosentasche = NO GO !
     
  11. Ulrich Reinbold

    Ulrich Reinbold Hauptstadtredaktion
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    16.06.14
    Beiträge:
    441
    Angaben zur Größe des Oberschenkels wären hilfreich :rolleyes:
     
    duSty23 gefällt das.
  12. Tofffl

    Tofffl deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    941
    Dann sind die Displays dieses mal ganz bestimmt von LG ;)

    [​IMG]
     
    Weihnachtsman91 und Ulrich Reinbold gefällt das.
  13. Heidi Daus

    Heidi Daus Pferdeapfel

    Dabei seit:
    31.12.13
    Beiträge:
    80
    Na ein Glück sind die neuen iPhones ohne Saphirglas hergestellt worden, das soll ja zwar kratzfester aber spröder sein.
    Dann wären die iPhones nicht nur verbogen sondern das Display wäre gleich gerissen.
    Eventuell ist das der Grund weshalb sie sich doch gegen Saphirglas entschieden haben. ;)


    Sent by me!
     
    TomKee gefällt das.
  14. Jayderkiss86

    Jayderkiss86 Ontario

    Dabei seit:
    18.02.11
    Beiträge:
    349
    Ich frage mich an dieser Stelle, was ist wenn man mit diesem verbogenen iPhone zu Apple geht und es Reklamieren möchte? Weil mutwillig ist das ja nicht oder sehe ich das falsch ?
     
  15. Apfelhonk

    Apfelhonk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.03.12
    Beiträge:
    333
    Also das müsste doch wirklich in den Testreihen aufgefallen sein. Allerdings weiß ich auch nicht wer 8 (acht) Stunden sein Handy beim Autofahren in der Hosentasche lässt. Ich fahre auch viel und oft. Das erste was ich mach ist Geldbeutel und Handy aus den Taschen...
     
  16. Dalmarog

    Dalmarog Gloster

    Dabei seit:
    27.06.11
    Beiträge:
    62
    Ich hatte mein 6+ von Samstag 8 Uhr bis Sonntag 16.30 auch in der Hosentasche, dabei 8h Autofahrt... NIX!
    Hatte es nur immer mal kurz draußen, um ein paar Sachen nachzugucken.
     
  17. Seroga

    Seroga Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    30.09.12
    Beiträge:
    799
    So wird ein Curved-iPhone draus. Sie hätten es lieber dicker machen sollen bzw. iPhone 5 dicke behalten, dann gebe es wahrscheinlich das Problem nicht, kein hervorstehende Linse und mehr Akku.
     
    ken-wut, SORAR und Applefreak^2 gefällt das.
  18. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    unfassbar! das ist noch viel peinlicher als das antennenproblem. bei einem so teueren handy hätte man auch carbon nehmen können.
     
    ken-wut gefällt das.
  19. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    32.992
    Zum Glück! ;D
     
  20. johnnybpunkt

    johnnybpunkt Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.12.12
    Beiträge:
    540
    Hmm, na ich bin gespannt wenn meines ankommt. Erstmal nicht in die Hosentasche, bis klar sit, wie Apple damit umgeht. Wenn schlecht geht's zurück.
    Ein we ig auffällig: jedes Neugerät seit iPhone 4 kommt mot einem richtig dummen Problem. Mittlerweile fehlt mir allerdings der dazu passende dumme Kommentar von Jobs ;)
     

Diese Seite empfehlen