iPhoneNews

Smart Battery Case: Neues Konzept für iPhones

Smart Battery Case



Das Smart Battery Case, das Apple seit 2015 vertreibt, ist wahrscheinlich nicht das gelungenste Produkt, was die Optik betrifft. Dennoch wurde es jedes Jahr an die jeweils aktuelle iPhone-Generation angepasst.  Ein Designer stellt ein interessantes neues Konzept vor.

Mit der Einführung der 12. Generation der iPhones ist es jedoch unwahrscheinlich geworden, dass der Konzern aus Cupertino dessen Smart Battery Case für das iPhone 12 anpassen wird. Dieses Jahr wurde nämlich die MagSafe-Funktion für Apples Smartphones eingeführt. Dieser neue Standard sorgt dafür, dass das neue MagSafe-Ladegerät an einer bestimmten Position an der iPhone-Rückseite festsitzt und den Akku auflädt. 

MagSafe-Funktion unmöglich mit Smart Battery Case 

Da das Smart Battery Case die Rückseite des iPhones vollständig in Anspruch nimmt, wäre die MagSafe-Funktionalität in diesem Falle hinfällig. Der Designer Parker Ortolani hat sich bereits Gedanken darüber gemacht und sich ein interessantes Konzept einfallen lassen. 

Statt des Battery Cases wird eine magnetische Powerbank an die Rückseite des Geräts geheftet und würde auch mit einer kompatiblen Hülle funktionieren. Im Vergleich zum MagSafe-Adapter ist eine Powerbank natürlich etwas schwerer, somit müssten wesentlich stärkere Magneten eingebaut werden.  Ganz neu ist die Idee freilich nicht, ähnliche Produkte gab es schon für ältere iPhone Generationen. 

Via imore




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü