FeatureIn eigener SacheiOS und DevicesNews

Neuer Service: Apfeltalk-Nachrichten per WhatApp aufs Smartphone



Seit Kurzem bieten wir eine neue Möglichkeit an, die Nachrichten aus der Apfeltalk-Redaktion auf das Smartphone zu bekommen. Wer sich auf unserer Startseite für den WhatsApp-Service anmeldet bekommt ab diesem Zeitpunkt maximal zwei mal pro Tag eine Zusammenfassung unserer wichtigsten Nachrichten direkt per WhatsApp auf sein Handy.

Der Service ist kostenlos und funktioniert sehr einfach. Durch Eintragen der Mobilnummer auf unserer Startseite kann man unseren Service abonnieren. Danach senden wir maximal zwei Nachrichten pro Tag mit der Zusammenfassung unserer Nachrichten. Sehr wahrscheinlich aber nur eine.

Der Service ist anonym und kann jederzeit wieder abbestellt werden. Das genauere An- und Abmeldeverfahren wird im übernächsten Absatz erläutert.

Wir versenden die Nachrichten aus einem Web-Backend. Dort können wir nur die Landesvorwahl, die Vorwahl und die ersten zwei Stellen der Mobilnummer, sowie den Namen des WhatsApp-Profils sehen. Einen vollen Zugriff auf die Rufnummer oder gar weitere Daten haben wir nicht.

Anmeldung:

  • Auf unserer Startseite die eigene Handynummer in das Feld zur Anmeldung eintragen.
  • Alternativ über diese Seite anmelden: https://www.whatsservice.de/start/apfeltalk-news/
  • Auf Versenden klicken.
  • Es wird eine Mobilrufnummer angezeigt.
  • Diese in den eigenen Kontakten, zum Beispiel unter dem Namen „Apfeltalk News“, speichern.
  • Eine WhatsApp mit beliebigem Inhalt an diesen neuen Kontakt senden.
  • Sobald die beiden Haken hinter der Nachricht blau werden, ist der Service aktiv.

Abmeldung:

  • Eine WhatsApp an den „Apfeltalk News“ Kontakt senden. Inhalt „Stop“ oder „Alle Daten entfernen“.
  • Danach den Kontakt löschen
  • Damit ist der Service beendet.

Der Service basiert auf der Broadcast-Funktion von WhatsApp. Dieses ermöglicht, eine einzelne Nachricht an viele Empfänger zu senden. Einzige Voraussetzung ist, dass diese die Absendernummer in ihren Kontakten gespeichert haben. Ist das nicht der Fall, wird die Nachricht an den entsprechenden Empfänger nicht zugestellt.

Wir nutzen den Dienstleister www.whatsservice.de. Dieser wird auch von zahlreichen anderen großen Portalen verwendet.




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü