MacNews

Apple stellt Verkauf des Intel 21,5″ iMac ein



Der Wechsel auf die eigenen M1-Chips schreitet weiter voran, Apple nimmt die 21,5-Zoll Version des iMac mit Intel-Chip aus dem Shop.

War nach der Einführung der ersten M1-iMacs in 24 Zoll im April die „kleinere“ iMac Variante mit Intel-Chip noch verfügbar so kann sie nun nicht mehr bestellt werden.

21,5 Zoll iMac nicht mehr im Store verfügbar

Apple hatte auf seiner M1-Keynote Ende letztes Jahres den Wechsel von Intel-Prozessoren zu den eigenen M1- Chips angekündigt. Für den Umstieg hatte man ein Zeitfenster von etwa zwei Jahren ausgerufen. Diesen Zeitplan möchte man offensichtlich einhalten; mit der 21″- Variante des iMac verschwindet ein weiterer Rechner mit Intel-Prozessor aus dem Online-Store von Apple.

Bei der bis zuletzt verfügbaren Version handelt es sich um den 21,5″ iMac mit einem  2.3GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor (7. Generation) , 8GB RAM, einer 256GB SSD und Intel Iris Plus Graphics 640. Andere Ausführungen des 21,5- iMacs verschwanden bereits mit der Einführung der neuen 24-Zoll-Modelle aus dem Store.

Quelle: Apple




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü