1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"www.die-iphonewelt" Probleme

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von moritzsaar, 21.01.10.

  1. moritzsaar

    moritzsaar Empire

    Dabei seit:
    14.01.10
    Beiträge:
    86
    Die Problemstellung mit oben genannter domain ist bei "Kurze Frage Kurze Antwort gelöscht worden. Hier gibt es jetzt die Möglichkeit, das Thema dauerhaft zu diskutieren.
    Moritzsaar
     
  2. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Da der Thread verschwunden ist, wäre es sicher hilfreich hier eine kleine Zusammenfassung zu veröffentlichen, damit die Leute wissen, worum es geht.
     
  3. moritzsaar

    moritzsaar Empire

    Dabei seit:
    14.01.10
    Beiträge:
    86
    OK, also:
    Es gibt mehrere Personen, die bei www.die-iphonewelt.de Iphones bestellt haben und per Vorauskasse überwiesen haben. Der Preis ist ein sehr verlockendes Angebot. Das Problem aber ist, dass noch niemend ein Gerät geliefert bekommen hat. Geschäftsadresse, Domain und Telefonnummer gehören zu unterschiedlichen Adressen und es ist alles etwas dubios. Ich hoffe, dass ich das als Zusammenfassung so richtig wiedergegeben habe. Wenn etwas fehlt, dann helft mir bitte.
     
  4. stormuser

    stormuser Alkmene

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    33
    Hallo an alle,

    jetzt auch hier angemeldet.

    Wie bereits in anderem Forum erwähnt, habe ich Mail von die-iphonewelt erhalten. in dieser wurde mir der Eingang des Geldes bestätigt, das es an den Distributor weitergeleitet wurde und von dort die Lieferung kommt. Na wer es glaubt wird seelig, oder? Schaun wir, aber vermutlich Hinhaltetaktik.

    Habe denen mitgeteilt, dass ich Anzeige wegen Betrugsverdacht erstattet habe (was ich auch getan habe) und diese gern zurücknehme, wenn Gerät geliefert wird. Dies könnten sie schneller erreichen, indem sie meine Bestellung beim "Distributor" vorziehen lassen. Habe darauf noch keine Antwort erhalten.

    Meine weiteren Schritte:
    - Einschreiben mit Rückschein an die Firma (hat ja neue Adresse auf Homepage veröffentlicht und 2. GF) mit Fristsetzung Lieferung.
    (dann wieder mit Einschreiben/Rückschein Erstattung Kohle)
    - Anfrage beim Gewerbeamt Kornwestheim (mit Begründung) über die Firma und Personen(kostet wohl 10 € oder so)
    - Abwarten, was von Polizei bzw. Staatsanwaltschaft kommt (vielleicht kriegt dann Anwalt Auskunft zu Ermittlungsergebnissen)

    Das war es erst einmal.

    Grüße Achim
     
  5. cara03

    cara03 Jonagold

    Dabei seit:
    21.01.10
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    habe heute einen Wiederruf per Mail gesendet mit der Bitte
    um Rückerstattung des Betrages und habe um umgehende,
    schriftliche Bestätigung gebeten.
    Mal schaun, ob da was kommt.
    Habe am Montag einen Termin beim Anwalt und werde Anzeige
    wegen Betrugsverdacht stellen.
    Halte Euch auf dem Laufenden.
     
  6. der joerg

    der joerg Gala

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    52
    Hilft vielleicht!

    Hallo liebe Leute,

    habe mal auf der Seite geschaut.

    Im Impressum ist unter der Bankverbindung bei dem Punkt "Berechtigter" die Domain angegeben.
    Dies ist schon mal sehr zweifelhaft. Als Kontoinhaber kann ausschließich entweder eine natürliche Person (ein Mensch) oder eine juristische Person (Kapitalgesellschaft, z.B. eine GmbH) dienen.
    Einen Kontoberechtigten "die-iphonewelt.de" kann es schon mal nicht geben.
    Da keine Firmierung genannt ist muß man hier von einem Gewerbebetrieb ausgehen, sprich der Kontoberechtigte (muß auch eigentlich Inhaber genannt werden) MUß eine Person sein.
    Von meiner Seite aus ein klares Finger weg.
    Wer überwiesen hat mit Empfängertext die-iphnewelt.de sollte schleunigst mit seiner Bank Kontakt aufnehmen und die Überweisung zurückholen, dies sollte klappen, da Inhaber und Kontonummer nicht übereinstimmen. Wer jedoch an einen der genannten Namen überwiesen hat, dürfte die Pappnase tragen.

    Bitte immer bei solchen Vorkasse-Geschichten allerhöchste Vorsicht walten lassen (habe im weiteren Sinne beruflich mit soetwas zu tun), beim leisesten Zweifel lieber einmal zuviel "nein" sagen als irgendjemandem große Summen ohne Absicherung zu überweisen. Wählt einen Treuhandservice oder ähnliches, wer nichts zu verbergen hat und ehrlich handelt sollte sich darauf einlassen. Immer dran denken: Gier frißt Hirn.
    Die Vorwahl der Telefonnummer im Impressum ist übrigens Ansbach und nicht Kornwestheim. Auch eher ungewöhnlich.
     
  7. roshi-com

    roshi-com Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.10
    Beiträge:
    8
    @der joerg

    Vielen Dank für Dein interessantes posting.
    Kannst Du kurz ausführen, warum ich berechtigte Hoffnung haben darf,
    die Überweisung rückgängig machen zu können,
    wenn bei der Überweisung "iphonewelt.de" als Empfänger angegeben ist ?


    hier kurz meine Erfahrungen mit "die-iphonewelt":

    Hatte gestern (21.01.2010) bei "die-iphonewelt.de" ein iPhone (570 EUR) bestellt und auch gleich per online-Überweisung (Empfänger die-iphonewelt) bezahlt.
    Das Angebot war sehr verlockend und hat zeitweise mein Urteilsvermögen außer Kraft gesetzt.
    Nachdem ich dann aber weder telefonisch noch via Mail Kontakt zum Verkäufer herstellen konnte,
    habe ich recherchiert und bin auf die Beiträge hier zum Thema "iphonewelt" gestoßen.
    Danach wurde mir heiß &kalt und ich habe noch am Abend bei meiner Bank telefonisch den Auftrag gegeben, die Online-Überweisung an den Händler rückgängig zu machen.
    Ob das funktioniert, erfahre ich erst in einigen Tagen.
    Gleichzeitig habe ich heute meine Bestellung via Mail widerrufen.
    Beste Grüße und schönes WE trotzdem,
    Roshi

    p.s. Habe bis dato (Fr.22.01.10, 20:30h) noch keine Antwort gleichwelcher Art von "iphonewelt" erhalten
     
  8. stormuser

    stormuser Alkmene

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    33
    doch gerade eine mail von denen erhalten, es geschehen noch zeichen und wunder und das am samstag,
    aber ich glaub es erst wenn ich es sehe, sonst hinhaltetaktik, denn es hat noch niemand ein gerät geliefert bekommen, zumindest nicht wissentlich.
    hier nun die mail und nochmals ein schönes we - achim

    Hallo Herr……

    Das Sie Ihr Gerät nicht erhalten haben liegt daran das unsere Distributoren
    die Waren nach Bestelleingang bei Ihnen zum Versand fertig stellen.
    Aus diesem Grunde steht in unseren AGB`s auch geschrieben das die
    Lieferzeiten bis zu 21 Werktage betragen können.
    Ich habe am Tag nachdem Ihr Geld bei uns eingegangen ist direkt die
    Bestellung an unseren Distributor weitergeleitet, dieser hat ab diesem
    Zeitpunkt von uns aus 19 Werktage Zeit die Ware zu versenden damit Sie
    rechtzeitig bei unseren Kunden eingeht.
    Ich hoffe das Sie unsere Abläufe akzeptieren können, vor allem weil Sie uns
    diese auch bei Bestellung bestätigt haben.

    Ich werde dennoch unseren Distributor mitteilen das er Ihre Bestellung, wenn
    möglich, vorrangig bearbeiten soll.

    Sie sehen das eine Anzeige nicht rechtens ist und das Sie weder Ihnen und
    schon gar nicht mir hilft weiterzukommen.

    Ich kann Sie nun nur noch bitten die genannte Frist abzuwarten.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  9. cara03

    cara03 Jonagold

    Dabei seit:
    21.01.10
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    habe heute um 12:03 Uhr die folgende Mail erhalten:



    Hallo Herr ...........

    verzeihen Sie mir das ich Ihnen noch nicht geantwortet habe.
    Dies liegt daran das die Auftragslage so hoch ist dass ich mit
    den Aufträgen kaum noch hinterherkomme.

    Wir haben am Freitag Ihre Überweisung gutgeschrieben bekommen
    und gleichzeitig das Gerät zum Versand frei gegeben.


    Mit freundlichen Grüßen

    XXXXXXXXXXX

    Die-iPhonewelt
    Suhlburgerstrasse 40
    74547 Untermünkheim
    Tel: 0981 / 650 50 794
    Email: info@die-iphonewelt.de
    Web: www.die-iphonewelt.de
     
    #9 cara03, 23.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.10
  10. sam23

    sam23 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    7
    Hallo liebe Leute!
    Ich habe auch bei der iPhonewelt bestellt. Leider bis heute nichts erhalten, aber er hat bisher auf alle meine Mails geantwortet, jeden meiner Anfufe beantwortet, und mir heute mitgeteilt, dass er Anfang nächster Woche zu seinem Distributor fährt, einige Geräte mitnimmt und diese dann selbst verschicken wird. Ich hoffe also bis spätestens Ende nächster Woche endlich mein iPhone zu erhalten. Es Bleibt also spannend, ich denke er wird liefern, wenn auch sehr spät, aber wenn er nur abzocken würde, würde er sich nicht die Mühe machen all die Mails zu beantworten. Da ich leider schonmal auf einen Abzocker reingefallen bin, glaube ich das beurteilen zu können, denn den hat man ab der Überweisung nicht mehr erreichen können.
    In der Hoffnung auf jede Menge Päckchen.......
     
  11. stormuser

    stormuser Alkmene

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    33
    Guten Morgen,

    also ich glaub nicht daran. Hat bei mir nicht, oder sehr verspätet geantwortet (nach 3maliger Erinnerung).
    Und das hört sich auch immer nach Hinhaltetaktik an. Telefonisch noch gar nicht!!!!
    Habe auch noch von keinem, wirklich keinen gelesen, der ein Gerät erhalten hat!!!??? Oder ist da irgendwo, irgendwer???

    Schönen Sonntag

    Achim
     
  12. der joerg

    der joerg Gala

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    52
     
  13. stormuser

    stormuser Alkmene

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    33
    hallo,

    die Adresse in Mails von denen ist noch die alte Adresse. Haben die jetzt im Impressum geändert, aber vermutlich noch nicht in der Signatur ihrer Mails. Habe mir ja alles ausgedruckt, vor der Änderung.

    Gruß Achim
     
  14. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    was er meint ist denke ich, dass der Empfängername "iphonewelt.de" nicht existieren kann.
    Ein Konto bei einer Bank kann nur auf den Namen einer natürlichen Person (=Menschen) oder auf den Namen einer juristischen Person (wie oben dargestellt) erstellt werden.
    Wenn du nun eine Überweisung tätigst mit einem Empfängernamen, den es offensichtlich nicht gibt, dann sollte die Bank aufgrund der Prüfung ob der Name auf der Überweisung mit dem Namen des Empfängerkonoinhabers übereinstimmt, das Geld zurückbuchen, da es eben keine Übereinstimmtung gibt....

    So sehe ich das zumindest. Einfach gutschreiben sollte die Bank es in der Regel nicht. Vorkommen kann es trotzdem.
     
  15. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Arglistiger Betrug

    Er behauptet, dass eine Anzeige gegen ihn nicht rechtens ist.
    Das ist vollkommener Blödsinn. Jeder darf zu jeder Zeit gegen jeden eine Anzeige stellen!

    Das hier hört sich für mich nach Betrug an. Zumindest ist der Verdacht des Betruges hier gegeben und somit auch ein legitimer Grund, diese Person/Firma umgehend anzuzeigen.


    Ich empfehle euch:

    Zeigt diesen Heino so schnell wie möglich an, solltet ihr der Meinung sein, dass der Verdacht des Betruges vorliegt. Denn irgendwann, wenn er genügend Geld erhalten hat, taucht er ganz plötzlich unter und euch wird niemand mehr per Mail antworten. Ob die Polizei ihn dann noch bekommt ist Glückssache.
     
  16. vcdwelt

    vcdwelt Granny Smith

    Dabei seit:
    13.09.09
    Beiträge:
    17
    War bis letztes Jahr auch richtig, seit diesem jahr prüfen jedoch die Banken nicht mehr, ob Empfänger und Kontonummer zusammen passen. Da gbs wohl ne Gesetzesänderung...
    Da solltest du auch von deiner Bank eine Inforamtion dazu bekommen haben. Hab von meiner ein sehr umfangreiches schreiben dazu bekommen :)

    Siehe auch: http://www.faz.net/s/Rub645F7F43865344D198A672E313F3D2C3/Doc~E8746B764AD804D1AA94F8D9EDE7A2B82~ATpl~Ecommon~Scontent.html
    besonders diesen Absatz: "Kaum noch Kontrollen von Überweisungen"
     
  17. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    Hab ich nicht mitbekommen. Infos von der Bank können gut auch mal an mir vorüber gegangen sein.
    Wollt hier auch keine falschen Infos verbreiten - hatte das früher mal so gelernt....
     
  18. roshi-com

    roshi-com Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.10
    Beiträge:
    8
    Bank hat mir heute das Geld zurück überwiesen.
    Habe aber bis dato noch kein einziges mal Antwort auf meine Anfragen( Bestellung, Widerruf etc) bei der iPhonewelt erhalten.

    Wünsche euch allen, dass ihr die Ware geliefert bekommt bzw das Geld zurückerstattet.
    Mir scheint die iPhonewelt kein seriöses Unternehmen zu sein;
    Beachtet weiterhin, dass die angebotenen Handys zwar kein simlock aber sehr wahrscheinlich ein netlock haben
    (sie müssen also ge-jailbreaked werden).

    Alles Gute,
    Roshi
     
  19. BenStylez

    BenStylez Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    131
    Bei der Eröffnung eines neuen Geschäftskontos bei der Deutschen Bank wurde mir letzte Woche genau das Gegenteil gesagt. Firmennamen als Empfänger sind nur dann zulässig wenn man im Handelsregister oder sonstwo eingetragen ist. Sonst hätte man ja ständig die Möglichkeit sich umzubenennen. Passt der angegebene Empfänger also nicht zum Kontoinhaber, geht das Geld zurück.
     
  20. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    Er hat doch gar nicht das Gegenteil behauptet^^.
    Er sagte, dass Banken nicht mehr prüfen und nicht, dass man ein Konto auf beliebigen Namen eröffnen kann.
     

Diese Seite empfehlen