1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ypsilanti Debakel Klappe die 2.

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Condomi, 03.11.08.

?

Ypsilanti scheitert zum 2.ten Mal in Hessen. Fluch oder Segen für die SPD?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 10.11.08
  1. Fluch

    30 Stimme(n)
    34,5%
  2. Segen

    50 Stimme(n)
    57,5%
  3. Unentschieden

    7 Stimme(n)
    8,0%
  1. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ypsilanti scheitert zum 2.ten Mal in Hessen. Fluch oder Segen für die SPD ?


    Edit : Wollte hieraus ne Umfrage machen, finde aber den unter HILFE angegebenen Knopf nicht.
     
    #1 Condomi, 03.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.08
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Geht nicht als Normal-User. Bitte einen Mod.
     
  3. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Ich finde es persönlich als eine der größten Frechheiten, die man machen kann!

    Sich gegen die eigene Partei zu stellen!
     
  4. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Das Ende einer zwiespältigen Politkarriere…
     
  5. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    ICH hingegen finde es eine absolute Frechheit, das Wahlversprechen, dass damals hieß, vor den Wahlen, dass die SPD nicht mit den Linken zusammen gehen würde (wenn ich mich recht erinnere) einfach so brechen zu wollen. Die soll mal schön untergehen :mad:
     
  6. seminarius

    seminarius Querina

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    181
    Das finde ich überhaupt nicht, denn die Abgeordneten sind nicht der Partei, sondern ihrem Gewissen verpflichtet! In einer Demokratie - und ich behaupte mal, wir leben noch in einer - gibt es auch so etwas wie Entscheidungsfreiheit!
    Eine andere Sache ist, dass es nicht gerade die feine englische Art ist. Allerdings hat sich Fr. Metzger schon beim ersten Anlauf von Fr. Ypsilanti klar gegen sie gestellt. Bei ihrem Stellvertreter riecht man aber fast, dass er sie diskreditieren will..!
     
    JGmerek gefällt das.
  7. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Die ist ein wenig machtgeil, die Frau.
    Und ich glaube, dass ihr Motto "Um jeden Preis" ist.

    Ich fand sie eigentlich mal ganz sympathisch mit ihrem "scheene hessische gebabbel" - Aber naja...
    Und Koch... Hmm... Dazu fällt mir auch nix ein eigentlich. ;) Und ja: DAZU, nicht ZU DEM. :)
     
  8. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ab dafür und Neuwahlen! So sind ja wohl alle Beteiligten nicht mehr tragbar!
     
  9. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Und die dann die CDU regieren zu lassen?

    Na denn Gute Nacht!
     
  10. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Genau so ist es.
    Anders wird es in Hessen nie etwas werden.
     
  11. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    Ich find richtig was die Abgeordneten gemacht haben, vielleicht hätte dieser Schritt aber etwas früher getan werden sollen als 24 Stunden vor der entscheidenen Wahl.
     
  12. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Aber eigentlich schon lustig, wenn man mal überlegt, dass es "keine Regierung" gegeben hat und man hat gar nichts davon mitbekommen, oder?

    Was machen die denn alle? ;) *Ironie usw. bitte beachten*
     
  13. mscsnoopy

    mscsnoopy Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    338
    aber was bringen neuwahlen? die CDU kackt ab, die SPD genauso... o_O
     
  14. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Dann gibt es ja bald ne Links Regierung in Hessen :p
     
  15. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    "Die Partei hat immer recht!" ist eine ebenso reaktionäre Einstellung. Frau Ypsilanti mag wohl eine etwas unorthodoxe Art haben links-sozial zu agieren, aber sie bringt die Wirtschafts-Lobby zum schwitzen.

    Wikipedia schreibt folgendes:
     
  16. puere

    puere Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    128
    Die Konsequenz, die vielen Politikern als fehlend angekreidet wird, zeigen jetzt nun mal Metzger & Co, was meiner Meinung nach auch vollkommen legitim und richtig war. Das Debakel hat Ypsilanti selbst zu verantworten. Da kann ihr Müntefering auch nicht mehr helfen.
     
  17. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
  18. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Also wenn man die Beiträge so hintereinander weg liest, da fällt mir so ein netter Spruch ein...
    "Die Partei, die Partei die hat immer Recht"

    Jaja wer war das doch gleich....
    Moment ich habe es das war die SED und aus der ist doch die PDS und später dann die Linke entstanden, ziemlich traurig.

    Die SPD ist für mich mittlerweile vollständig gestorben, eine Partei die ihr Wahlversprechen bricht und das in Bezug auf die Unterstützung durch eine radikale Partei, das ist etwas, was man in einer Demokratie nicht dulden sollte und wogegen sich ein Abgeordneter auch mit Recht stellen sollte.
    Diese Abgeordneten, und das sollte man nicht vergessen, haben sich nämlich aufgestellt mit dem Glauben, "Keine Unterstützung durch die Linkspartei", dann klappt es nicht so und dann kann man es ja doch anders probieren... das soll richtig sein?
    Finde ich gut das wenigstens der eine oder andere Politiker noch selbstständig denken kann.
    Wobei ich mich da eher nur auf die Metzger beziehe, welcher antrieb bei den Anderen dahinter steckt, mag ich nicht zu deuten.

    Ob nun in Hessen letztendlich SPD oder CDU oder FDP oder Grüne regieren ist letztendlich Wurst Piepe, Hauptsache es geschieht ohne Unterstützung einer Radikalen Partei....
     
  19. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Die einzig wahre Partei ist sowieso diese hier (Die immer recht hat.. ;) )

    DIE Partei nämlich. :)
     
    Condomi gefällt das.
  20. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Das mit den Umfragen nur für Mods wusste ich nicht.

    Bitte lieber Mod, wandle das Thema hier in eine Umfrage.
    3 mögliche Antworten : Fluch, Segen, Unentschieden
     

Diese Seite empfehlen