Alternative 1Password

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von iStationär, 06.04.11.

  1. iStationär

    iStationär Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    11.04.10
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    113
    Moinsen!

    wie der Titel schon aussagt suche ich zurzeit ein App vorwiegend für das iPad wo ich alle Passwörter speichern kann. ich würde aber gern die Sicherheit haben das es auf meine iMac auch gespeichert ist.... auf dem Mac brauch ich nicht umbedingt ein Programm, Hauptsache ist das die Dateien gesichert ist...

    Ich hab schon fleißig gegoogelt aber irgendwie bin ich zu keinem Ergebnis gekommen... 1Password wurde vorgeschlagen aber die Mac Version kostet 50 euro und die iPad Version 8 Euro...

    Nun, habt ihr eine Alternative oder Möglichkeit bzw die Lösung zu meinem Problem das ich sozusagen mein iPad als Passwortmanager nutze und irgendwie per email zb mir die ganzen Daten senden kann ?
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    16.174
    Zustimmungen:
    722
    Ich versteh das Problem nicht ganz. Wenn du nur die entsprechende Datei mit den daten von 1Password auf dem Mac speichern willst, nimm die iPad-Version und kopier die Librarydatei einfach per LAN,WLAN, eMail, USB-Stick oder wer weiß was auf den Mac.
  3. _Thor_

    _Thor_ Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    02.11.10
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    4
    KeePassX kostet nichts. Gibts aber auch nicht für das iPad...
  4. gKar

    gKar Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    204
    1Password ist m.E. jeden Cent wert, ganz besonders die Mac-Version. Wüsste gar nicht mehr, wie ich ohne am Mac vernünftig arbeiten sollte.
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    23.809
    Zustimmungen:
    1.265
    1Password für iPad kann doch auch mit Dropbox synchronisieren, ohne dass man die 1Password-Desktop-App braucht, oder?
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Erdapfel

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Zustimmungen:
    368
    So ist es.
  7. smoe

    smoe Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    7.785
    Zustimmungen:
    232
    Man kann sogar ganz ohne dropbox Backups der Datenbank auf den Rechner sichern. Also eigentlich genau das was er sucht.

    Noch dazu machen die Jungs auch an und zu mal promo-Aktionen. Wenn man ein wenig Geduld hat, kann man so auch günstiger (manchmal sogar kostenlos) an die Mac Version kommen.

    Allgemein kann ich mir da der allgemeinen Meinung nur anschließen. 1Passwort ist das einzige Tool das ich dafür ernsthaft empfehlen kann.
  8. 88Bit

    88Bit Erdapfel

    Dabei seit:
    10.09.10
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    2
    Ich hadere gerade damit mir 1Password für mein iPhone zu kaufen. Jetzt gibt es im Store 1Password und 1Password Pro. Sehe ich das richtig, dass ich die Pro-Version dann nur einmal zahle, aber auf iPhone und iPad nutzen kann? Sync würde ich dann wie ihr beschrieben habt über meine Dropbox machen.

    Danke Euch
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    23.809
    Zustimmungen:
    1.265
    Das siehst Du richtig.
  10. 88Bit

    88Bit Erdapfel

    Dabei seit:
    10.09.10
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    2
    Danke Bieger :) Ist die App auf dem iPad dann Fullscreen?
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    23.809
    Zustimmungen:
    1.265
    Natürlich (kannst Dir doch auch die iPad-Screenshots im iTunes App Store ansehen ;) )
  12. Intuition

    Intuition Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    11
    Ja, sind nicht alle Applikationen auf dem iPad Fullscreen?

    Auf jeden Fall nimmt 1Password den ganzen Screen bei mir ein.

    Gruß
    Intu
  13. 88Bit

    88Bit Erdapfel

    Dabei seit:
    10.09.10
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt solche Apps die zwar auf beiden laufen, aber auf dem iPad verkleinert dargestellt sind, wie zB. speedtest.net (ist kostenlos, kannst Du Dir mal ansehen).

    Kurze und letzte Frage: Für das Syncen mit der Dropbox brauche ich aber nicht die Desktop/Mac Version von 1Pw oder?
  14. gKar

    gKar Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    204
    Ja, wenn's reine iPhone-Apps sind. iPad-Apps sind immer Fullscreen. Und dann gibt's Universal Apps für iPhone und iPad, die auch im Store entsprechend gekennzeichnet sind (durch ein Plus-Symbol und den Text „Diese App wurde sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert“). 1Password Pro ist so eine App, und genau deshalb kommst Du auch mit einem einzigen Kauf für beide Geräte aus.

    Korrekt. Die Mac-Version könnte die Keychain in Deiner Dropbox auch lesen/benutzen, aber ob nun eine Mac-Version zusätzlich zu der iPad- und der iPhone-Version auf die Daten zugreift, ändert nichts daran, dass die anderen beiden darauf zugreifen können.
  15. Mac_Stefan

    Mac_Stefan Querina

    Dabei seit:
    31.05.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Falls es jemanden interessiert: ich nutze den eWallet schon seit Jahren (früher unter Windows mobile und Windows, jetzt auf dem iPad und dem Mac). Wesentlich günstiger als 1Password und genauso leistungsfähig.
  16. gKar

    gKar Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    204
    Wirklich genauso leistungsfähig? Die Mac-Version hat also auch einen Password Generator, super Browser-Plugins zum Login in Webseiten mit einfacher Tastenkombination sowohl bei formularbasiertem Login als auch beim einfachen Authentication Dialog des Browsers, wobei jeweils beliebig viele Logins für dieselbe Webseite gespeichert werden und ggf. in einem Menü auswählbar sind? Und die gespeicherten Logins lassen sich auch einfach als Bookmarks für Webseiten mit Auto-Login nutzen? Ebenfalls Hinterlegen von Profilen für persönliche Daten oder Kreditkarten und einer entsprechenden Formular-Autofill-Funktion im Browser, die z.B. Shop-Formulare automatisch weitgehend ausfüllen kann?
  17. Schmarsi

    Schmarsi Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    6
    Hi,
    möchte das Thema nochmal rauskramen. Mir sind die 45 Euro für 1password einfach zu teuer, gibts da noch aktuelle gute Alternativen? Bin auch bereit was auszugeben. Am besten auch mit iPad und iPhone App!

    Gruß
  18. tiny

    tiny Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    73
    Jene, die 1Password gekauft haben, werden dir alle sagen, daß diese App sich absolut auszahlt.

    In nächster Zeit erscheint die neue Mac Version. Da gibt es sicher wieder einen "Einführungspreis" (wie bis vor einer Woche für die neue iOS Version).
  19. Schmarsi

    Schmarsi Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    6
    Ja den Einführungspreis habe ich bei der iOS Version leider verpasst :(
    Aber wenn ihr sagt, das lohnt sich, bin ich auch bereit für die iOS Version 15 Euro hinzulegen.

    Gruß
  20. hpsg

    hpsg Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    58
    Ich nutze Keeper was jetzt nicht so besoders ist, jedoch finde ich halt die Syncronisation zwischen Mac und iPhone super, somit halte ich meine Datenbank für Passwörter immer schön gleich. Das Programm kostet auch deutlich weniger, jedoch zahlt man dort auch Pro Gerät einmalig... Was allerdings dann teuer wird, ist die Gebühr für das Synchroninisieren pro Gerät, pro Jahr.

Diese Seite empfehlen