iPadiPhoneMacNews

iMac M1 und weitere: Konkretes Releasedatum geleaked?



Apple hat vergangene Woche viel neue Hardware angekündigt – bei den meisten neuen Geräten blieb man uns aber ein konkretes Releasedatum schuldig. Heute könnte ein britischer Händler aber das finale Datum ausgeplaudert haben.

Ab Morgen ist der iMac M1, das Apple TV 4K und das neue iPad Pro bestellbar. Los geht es um 14:00, wann die Produkte aber ausgeliefert werden – oder (bei Apple) im Laden stehen ist bisher unklar. Apple gibt das Lieferdatum mit der zweiten Maihälfte an, im Zweifel sind es also noch vier Wochen. Ganz neu ist dieser Schritt nicht, vor allem seit dem Ausbruch der Pandemie agiert Apple öfter so. In der Regel konnte Apple deutlich schneller liefern als im Vorfeld angegeben.

John Lewis – Releasedatum geleaked?

Oft haben wir in solchen Fällen das konkrete Veröffentlichungsdatum  durch Händler erfahren, so könnte es auch dieses Mal sein. Der britische Händler John Lewis gibt das Erscheinungsdatum mit dem 21. Mai an. Mittlerweile hat der Anbieter leider die Produktseiten entsprechend abgeändert. Diverse Leaker schließen sich mittlerweile dieser Einschätzung an. So geht Jon Prosser auch vom 21. Mai aus. Dazu sei aber gesagt: Vor kurzem war er noch der Meinung, dass die Geräte direkt nach dem Bestellstart auch verfügbar seien.

Via Twitter




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü