Feature

Apple aktualisiert den iPod Touch



Lange erwartet – jetzt ist es endlich soweit. Apple hat soeben den iPod Touch aktualisiert – es ist die nunmehr siebte Generation. Lange war unklar ob der letzte verbliebene iPod überhaupt noch ein Update erhalten wird.

Es gab viele unterschiedliche Konzepte zu einem möglichen iPod Touch, von einer nennenswerten Überarbeitung kann in diesem Fall aber nicht gesprochen werden. Apple spendiert der neuen Version einen Apple A10 Prozessor, der Prozessor des iPhone 7 aus 2016. Ansonst gibt es keine nennenswerten Updates – der Mp3-Player behält sein 4 Zoll Display und bekommt weder Touch ID noch Face ID.

Es werden sechs Farbvarianten angeboten: Space Grau, Silber, Gold, Pink, Blau und (PRODUCT)Red. Für alle Modelle gibt es drei Speicherausführungen – 32 GB, 128 GB und 256 GB. Die Preise gehen von 239 Euro bis 459 Euro. Die Auslieferung startet am Freitag.

Die lange Geschichte des iPod Touch

Die erste Generation des Players wurde im September 2007 vorgestellt, das letzte Update – es handelte sich um die sechste Generation – wurde am 15. Juli 2015 vorgestellt. Im Juli 2017 kündigte Apple alle anderen iPod Modelle ab.

Apple wird nächste Woche, im Rahmen der WWDC, iOS 13 vorstellen, es ist davon auszugehen, dass der die bis dahin noch unterstützte sechste Generation kein Update mehr erhalten wird.

Via Apple




Tags: ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü