1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ZFS? In Snow Leopard? Wir wissen von Nichts!

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 10.06.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Als sich Kollege Holger Krupp auf der CeBit noch ausführlich mit einem SUN-Mitarbeiter über ZFS unterhielt, galt das revolutionäre Dateisystem als Nachfolger von HFS+. Apple selbst warb sogar mit ZFS-Support in 10.6 - nun scheint alles vorbei bevor es angefangen hat. Alle Einträge über ZFS wurden auf den Apple-Seiten entfernt. Einige Entwickler ahnten es schon, aber trotzdem kommt es sehr plötzlich: Das Festplatten-Dienstprogramm der neuesten Developer-Preview-Version zeigt keinen Eintrag über ZFS mehr, auf der Website zu OS X 10.6 (Server) ist auch keine Rede mehr vom neuen System.[/preview]

    Zufall oder gewolltes Abstoßen? AppleInsider vermutet, dass ZFS nicht ausgereift genug für Snow Leopard sei, sondern erst mit OS X 10.7 kommt.
     

    Anhänge:

    #1 Christian Blum, 10.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.09
  2. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Ist ne gute Sache, wenn das System noch nicht soweit ist.
    Dann lieber eine Version warten, als dass man sich eines Tages
    über eine leere Platte, oder inkonsistenzen im System freuen darf.
     
  3. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Das war auch mein erster Gedanke ;) Besser ein wenig warten und dafür ein ausgereiftes System haben, das ist auch meine Meinung.
     
  4. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Ja, sehe ich auch so. Aber man hätte es 'etwas offizieller' gestalten können :D
     
  5. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Vielleicht kommt das ja noch, wobei natürlich nahe liegt es auf der WWDC zu tun. Allerdings denke ich, dass man den Leuten nicht unbedingt eher negative Nachrichten an den Kopf werfen wollte.
     
  6. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    "Eine Entwickler"

    Osx Server wurde doch garnicht vorgestellt??
     
    Christian Blum gefällt das.
  7. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    dito
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Gibt es denn die Möglichkeit das "manuell" zu machen?
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    die gibt es jetzt schon: http://zfs.macosforge.org/trac/wiki
    Achtung, das ist ein Pro-Tipp. Wer ZFS nicht braucht oder gar nicht weiß was das genau ist sollte es nicht einfach installieren - vor allem nicht wenn man nur einen Rechner hat. Wenn was kaputt geht will ich nicht schuld sein.
     
  10. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Schon alleine weils von SUN ist, würde ichs nicht nutzen. Hat schon bei der SUN Schulung nicht geklappt ;)
     
  11. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Das liegt alles daran, dass Holger den armen ZFS-Hannes so gelöchert hat! Apple hat dadurch gemerkt, dass ZFS keine Zukunft hat, wenn man es nicht leicht verständlich erklären kann. :D
     
  12. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    im Vorfeld hatte ich noch mehr Fragen zu denen es dann immer hieß "dazu kann ich nichts sagen", "dazu darf ich nichts sagen"…
     
  13. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Ja, die Sorte Fragen kenne ich:

    "Wieviel kostet das Programm?"
    "Dazu kann ich nichts sagen"
    "Lässt es sich leicht installieren?"
    "Dazu darf ich nichts sagen"
    "Hat Ihr Programm überhaupt eine Zukunft?"
    "Dazu will ich nichts sagen"​
     
  14. woody

    woody Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    11
    zfs selbst ist sehr stabil und gut. Denke mal eher das Apple es nicht in der zeit geschafft hat eine "schöne und einfache gui" drum rum zu basteln. Außerdem bietet es so viel potential (neue art von timemaschiene backup z.b.) das sie warscheinlich erstmal alles überarbeiten wollen und nicht einfach nur rudimentären support einbauen. ( Hoffe ich zumindest) Schade ist es trozdem denn mir hätte rudimentärer support gereicht :) Aber klar das nur was für Leute bei denen die Tastatur abgeriffen ist und Term.app oder iTerm automatisch gestartet werden :)
     
  15. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Dass ZFS immer noch nicht alltagstauglich ist mag stimmen.

    Jedoch wäre das schon ein Statement bei der Keynote Wert gewesen.

    Naja vielleicht revanchiert sich Larry Ellison bei Steve mit einem ausgereiften ZFS unter der Leitung von Oracle für die tollen Hochzeitsfotos by Steve. ;)
     
  16. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Vielleicht verlangt Oracle jetzt zusätzliche Lizenz-Gebühren. Sollen ja nicht gerade die großen Freunde freier Software sein…
     
  17. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ja das wäre echt mies.
    Ich trauere da SUN schon hinterher, auch wenn ich Java nicht mag, so mag ich Virtual Box und Solaris.

    SUN habe ich immer für "good guys" gehalten.
     
  18. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Finde ich persönlich schade. Vielleicht dann mit 10.7...
     
  19. woody

    woody Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    11
    Open Source ist open source. Das kann man nicht mal eben in ein gebührenpflichtiges Lizenz Model zurückführen :) Wo kämen wir denn da hin.
     
  20. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    Z.B. zu OS X? ;)
    Schau dich einfach mal im Terminal um
     

Diese Seite empfehlen