News

Adobe Photoshop für iPad veröffentlicht



Endlich ist es so weit – vor einem Jahr hat Adobe, im Rahmen der iPad Pro-Keynote, die Entwicklung von Photoshop für das iPad angekündigt. Seit heute ist die App auch im Store verfügbar – der erste Monat kann kostenlos getestet werden.

Damit bestätigen sich die kürzlich getroffenen Aussagen seitens Adobe, dass die Anwendung noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Zum Start schränkt der Produktmanager die Erwartungen direkt ein – viele Funktionen werden erst in den nächsten Monaten nachgereicht. Es sei unmöglich eine über 25 Jahre gewachsene Software auf einen Schlag für das iPad zu portieren. Adobe betonte auch die aktive Unterstützung seitens Apple bei der Entwicklung. Das wirkt wenig überraschend – schließlich benötigt Apple für die Vermarktung eines Pro-Tablets auch Pro-Software.

Adobe Photoshop für das iPad – Preise und Vorraussetzungen

Zur Nutzung der Anwendung ist iPadOS 13.1 oder höher erforderlich, somit läuft Photoshop auf allen iPad Pros, dem iPad ab Generation 5 und auch dem iPad Mini ab Generation 4 sowie dem aktuellen iPad Air. Beide Versionen des Apple Pencil können eingesetzt werden.

Der erste Monat kann kostenlos getestet werden, danach werden 10,99 Euro je Monat fällig. Wer bereits Adobe CC-Abonnent ist, wird nicht zusätzlich zur Kasse gebeten.

‎Adobe Photoshop
‎Adobe Photoshop
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+

Via MacStories




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü