NewsServices

WWDC21: Apple stellt Neuigkeiten für Home vor



Im Laufe der letzten Jahre hat Apple auch die Privaträume erobert, vor allem mit dem HomePod Mini hat der Konzern letztes Jahr einen großen Erfolg in Sachen Verbreitung verbucht. Heute kündigt der Konzern neue Funktionen für Home an. 

Zuerst listet der Konzern die bereits gezeigten Vorstellungen aus iOS 15 noch einmal auf. So unterstützt Wallet in Zukunft auch digitale Schlüssel. Dazu kommen SharePlay und Spatial Audio für tvOS. Österreich, Irland und Neuseeland bekommen diesen Monat auch (endlich) den HomePod. Mit Ende des Jahres soll er in Italien angeboten werden. Dazu kommt „Package Detection“, so bekommt ihr eine Nachricht, wenn eure Kamera ein abgelegtes Paket erkennt.

Siri für Drittanbieter

Die Hölle friert ein wenig zu: Apple bietet künftig Siri auch für Drittanbieter an. So sollen andere Hersteller Siri direkt in ihre eigene Hardware integrieren können.

Matter

Ebenso werden Matter-fähige Geräte mit iOS 15 auch in Home unterstützt. Dabei handelt es sich um eine Allianz unterschiedlicher Hersteller, die einen gemeinsamen Standard für Smarthome-Produkte schaffen wollen. Neben Apple sind auch Amazon und Google mit an Bord.




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü