ATKlickAndSnapNewsZubehör

Anker stellt Produkte fürs Home-Office vor



Anker nimmt sich dem aktuellen, pandemiebedingten, Trend in Richtung Home-Office an, und stellt nun auch neue Produkte für diesen Bereich vor. Einerseits einen neuen Konferenzlautsprecher, andererseits steigt der Konzern jetzt auch in den Bereich Webcams ein.

Viele von euch haben es sicher erlebt: Vor einem Jahr waren Produkte für das Home-Office nahezu ausverkauft, über Wochen war es nicht möglich Webcams zu kaufen. Mit Anker betritt jetzt ein neuer Hersteller die Bühne. Ebenso zeigt der Hersteller einen neuen Konferenzlautsprecher, hier hat Anker bereits einige Erfahrungen gesammelt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Powerconf C300 Webcam

Mit der Powerconf C300 zeigt Anker eine Webcam mit 1080p und 60 fps. Es gibt drei Sichtfelder, 78 Grad, 90 Grad und 115 Grad. Ein KI-Chipsatz soll für ein hochwertiges Bild, akkurate Farbwiedergabe und gute Low-Light-Leistung sorgen. Die UVP liegt bei 129,99 Euro.

Powerconf S500 Konferenzlautsprecher

Der neue Konferenzlautsprecher von Anker bringt vier Mikrofone mit sowie die neue „Voice-Radar-Technologie“. So nennt der der Hersteller seine neue Beamforming-Technologie. Dazu gibt es die neue Ankerwork-App, mit ihr können Presets gespeichert werden. Für den S500 hat Apple noch keinen Preis genannt.

Via Vimeo




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü