NewsServices

Kein sehr guter Start für neue Apple-Dienste

Apple Dienste



Heute gibt Apple die Ergebnisse der letzten 3 Monate bekannt. Voraussichtlich steigt der Umsatz im Bereich Dienstleistungen um etwa 15 Prozent auf 13,1 Milliarden Dollar. Jedoch soll das Gros des Einkommes aus dem App Store und aus Lizenzabkommen stammen.

Im Bereich Dienstleistungen wurden TV+, Arcade, News+ und Apple Card erst letztes Jahr vorgestellt. TV+ ist eine hauseigene Alternative zu Netflix und Co, die vor allem eigens produzierte Filme und Serien im Angebot hat. Arcade ist ein Spiele-Abonnement, bei dem man auf über 100 Spiele Zugriff hat. Spielbar sind diese auf Mac, iPhone, iPad und AppleTV. News+ ermöglicht auf Basis einer Flatrate Zugriff auf mehrere Zeitschriften und Zeitungen. Apple Card soll als Kreditkarte vor allem Apple Pay unterstützen. Die beiden letztgenannten Dienste sind bisher nur in den USA verfügbar.

Gaming und Streaming bisher eher mau

Bloomberg zufolge schwächelt TV+ durch bereits etablierte Streamingdienste wie Amazon Prime Video oder Netflix. Vor allem das 1-jährige Gratisabo für Hardware-Neukunden macht diese Situation auch nicht einfacher. Laut dem Bericht folgten nur etwa 15 Prozent dem Angebot von Apple. Arcade bietet 1 kostenlosen Probemonat, unlängst wurde dies auf 2 Monate für Interessierte verlängert, was darauf schließen lasse, dass Arcade viel zu wenige Kunden anlockt.

Sorgenkind News+

Kopfzerbrechen bereitet Apple News+. Wie auch wir berichteten, beendeten in den letzten Monaten einige große Verlage ihre Kooperationen mit dem Tech-Konzern. Mehrere Analysten sehen News+ als gescheitert.

App Store als Erfolgsmodell

Der App Store kann jedoch weiterhin Aals Erfolgsgarant angesehen werden. Im ersten Halbjahr 2020 konnte den Entwicklern bereits eine Summe von fast 33 Milliarden US-Dollar überwiesen werden. Das ist eine Steigerung von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Da Apple an den App-Store-Umsätzen mit 30 Prozent beteiligt ist, ist dies auch ein Erfolg für Apple.

Bildquelle: Unsplash.com

Via Bloomberg




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü