News

Keine personalisierte Gravur mehr für Ersatz-iPods



Apple hat diese Woche die personalisierte Gravur für iPod-Ersatzgeräte eingestellt. Autorisierte Apple Service Provider erhielten diese Information aus einem internen Memo.

Wer ist davon betroffen? Besitzer eines beschädigten iPod Touch, iPod Nano, iPod Shuffle oder iPod Classic mit einer eingravierten Nachricht darauf. Die Betroffenen erhalten bei einem Komplettaustausch ein nicht graviertes Ersatzgerät aus Apples Reparaturbestand. In Vergangenheit hat Apple Kunden die Möglichkeit gegeben, ein graviertes Ersatzgerät direkt aus China zu bekommen.

Nur wenig Kunden sind betroffen

Der iPod Touch ist mittlerweile ein Nischenprodukt in Apples Produktpalette. Alle anderen iPod-Modelle werden seit Jahren nicht mehr hergestellt. Eine gute Nachricht für iPad-Besitzer: Die Änderung gilt nicht für das Tablet von Apple.

Via MacRumors




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel