NewsZubehör

Lautsprecher: Apple gesteht Probleme bei Studio Display ein

Lautsprecher



Trotz des hohen Preises gibt es beim Studio Display einige Probleme. Neben der Webcam machen auch die Lautsprecher bei einigen Anwender:innen Probleme. Apple gesteht das Problem jetzt ein.

Macrumors wurde eine Nachricht an autorisierte Service Provider zugespielt, in denen sich Apple den Problemen mit den Lautsprechern annehmen möchte. Die Probleme sind mannigfaltig – Unerwartetes Aussetzen, schnelleres oder langsameres abspielen von Audio oder Verzerrungen. Auch ich kann diese Fehler im täglichen Einsatz durchaus bestätigen, weiche aber ohnedies auf zwei HomePods aus, was das Problem natürlich nicht weniger ärgerlich macht.

Lautsprecher Probleme und (k)eine Lösung

Apple gibt an, dass Kund:innen, die diese Probleme feststellen, das Display ausschalten und es vom Strom trennen sollen. Ebenso soll alles Zubehör ausgesteckt werden – für mindestens 10 Sekunden. Es soll sich ausdrücklich nicht um ein Hardware-Problem handeln, ein zukünftiges Update soll das Problem lösen.

Im Selbsttest ließ sich das Problem nur so für kürzere Zeit lösen, dementsprechend heißt es auf weitere Updates warten.

Via MacRumors

 

 




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel