NewsServices

Apple-Maps-Kartographierung jetzt auch zu Fuß

Apple Maps



Bereits seit längerem ist bekannt, dass von Apple mit spezieller Hardware ausgestattete Fahrzeuge in den USA und auch in Europa unterwegs sind, um Straßen zu kartographieren. Ziel ist eine verbesserte Kartendarstellung in Apple Maps, die erstmals mit iOS 12 in manchen Gegenden der USA freigeschaltet wurde. Nun wurde bekannt, dass nicht nur Fahrzeuge von Apple mit der Kartographierung beauftragt sind – sondern auch Fußgänger.

MacRumors veröffentlichte ein Foto eines Lesers aus San Francisco. Zu sehen ist eine Person mit Rucksack, die von den Apple-Maps-Fahrzeugen bekannte Hardware aufweist – darunter LIDAR-Sensoren und Kameras. Denkbar ist, dass Apple neben den Routinginformationen für Fahrzeuge in Städten auch die Wegweisung für Fußgänger verbessern möchte.

Via MacRumors




Tags: ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü