Installation von Yosemite auf dem MacPro 1.1 und 2.1

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hendrik Ruoff, 18.10.14.

  1. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    Leitfaden für die Installation von Yosemite auf einem Mac Pro 1,1 oder 2,1

    Dinge, die benötigt Sie benötigen!
    1. Eine Kopie des Yosemite App installieren und eine App namens Pazifist (für die Yosemite App wird ein Mac benötigt der Yosemite unterstützt)
    2. Ein Mac Pro 1,1 oder 2,1 mit einer aktualisierten Grafikkarte (7300GT oder X1900XT gehen nicht)
    3. Ein 8GB USB-Stick oder größer oder eine externe HDD
    4. Hier gibt's die benötigten boot.efi's

    Schwarz: https://mega.co.nz/#!ypJkmR5S!UK9waH_8y3bSx3IXkEsmM1V1ZyfMGE1ha45l57MA_ak
    Grau: https://mega.co.nz/#!nkgFWZJT!wSZN1C9GS8eOvB2HYn0cSUqf_RhRICm0cWnNHX_XwVE



    Erstellen des Yosemite USB-Stick Installer

    1. Rechtsklick auf die heruntergeladene Yosemite Installer App, und Paketinhalt anzeigen lassen.
    2. Im Terminal versteckte Dateien anzeigen mit den folgenden Befehlen:

    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles YES

    danach

    killall Finder

    3. Wechseln Sie zu dem Ordner / Contents / SharedSupport
    4. Doppelklicken Sie auf "InstallESD.dmg"
    5. Öffnen Sie Festplatten-Dienstprogramm und ziehen BaseSystem.dmg auf der Seitenleiste in Festplatten-Dienstprogramm.
    6. Klicken Sie auf BaseSystem.dmg in Festplatten-Dienstprogramm und wählen Sie die Registerkarte Wiederherstellen
    7. wählen Sie die BaseSystem.dmg als Quelle und wählen Sie den USB-Stick (als HFS + formatiert und
    GUID) als Ziel.
    8. Sie können den USB-Stick umbenennen, nachdem sie die Wiederherstellung abgeschlossen ist.
    9. Sobald dies geschehen ist im Finder den neuen USB-Stick Installer durchsuchen.
    10. Gehen Sie in den Ordner / System / Installation auf dem USB-Stick um die "Packages" Alias-Datei zu löschen.
    11. Gehen Sie zurück zum InstallESD.dmg und ziehen Sie den Ordner "Packages" auf den USB-Stick
    in der / den Ordner / System-Installation, wo der Alias-Datei war.
    12. Kopieren Sie die "BaseSystem.dmg" und "BaseSystem.chunklist" in das Stammverzeichnis des USB-Stick's.
    13. Ersetzen Sie die Dateien boot.efi:

    System / Library / Coreservices
    usr / Standalone / i386

    Das boot.efi ist geschützt und muss mit folgenden Terminbefehlen bearbeitet werden:

    sudo chflags nouchg

    nicht Enter drücken!

    dann Boot.efi in's Terminal ziehen so habt ihr gleich den korrekten Pfad!

    wenn ihr das Boot.efi getauscht mit folgendem Code wieder verschlüsseln! W-I-C-H-T-I-G

    sudo chflags uchg


    14. Erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen "Kernels" in / System / Library /
    15. Verwenden sie Pazifist, um den Kernel von der Essentials.pkg bei / System / Installation zu extrahieren
    16. Der Kernel ist in / System / Library / Kernels / in Pazifist. Entpacken Sie es und legen Sie sie in den neu
    erstellten / System / Library / / Ordner Kernels auf dem Installer-USB-Stick.

    17. Um die versteckten Dateien wieder auszublenden nutzen sie den Code von oben und ersetzen Sie YES zu NO


    Ändern des Installationsprogramms für den Mac Pro

    1. Sie müssen zwei ID's bis zur OSInstall.mpkg Datei hinzufügen. Um dies zu tun, brauchen sie den FlatPackage Editor:

    http://forums.macrumors.com/showpost.php?p=20120259&postcount=1119

    5. Sobald Sie den FlatPackage Editor haben, verwenden Sie ihn, um die OSInstall.mpkg zu öffnen.
    System / Installation / Packages.
    6. ziehen Sie die Distributionsdatei auf den Desktop und öffnen Sie dann, dass mit dem Text-Editor.
    7. Blättern Sie ein wenig, bis Sie "var platformSupportValues = [..."
    8. Das wird durch eine Reihe von Board-ID gefolgt. Für den Mac Pro 1,1 und 2,1, müssen Sie folgendes hinzufügen

    "Mac-F4208DC8", "Mac-F4208DA9". (darauf achten das die "" Korrekt sind)

    Am Ende der Liste.


    9. Im FlatPackage Editor-Fenster die Distributionsdatei Löschen.
    10. Ziehen Sie nun die bearbeitete Datei in das Fenster, und speichern Sie die Paketdatei.

    Folgendes muss noch geändert werden:

    InstallableMachines.plist

    (dort wo ihr auch OSInstall findet)

    Board ID Hinzufügen! F4208DC8 ist der 1.1 F4208DA9 der 2.1

    PlatformSupport.plist

    System / Library / Coreservices

    Board ID Hinzufügen! MacModell Hinzufügen (MacPro1,1 oder MacPro2,1)

    Installation

    1. Booten Sie vom USB-Stick entweder durch die Auswahl des Startvolumes in den Systemeinstellungen oder durch Halten Option Taste nach dem Boot-Glockenspiel. Es wird wohl eine Weile dauern, um zu booten.
    2. Folgen Sie der normalen OS X Installationsprozess.
    3. Nachdem es fertig ist wird die Maschine neu zu starten und dann werden Sie Setup fortzufahren.
    4. Fertig.

    HINWEISE:
    Für Fragen und Probleme stehe ich gerne im Thread zur Vefügung:

    Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben. Vor allem Piker_Alpha (MacRumors)

    Bildschirmfoto 2014-10-17 um 13.46.35.png


    Ich wiederhole mich nochmal!!

    64bit GPU wird benötigt ohne funktioniert es nicht!!! !

    Am besten eine Karte mit EFI kaufen oder bereits geflashte Windowskarten die's in der Bucht für mehr oder weniger kleines Geld gibt.

    Beispiele bereits getesteter Karten:

    ATI:
    HD 4870
    HD 5770
    HD 5850
    HD 5870

    Die HD 6000 Serie geht zwar auch lohnt sich im 1.1 aber nicht da dieser nie die volle Geschwindigkeit ausnutzen kann!!

    NVIDIA:

    GT 120
    GTX 285
    GeForce 8800GT
    GTX 680
    GTX 570


    Außerdem sind 2GB RAM minimum ich rate aber mindestens auf 4GB aufzurüsten!
     
    #1 Hendrik Ruoff, 18.10.14
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.14
    2for5, mmonse, Eliot und 8 anderen gefällt das.
  2. Morphy

    Morphy Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.10.14
    Beiträge:
    6
    Coool hat auch bei mir funktioniert. Allen ein ganz herzlichen Dank die hier ihre Unterstützung gegeben haben. Ich kann Euch nicht genug danken.
    Eine Frage hätte ich aber noch : Gibt es die Möglichkeit "Nachrichten" App auch zum laufen bringen? Wenn ich versuche einzulogen, erhalte ich eine Fehlermeldung und ich müsste mich an Apple wenden

    Bildschirmfoto 2014-10-19 um 01.26.36.png
     
  3. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.722
    Mich würde interessieren, ob man das auch mit einem iMac versuchen sollte.
    Hier steht ja nur was von Mac Pro (Edit: Vergiss es, hab jetzt im anderen Thread gelesen dass es wirklich nur mit dem Mac Pro geht. Schade dennoch.).

    Einfach bei Apple anrufen und freischalten lassen, ist eine Sache von wenigen Minuten.

    Ich habe die Tage meinem Vater Mountain Lion auf seinen 2006er iMac installiert und es funktionierte alles bis auf iMessage.
    Ich bekam die gleiche Fehlermeldung mit einem Kunden-Code.

    Dem Mitarbeiter am Telefon habe ich natürlich nichts davon erzählt, dass ich ML auf einem nicht-unterstützten iMac installiert habe, allerdings existiert dieses Problem auch bei "legalen" Usern. Hab dem also den Code durchgegeben, er hat die Apple-ID meines Vaters für iMessage freigeschaltet und schon lief alles.
     
    #3 10tacle, 19.10.14
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.14
  4. Morphy

    Morphy Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.10.14
    Beiträge:
    6
    Ich denke das sollte schon funktionieren. Mit "IORegistryExplorer" den board-ID heraus finden und die, anstatt die anderen die in der Doku angegeben wurden, eintragen und auch iMac Version anstatt MacPro1,1 bzw MacPro2,1. Allerdinks weiss ich nicht ob der Boot.Efi geht.


    Ja das werte ich versuchen, nur komisch das Problem besteht nur auf meinem MacPro1,1 . Beim MacBookPro und den anderen Geräte geht es.
     
  5. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.722
    Ich weiß.
    iMessage ging bei meinem Vater auch nur auf seinem iMac nicht.
    Auf seinem iPhone ging es dagegen immer ohne Probleme.
    Und auf meinem eigenen iMac (2012er mit Yosemite) konnte ich mich mit seiner Apple-ID ebenfalls problemlos einloggen bei iMessage. Das Problem bestand also wirklich nur bei seinem 2006er iMac, der inoffiziell mit Mountain Lion bespielt wurde.

    Das ist also völlig normal.
    Dennoch wird Apple das anstandslos freischalten, und dann wird das auch auf deinem Mac Pro funktionieren.

    Der Apple Mitarbeiter am Telefon hat mir gesagt, dass das irgendein Schutzmechanismus ist, der in manchen Fällen halt auftritt. Ich schätze mal das ist normaler Weise für was anderes gedacht, aber wird wohl dennoch irgendwie ausgelöst, sobald man seine Apple-ID auf einem inoffiziellen System nutzen will oder so. Vermute ich mal.
     
  6. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    Solange der iMac 64Bit kann kein Problem. Dann musst du mir das Modell verraten
     
  7. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.722
    Ob der 64 bit kann weiß ich nicht.

    iMac 24" late 2006
    2,16 Intel Core 2 Duo
    GeForce 7600 GT
     
  8. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    Ok 7600GT geht nicht das ist die Originalkarte vom 1.1.. mit der geht's nicht
     
  9. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.722
    Schade. Aber das macht nix, wär eh nur Spielerei gewesen. Die Hauptsache für mich war, dass er iMessage am Mac nutzen kann. So hat er jetzt mit ML bereits alles was er braucht.
     
  10. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    das wird von Apple extra deaktiviert weil es nicht Lizenzierte Hardware ist... aufm Hackintosh geht's ja auch nicht. Allerdings kann man die Hotline anrufen die erledigen das...
     
  11. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.722
    Sag ich ja. Ist ja bereits alles erledigt worden. ;)
     
  12. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    Hahah :D wisst ihr was ich jetzt mach? Jetzt stell ich ein Angebot für 1€ rein und verlinke mein Artikel

    Bildschirmfoto 2014-10-19 um 14.23.01.png
     
    FlyingDucman und Morphy gefällt das.
  13. frank.p

    frank.p Alkmene

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    33
    Mal ne dumme Frage, funktioniert das auch mit einem weißen Macbook Ende 2007?
     
  14. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    Hallo lustigerweise habe ich mich heute mit dem Book beschäftigt und ich muss dich leider enttäuschen. Installieren geht zwar da die CPU 64bit kann ABER die GMA 950 GPU kommt damit überhaupt nicht klar...
     
  15. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    Hallo,

    gute Nachricht(en) im warten Sinne des Wortes!

    Habe es nun tatsächlich geschafft Nachrichten und FaceTime auf dem 1.1 zum laufen zu bekommen...

    Geht wie folgt vor:

    versucht euch einzuloggen (geht nicht) Dann erschein ein Fenster mit Support kontaktieren... kontaktiert den Deutschen Apple Support und schildert euer Problem (ihr braucht hierfür ein verifizierten Mac da sie nach der Seriennummer fragen) Anschließend müsst ihr dem Supporter einen Validierungscode durchsagen... und tadaa der Mitarbeiter schaltet es frei :)
     
    #15 Hendrik Ruoff, 21.10.14
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.14
    Balkenende gefällt das.
  16. Balkenende

    Balkenende Cellini

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    8.729
    Onkel Hendriks Bastelstunde geht weiter :D
     
    Hendrik Ruoff gefällt das.
  17. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    Basteln macht Spaß :D Als nächstes bekommt der 5.1 continuity wenn des da geht dann auch im 1.1
     
    #17 Hendrik Ruoff, 21.10.14
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.14
  18. t3chfr3ak

    t3chfr3ak Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.06.12
    Beiträge:
    67
    Stick erstellen geht aber auch einfacher. Simple im Terminal.
     
  19. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    von mir aus extra für dich nochmal:


    sudo /Applications/Install\ OS\ X\ Yosemite.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Stick --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ Yosemite.app --nointeraction

    imo. geht die obere Variante schneller... rein von der Erstellungsdauer.(da ohne Recovery da die aber eh nicht am 1.1 funktioniert kann das vernachlässigt werden) ggf funktioniert das auch für den abgeänderten Installer nicht Muss ich mal testen.
    Bis dahin bitte der oberen Anleitung folgen


    //Ok vergesst das mit dem Terminal funktioniert bei normalen Mac's hier definitiv NICHT!
     
    #19 Hendrik Ruoff, 22.10.14
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.14
  20. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.194
    RAID Admin funktioniert jetzt auch unter 10.10!

    Bildschirmfoto 2014-10-25 um 23.12.45.png