News

Butterfly Tastatur: Zweite Sammelklage eingereicht



Letzte Woche berichteten wir über die erste Sammelklage gegen Apple bezüglich der neuen Butterfly Tastatur. Apple stellte die Technik gemeinsam mit dem neuen MacBook vor. Sie kommt seit dem Redesign des MacBook Pro auch dort zum Einsatz. Immer wieder gibt es Berichte über Aussetzer, selbst Staubkörner unter den Kappen sollen die Funktionsweise bereits beeinflussen. 

Es war nach der Klage letzte Woche nur eine Frage der Zeit, bis weitere Klagen eingereicht werden. Die neue Sammelklage wurde in Nord-Carolina eingereicht, die Kläger werden von Schubert Jonckheer & Kolbe vertreten. Die Argumentation ist nicht neu. Die Kläger bemängeln die Fehleranfälligkeit der Reparatur und dass Apple den Fehler nicht repariert. Der Konzern tauscht die Tastatur zwar im Zweifel, diese ist jedoch genauso anfällig wie die alte Tastatur.

This action is brought on behalf of all persons in the United States who purchased, other than for resale, a model year 2015 or later Apple MacBook or a model year 2016 or later MacBook Pro laptop, which are equipped with “butterfly switch” keyboards.

Gegen Butterfly Tastatur mit Change.org und YouTube Video

Generell treten die Kläger den Fall im Internet sehr breit und erhalten auch massig Zuspruch. So wurde eine Change.org Kampagne gestartet, dazu kommt ein YouTube Video zur Demonstration des Fehlers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Via MacRumors

 




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü