1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WLan Router soll mit UMTS Stick...

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Ali, 24.06.09.

  1. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Hallo,
    folgendes habe ich vor, bekomme es aber bis jetzt nicht so hin:
    An meinem MacBook Pro mit TIGER, steckt ein Tmobile Web'n'Walk Stick. Weiterhin habe ich einen Linksys WLan Router am Start. Nun sollen hier ein bis zwei Windows PCs über den WLan Router und den UMTS Stick ins Internet gehn können. Ich habe am Router KEINEN USB Slot, der Stick muss also im Mac stecken. Wie bekomme ich das hin?
    Jemand ne Idee?

    Gruß, Ali
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    WLAN-Router als Access-Point konfigurieren und den Mac mit UMTS-Stick für die Internetverbindungsfreigabe konfigurieren.
     
  3. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    eigentlich kann er auch gleich den Mac als access point konfigurieren und die internetverbindungsfreigabe nutzen, da internet ja über den stick realisiert wird ...
     
  4. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Dummerweise finde ich im Manual nichts über die Konfiguration als Access Point. Das geht aber garantiert, ist halt nicht mit diesem Stichwort beschrieben denk ich. an diesem Ding kann man tausende von Sachen einstellen. WAS genau muss den ein Access Point erfüllen dass es einer ist? Und dann frage ich mich auch wie ich das Setup vornehme: Crossover Kabel vom Mac in irgendne Ethernetdose vom Router oder in die wo "Internet" dran steht?
    Sobald ich das Ethernetkabel von irgendnem Ethernetport am Router in meinen mac stecke, sagt der mac dass eine ethernetverbindung besteht und auch ne Verbindung zum internet über Ethernet. Das kann aber garnicht sein, weil der Router ja nirgends Internet herbekommt. Lediglich vom Stick kommt "Internet".
     
  5. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Wie macht man den mac zum Accesspoint?
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das ist aber nur eine Ad-hoc-Verbindung mit WEP-Verschlüsselung. Also nicht wirklich zu empfehlen.

    Einfach beim Router DHCP deaktivieren und die angeschlossenen Rechner manuell konfigurieren sollte genügen. Wichtig ist, dass der Mac bei den PCs als Gateway eingetragen werden muss.

    Schau mal in die Mac-Hilfe unter dem Stichwort "Internetverbindungsfreigabe".
     
  7. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Die Hilfe habe ich schon bemüht, da ist leider nicht so viel brauchbares dabei. Ich glaube ich hab den Mac jetz als Access Point konfiguriert. Geht es denn über die Adhoc Verbindung?
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Geht auch über Ad-hoc. Allerdings ist die verwendete Verschlüsselung sehr leicht knackbar.
     
  9. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Und wie mache ich das bei den PCs?
     
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Am besten garnicht. Soweit ich weis, kannst du ohne Aufwand nur WEP als Verschlüsselung nehmen und das willst du nicht. Also die Vorgehensweise von Bananenbieger beachten.
    Evtl. reicht es, im Router die DHCP usw. abzuschalten. Der Mac sollte bei aktiviertem Sharing DHCP spielen.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Verwende einfach folgende Konfiguration:

    IP-Adresse: 192.168.0.1 (Mac-WLAN), 192.168.0.2 (PC1), 192.168.0.3 (PC2)
    Subnetz-Maske: 255.255.255.0
    Gateway (nur auf den PCs): 192.168.0.1

    Auf dem Mac musst du dann nur noch "Internet-Sharing" aktivieren und bei "Verbindung gemeinsam nutzen" den UMTS-Stick wählen und bei "Mit Computern über" AirPort auswählen.

    Das sollte dann in Verbindung mit der Internetfreigabe die PCs über den Mac ins Netz bringen.
     
    Ali gefällt das.
  12. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Ok, aber wie sage ich den PCs dass mein mac ein Gateway ist?
     
  13. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    aaahhh, sorry, war zu früh
     
  14. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Wenn ich es richtig verstehe,brauch ich garkein Ethernetkabel zum Router sondern muss am mac meine airport karte aktivieren und mich über WLan mit dem Router verbinden oder? Dieser hat die IP 192.168.1.1 Soll ich die jetzt auch ändern oder bleibt diese?
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ja, Du kannst das über WLAN oder Ethernet machen.

    Wenn der Router 192.168.1.1 ist, dann ersetze oben einfach die IP-Adressen durch 192.168.1.2 bis 192.168.1.4 und gib als Gateway in den TCP/IP-Netzwerkeinstellungen von Windows 192.168.1.2 (wenn das der Mac ist) ein.
     
  16. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Ok, zum Schluss noch ne Frage beim Router:
    Wenn ich DHCP deaktiviere: möchte der Router ne Internet IP, ne Subnetzmaske, und en Standardgateway wissen. Was muss ich hier eintragen??
     
  17. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Das ganze steht unter dem "Rider" - "Interneteinrichtung"
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Dann gib dem Router doch einfach 192.168.1.1 mit der Maske 255.255.255.0 und dem Gateway 192.168.1.2
     
  19. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Ja, sorry, hab das nicht richtig gelesen. Ok, jetz ist alles eingestellt aber es gibt ein Problem. Sobald ich beim Sharing die Verbindungen entspr. eingestellt habe und auf "Start" klicke, bin ich nicht mehr mit meinem WLan verbunden sondern der Mac wird automatisch zum Accesspoint und das Adhoc Netzwerk ist aktiv! Wie ändere ich das sodass er mit meinem WLan verbunden bleibt?
     
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Oh, entschuldige. Ich hatte da etwas falsch im Kopf. Das geht ja tatsächlich nicht so, wie ich gesagt habe.

    Vielleicht musst Du doch auf das Ethernet-Kabel ausweichen.
     

Diese Seite empfehlen