1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwei iPhones

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von patz, 22.06.09.

  1. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Hi,

    ich habe meinen Complete-Vertrag bei der Telekom erneuert und mir das iPhone 3GS bestellt für 89 Euro.

    Jetzt habe ich - wohl durch einen Fehler bei der Telekom - zwei iPhones bekommen. Beide mit einer Rechnung über 89 Euro + Versand.

    Bin ich verpflichtet, eins zurückzuschicken, oder darf ich beide behalten, wenn ich die Rechnungen beide bezahle?

    Was meint ihr?

    Patrick
     
  2. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Ich denke wenn du beide bezahlst + Versand wird es mit der Zeit irgendwann mal auffliegen.
     
  3. RobEightySix

    RobEightySix Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    250
    Es gehört nicht dir, also bei der Telekom melden... Du ersparst dir vermutlich ne menge Trouble!
     
  4. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
    Hast du verschiedene Rechnungsnummern auf den Rechnungen?
    Dann würd ich beide bezahlen und mich freuen... hast du eine Rechnungsnummer dann zahlst du eins und behälst trotzdem beide :-D

    Würde sagen Datenbankfehler bei der Telekom
     
  5. discoStu

    discoStu Idared

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    26
    Also ich würde es behalten:D
    und wenns auffällt einfach dumm stellen
     
  6. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Naja wird schwer.
    T-Mobile: Hallo Herr XYZ, wir haben gerade gesehen sie haben von uns 2 iPhones 3G S erhalten.
    patz: Wie? Zwei? Ich hab gedacht das neue besteht aus 2 iPhones


    Wird bestimmt nicht klappen :p
     
  7. RobEightySix

    RobEightySix Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    250
    Sehe ich auch so... Die zweite Rechnung zu bezahlen grenzt schon an Betrug...
    Und vermeintliche Unwissenheit schützt im deutschen Rechtsstaat vor Strafe nich.

    Aber das musst du für dich entscheiden... Bei 18.000 verkauften Geräten zur Veröffentlichung könnte es gut sein, dass dieser Fehler seitens T-Mobile niemals auffällt...
     
  8. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Auatsch. Also solche dämlichen Kommentare sollte man lieber für sich behalten. Wenn man sich keiner Moral verpflichtet fühlt sollte man lieber den Mund darüber halten als anderen noch "gute Empfehlungen" zu geben.

    Wir sind, denke ich, alle keine "Heiligen", aber solche konkreten Ratschläge gehen mir trotzdem zu weit.
     
  9. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Was passiert denn schlimmstenfalls, wenn es auffliegt? ;)
    Mache ich mich irgendwie strafbar?

    Ich bezahle die Rechnung ja nicht aktiv, die Telekom zieht's per Lastschrift ein.
     
  10. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Boah Leute... Ehrlich währt bekanntlich immer noch am Längsten!

    Ruf bei T-Mobile an, sag denen, dass du eins zu viel bekommen hast, verlang ne Gutschrift für deine Ehrlichkeit, "und gut is".
     
    Nathea gefällt das.
  11. imac20

    imac20 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    437
    Stell Dir einfach mal vor, Du verlierst Deinen Geldbeutel mit einer nicht unerheblichen Summe Bargeld und allen Karten und Ausweisen. Darf ihn derjenige, der ihn findet behalten? Oder würdest Du dich unter Umständen über eine gewisse Ehrlichkeit, welche die Rückgabe Deines verlorenen Guts zur Folge hätte, freuen?

    Auch wenn der Vergleich hinkt - es geht hier nicht um die Frage ob Du (selbst bei Bezahlung beider Rechnungen) beide iPhones behalten dürftest. Es geht um die Frage wie Du das persönlich für Dich handhaben und vereinbaren willst ...
     
  12. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Also strafbar machst du dich auf jeden Fall, weil dumm stellen ja nicht viel hilft. Ich meine du bist ja sozusagen noch so dreist und bezahlst beide, im Glauben das du damit durch kommst. Aber wie schon gesagt wurde vielleicht fällt es nicht auf, was ich aber nicht denke.
     
  13. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Jemand schickt dir unaufgefordert eine Rolex zu und eine Rechnung über 50 Euro.

    Wäre es Betrug, die Rechnung zu bezahlen und sich über eine günstige Rolex zu freuen?
     
  14. 454648654

    454648654 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    385
  15. imac20

    imac20 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    437
    Deine moralische Einstellung zu der von Dir gestellten Ausgangsfrage ist mit diesem Post klar: Du suchst einen guten Grund oder eine gute Ausrede BEIDE iPhones zu behalten. Du hast nur noch keinen gefunden, der Dir hierfür die rechtliche Absolution erteilt ...
     
  16. klawa

    klawa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    253
    Das Problem hierbei ist doch wohl, dass eine Rolex nicht in Zusammenhang mit einem T-mobile-Vertrag (subventioniert) steht, oder?!
     
  17. 454648654

    454648654 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    385
    Er könnte auch bei T-Mobile anrufen, und fragen, wann die ihm das iPhone endlich schicken :-D
     
  18. Phlip

    Phlip Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    174
    Was willst Du denn von uns hören?

    Anscheinend tendierst Du dazu, das Ding zu behalten. Wenn Du das möchtest, dann tu das auch.

    Die Sache ist doch völlig klar, und das weißt Du auch. Die bekommst ein iPhone für 89€ nur deshalb, weil Du einen Vertrag abgeschlossen hat, der die Kosten des Handys deckt.
    Hast du zwei Complete-Verträge abgeschlossen? Allem Anschein nach nicht. Aus dem Grund hast Du dich auch nur für ein subventioniertes iPhone qualifiziert, das andere müsstest Du voll bezahlen. Du willst es aber ebenso für den subventionierten Betrag behalten.

    Ob das rechtlich Betrug ist, weiß ich nicht, bin kein Jurist. Dass es jedoch nicht koscher ist, sollte deutlich sein.
     
  19. wantamac

    wantamac Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    593
  20. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Rechtlich bin ich nicht sicher. Ich denke dass bei einem Zustellfehler der Verkäufer schuld ist und sozusagen "Pech" gehabt hat. Im Endeffekt läuft die Geschichte auf einen Kleinkrieg mit einem Kunden raus der nur ein Gerät bestellt und auch ordnungsgemäß bezahlt aber zwei bekommen hat.

    Im Endeffekt ist das hier wie der Fall wo einem die Kassiererin zuviel rausgegeben hat. Es RICHTIG zurückzugehen und den Fehler aufzuklären, aber wenn man das Geld erstmal eingesteckt hat ist es ziemlich schwer für die Kassiererin hinterherzuspringen und nochmal nachzuzählen. Für die Telekom dürfte es möglich sein den Weg beider Telefone nachzuvollziehen, allerdings besteht immer noch eine Grauzone bei der es schwer sein dürfte ein Verfahren (noch dazu für so eine kleine Summe) zu erwirken.

    Man sollte sich allerdings überlegen, ob es ausser dem staatlich durchsetzbaren Recht auch ein "Richtig" und "Falsch" gibt und ob man nicht vielleicht lieber das Richtige tut obwohl einem das Falsche nicht direkt schadet, ja sogar kleine Vorteile bringt. Ich denke du solltest dich vielmehr mit deiner eigenen moralischen Grundhaltung auseinandersetzen als mit der Möglichkeit einer "Bestrafung" durch höhere Organe.
     

Diese Seite empfehlen