Feature

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW 12/2018



Kurz vor Beginn der neuen Woche schauen wir auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage. Hier ist der Apfeltalk-Wochenrückblick.


Die wichtigsten Artikel | Apfeltalk Live | Editior’s Podcast

Die wichtigsten Apfeltalk-Artikel der Woche

Apple lädt nächste Woche überraschend zum Bildungsevent in Chicago ein. Wie gewohnt gibt es viele Gerüchte rund um neue Hardware. Inwiefern diese sich aber mit dem speziellen Gesichtspunkt Bildung vereinbaren lässt, wird sich nächsten Dienstag zeigen. Bloomberg hat seine Einschätzungen jetzt abgegeben. Es soll ein günstiges iPad vorgestellt werden.

Erst in den vergangenen Jahren und Monaten hat Apple mit der Apple Watch, der Touch Bar im MacBook Pro und dem iPhone X seine ersten Geräten mit OLED-Displays auf den Markt gebracht. Dabei steht die Nachfolgetechnologie bereits in den Startlöchern: microLED. Wie nun bekannt wurde, soll Apple in einer geheimen Niederlassung in Kalifornien an der Entwicklung und Produktion solcher microLED-Displays arbeiten. Es wäre das erste Mal, dass sich Apple ins Display-Business begibt.

Apple setzt stark auf das Thema AR und VR. Teil der AR Strategie sind die Kameras der aktuellen iPhone Generation, angeführt von der Front Kamera im iPhone X. Die Kameraleiste ist auch für die Entsperrung via Face ID zuständig. Laut Zulieferern soll Apple der Konkurrenz im Bereich der 3D Sensoren weit voraus sein. 

Still ist es geworden um “Project Titan”, Apples Bemühungen im Bereich selbstfahrende Autos. Nun gibt es neue Details. Die Financial Times berichtet, dass Apple vom Department of Motor Vehicles in Kalifornien bereits Zulassungen für den Test von 45 selbstfahrenden Autos erhalten habe. Vor wenigen Monaten waren es noch 27 Zulassungen, vor einem Jahr gar erst drei. Zum Vergleich: Tesla hat 39 Zulassungen, Uber 29. Beide führen aber auch Testfahrten außerhalb Kaliforniens durch.

Zwei neue Spiele dominieren aktuell den App Store und auch den Großteil der Berichterstattung rund um Videospiele. Vor einer Woche startete die mobile Umsetzung von Fortnite, dicht gefolgt vom globalen Rollout des Konkurrenten PUBG. Seitdem gibt es eine Erfolgsmeldung nach der anderen. Besonders überraschend: Die mobilen Versionen sollen den Varianten der Konsole laut Herstellern um nichts nachstehen. Auch laut Apple sollen mobile Spiele einen gewaltigen Sprung gemacht haben. 

 


Rückblick: Apfeltalk LIVE! #189 – HomePod hautnah! Apples Lautsprecher im Hands On

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Editor’s Podcast




Tags: , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü