iOS und DevicesNews

Apple soll iPhone-Produktion weiter nach Indien verlagern



Vergangenes Jahr starte Apple mit der Produktion erster iPhone Modelle in Indien. So wird das iPhone SE und das iPhone 6S dort produziert. Damit erfüllt der Konzern eine lokale Vorgabe, um die Geräte so auch in dem großen Markt anbieten zu können. Nächstes Jahr möchte Apple offenbar die Produktion weiter verlagern. 

Einem neuen Bericht von Reuters zu Folge plant Apple so offenbar ab 2019 auch die Produktion des iPhone X, XS und XR nach Indien zu bringen. Die Geräte sollen in einer Anlage in Sriperumbudur von Foxconn gebaut werden.

Neuer Anlauf in Indien

Apple möchte damit offenbar einen neuen Anlauf in Indien unternehmen. Nach dem Wechsel des Regionsverantwortlichen folgt jetzt eine weitere Initiative in diese Richtung. Indien gilt als interessanter Wachstumsmarkt, Apple ist dort aber nicht besonders erfolgreich. Während der Konzern ungefähr 13 Prozent Marktanteil weltweit hält, sind es in Indien nur zwei.

Via Reuters




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü