FeatureiPadNews

iPadOS 16 soll später veröffentlicht werden

iPadOS 16 Externer Monitor Stage Manager



Traditionsgemäß veröffentlicht Apple neue Versionen von iOS und iPadOS im Herbst zur gleichen Zeit. Bei iPadOS 16 soll dies nicht der Fall sein, es soll später veröffentlicht werden.

Eigentlich ist der Releaseplan, abgeleitet aus den letzten Jahren, durchaus klar. Apple veröffentlicht im September, gemeinsam mit einem neuen iPhone, immer iOS und iPadOS. Laut Bloomberg soll es dieses Jahr aber Unterschiede geben, iPadOS 16 soll erst im Oktober erscheinen. Soweit zumindest „Personen mit Kenntnis der Angelegenheit“.

iPadOS 16, Verzögerungen und Stage Manager

Die Gründe können nur spekuliert werden, gängig wären zwei Denkansätze. Es möglich, dass Apple neue Hardware in diesem Segment erst später zeigt. Das hinderte den Konzern, bisher aber selten daran, ein Update bereits davor freizugeben. Glaubhafter sind Probleme mit dem Stage Manager, einem neuen Feature von iPadOS 16. Damit würde das Tablet-System eine Fensterverwaltung / mehr Multi-Tasking erhalten. Bisher ist die Funktion nur auf iPads mit M1-Prozessoren beschränkt, was zu herber Kritik führte. Zusätzlich ist in unserem Test die Funktion, vor allem in Zusammenarbeit mit externen Monitoren, alles andere als stabil oder performant.

Via Bloomberg




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel