iOS und DevicesNewsOS X und MacServices

Pages, Numbers, Keynote, iMovie & GarageBand nun gratis im App Store

Der App Store am iPhone.



Apple liefert neue Geräte mit einigen vorinstallierten Programmen aus – iMovie und GarageBand sind zumindest am Mac bereits seit langem dabei, Pages, Numbers und Keynote sind seit ein paar Jahren kostenlos. Die Programme werden bei der Ersteinrichtung eines Macs oder iDevices jedoch nur im App Store als “gekauft” aktiviert, wirklich kostenlos sind sie nicht. Nutzer älterer oder gebrauchter Geräte mussten sich die Software also weiterhin kaufen.

Kostenlos im App Store & Mac App Store

Damit scheint nun Schluss zu sein. Denn Apple bietet die fünf iOS- und macOS-Apps seit wenigen Minuten vollkommen kostenlos im App Store bzw. Mac App Store an. Zuvor kosteten Pages, Numbers und Keynote noch jeweils 9,99 (iOS) bzw. 19,99 Euro (macOS), iMovie 4,99 (iOS) bzw. 14,99 Euro (macOS) und GarageBand 4,99 Euro (iOS sowie macOS). Dieser Schritt dürfte vor allem Nutzern entgegenkommen, die ältere oder gebrauchte Geräte besitzen.

Apple beendet damit eine jahrelange und nicht wirklich logische Trennung in der Lizenzvergabe der Apps.

Bild von Dirk Vorderstraße (flickr), bestimmte Rechte vorbehalten




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü