Workout Apps Sammelthread - welche App darf es sein?

Dieses Thema im Forum "Sport und Gesundheit" wurde erstellt von jsoul, 27.09.18.

?

Welche App benutzt ihr zum Laufen?

  1. Runtastic

    12 Stimme(n)
    20,7%
  2. Strava

    3 Stimme(n)
    5,2%
  3. Apple Workout

    31 Stimme(n)
    53,4%
  4. Nike+ Run Club

    5 Stimme(n)
    8,6%
  5. Runkeeper

    1 Stimme(n)
    1,7%
  6. Andere / nicht aufgeführt

    6 Stimme(n)
    10,3%
  1. jsoul

    jsoul Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.079
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, mit welchen AW Apps hier so gelaufen wird. Vor allem bin ich gespannt, wie viele User hier die Apple eigene Workout App dafür verwenden.

    ich selbst nutze aktuell die Nike+ RunClub App, allerdings mit gemischten Gefühlen: hin und wieder kommt es zu Abstürzen und Fehlfunktionen. Bin durchaus am Überlegen umzusteigen.


    [Edit by AT:
    Scheinbar gibt es einen doch erhöhten Bedarf, potentiell steigend mit Apple Watch Nutzern und der Anzahl an verfügbaren Apps, weswegen Dies hier nun der Sammelthread zum Thema „Laufspps“ sein soll.]
     
    #1 jsoul, 27.09.18
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.10.18
  2. lweber5

    lweber5 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.09.17
    Beiträge:
    15
    Ich benutze hauptsächlich die eigene Apple Workout App zum laufen und bin im grossen und ganzen zufrieden damit!
     
  3. apple-byte

    apple-byte Sternapfel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.986
    Nike, Strava und Runtastic getestet
    Bei Workout von Apple geblieben, da es bisher nicht abstürzt und zuverlässig funktioniert
     
  4. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    6.007
    Ich habe auch Nike getestet.

    Ich mache jeden 2ten Tag Outdoor Run und jeden 2ten Tag Outdoor Biken.
    Meine Frau trainiert für Marathon und fährt auch jeden 2ten Tag mit mir mit dem Bike.

    Wir beide sind bei der Apple Workout App geblieben.
    Sie bietet für uns die perfekte Auswertung und vor allem auch die perfekte Usability.
     
  5. diba

    diba Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.09.16
    Beiträge:
    494
    Habe verschiedene durch, runtastic (auf dem iPhone immer super, auf der watch eine Katastrophe), Strava (sehr zufrieden, leider nur run and bike) und andere, die aber nur 1-2 mal, die sind sofort durchs Raster gefallen. Übrig sind die integrierte App, die einfach funktioniert, genau was man braucht. Seit ca 3 Wochen nutze ich FiVit, die bietet zusätzlich Pulsbereiche mit Ansage, derzeit meine erste Wahl.
     
  6. jsoul

    jsoul Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.079
    ... die erste Tendenz ist doch schon recht interessant. Hätte mit einem höheren Anteil der 3rd Party Apps gerechnet.
     
  7. moto

    moto Akerö

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.814
    Fitiv ist in der Tat sehr interessant wegen der individuellen Sprachansagen und der Individualisierung. Ich verstehe nicht, warum Apple es nicht mit den Sprachansagen hinkriegt.

    Weiterhin hat Workoutdoors ein Alleinstellungsmerkmal wegen der tollen Kartenfunktion. Mit der AW3 sollte man vorher aber die Karten hochladen, sonst ruckelts. Die 4er schafft es wahrscheinlich auch so.

    Als Basis nehme ich - wie viele andere - die Apple Workout App, da sie absolut zuverlässig arbeitet - was bei den anderen oft nicht gegeben ist.
     
  8. VanXava

    VanXava Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    21.09.17
    Beiträge:
    479
    Ich klinke mich mal mit ein. Ich selber benutze auch die Apple eigene App zum trainieren. Was mich aber immer wieder stört ist, dass Apple die Health & Aktivitäten App nicht für z.b eine schönere Auswertung auf das iPad bringt. Oder gibt es eventuell eine Lösung die mir entgangen ist ?
     
  9. cryptosteve

    cryptosteve Empire

    Dabei seit:
    16.04.17
    Beiträge:
    85
    Mir reicht die Workout-App aus, wobe ich eigentlich nur mit dem Bike unterwegs bin. Das einzige, was da einen faden Beigeschmack hinterlässt ist, dass die Daten im Apple-Universum gefangen sind - nicht, dass ich aktuell wechseln wollen würde, aber man weiß ja nie. Die externen Apps gibts zumeist auch für Android.
     
  10. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    6.007
    Das stört mich auch. Oder auf dem Mac...
    Sollte ja kein Problem sein, das weiter via iCloud zu synchronisieren.
     
    VanXava gefällt das.
  11. jsoul

    jsoul Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.079
    ... das war bis vor ein paar Wochen noch durchaus ein Vorteil der NRC App. Hier gab es auf der HP dazu eine Auswertungsmöglichkeit. Wieso auch immer ist die nun eingestellt worden.
    Ein Plus für mich bei der NRC App ist aktuell noch das Audiofeedback. Aber ich sage noch ... die Abstürze und auch das träge Verhalten teilweise beim Laufstart lassen mich immer mehr zweifeln.
     
  12. Montfort

    Montfort Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.05.16
    Beiträge:
    785
    Ich habe mich für Garmin entschieden.

    Sorry, aber wenn es um Sport geht, liegt Garmin vorne.
    AW hat andere Qualitäten.

    Ich habe lange geprüft und genau überlegt, was ich brauche.


    Zur AW. Die hauseigene Laufanzeige ist völlig ausreichend und gut. Maximal vielleicht die Nike Variante.

    Wer mehr will, mehr braucht sollte zu Garmin wechseln. Wer der Vorzüge der AW nutzten will, der ist mit der hauseigenen Laufapp gut aufgestellt.
     
  13. Mamaanteportas

    Mamaanteportas Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.06.18
    Beiträge:
    292
    Nehme Runmeter bin aber dabei eventuell in einem Jahr zu wechseln mal sehen
     
  14. gravFreak

    gravFreak Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.05.12
    Beiträge:
    106
    Hallo zusammen,

    ich habe Runtastic, Strava und Nike getestet, aber am Ende ist doch die Apple Workout-App am besten. Sie ist schnell und zuverlässig.
    Reicht für mich als ambitionierter Hobbyläufer voll und ganz.

    Ich würde mir auch eine bessere Auswertung in den Aktivitätenapp wünschen, aber eigentlich reicht das auch.

    so long
     
    McApple gefällt das.
  15. moto

    moto Akerö

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.814
    Z. B. hat die doch die Apple-Trainingsapp „Laufen outdoor“ nun noch mal zugelegt und zeigt 5 frei konfigurierbare Werte an wie Kadenz und rollende Pace. Ich denke, das sollte doch selbst für ernsthafte Hobbyläufer genügen.

    Nachtrag: Und auch für „Gehen outdoor“ gibt es nun einen Wert mehr, nämlich 5. Leider keine Kadenz, deswegen benutze ich auch zum Walken das Lauftraining.
     
  16. trexx

    trexx Melrose

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.492
    Nutze Nike Run Club und bin damit mittlerweile recht zufrieden.
     
  17. diba

    diba Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.09.16
    Beiträge:
    494
    Frage an die Fitiv Nutzer, gibt die App bei euch beim Laufen auch blödsinnige Angaben zur Pace? Die Auswertung am Ende stimmt immer, aber die Zwischenansagen sind für mich von den Werten nicht nachvollziehbar. Alles andere passt.
     
  18. saarotti

    saarotti Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    105
    Trainiere immer mit Garmin, testweise jetzt auch mal die Strava App und die Apple eigene, nach wie vor ist aber Garmin und die zahlreichen Auswertungsvarianten die erste Wahl....für die Radtour zwischendurch sollte die Apple Watch aber ausreichen....
    Saarotti
     
  19. moto

    moto Akerö

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.814
    Ich kann mit den Pace-Angaben in Fitiv auch nix anfangen, achte nur auf den Puls. Und der ist halt sehr nützlich für mich. Ärgere mich, dass Apple so eine Ansage nicht programmieren will....
     
  20. jsoul

    jsoul Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.079
    .... ich werde heute meinen vorerst letzten Lauf mit der NRC App machen und dann mal einen Monat die Apple eigene testen ... mal schauen.