1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN jedes mal neu eingeben

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Original, 22.09.07.

  1. Original

    Original Gast

    Hallo,

    habe seit heute einen iMac 20".
    Problem ist das ich jedes mal nach Standby oder Neustart mein WLAN Netzwerk neu einrichten muss. Und das Obwohl es unter Airport und der Umgebung eingerichtet ist und auch dort steht.
    Aktuelle Konfiguration WLAN mit versteckter SSID und WEP 128 Verschlüsselung an einem Telekom AP.
    Habe auch schon Umgebung und Konfiguration gelöscht. Ohne Erfolg.

    Ich kann es auch nicht über das Icon oben links auswählen wenn die Verbindung durch Standby o.ä. getrennt war, d.h es steht dort nicht. Hat jmnd. eine Idee. Durch die Suche habe ich kein Problem diesbzgl. gefunden.

    Danke schonmal

    Original
     
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Ist ja interessant. Und ich dachte ich wäre der einzige mit diesem Problem, da der iMac etwas weiter vom Router steht. Aber ich schließe mich mal der Frage an, ob jemand eine Lösung für das Problem hat.

    Vanilla-Gorilla
     
  3. Original

    Original Gast

    Router steht genau über dem Imac sollte daher nicht das Problem sein.
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    anfänglich (10/11-2006) hatte ich diese probleme auch, mittlerweile nicht mehr.

    probiert doch bitte mal folgendes:

    - keychain: alle einträge zur airport löschen, i.d.r. sollten dies 2 sein die man über die ssid im schlüsselbund finden kann. einen in der keychain anmeldung, den anderen in der keychain system

    - systemeinstellungen netzwerk öffnen, alle einträge/umgebungen löschen. oben im ersten dropdown (umgebung) neue umgebung wählen, eine neue umgebung z.b. home anlegen.

    (ich tendiere dazu dhcp im router, in meinem fall eine fritzBox fon wlan, auszuschalten und die ips manuell zu vergeben)

    - im 2. dropdown (anzeigen) airport wählen

    - als nächstes die daten für ip, subnet, router und dns unter TCP/IP in den netzwerkeinstellungen eingeben

    - auf dem ersten reiter (airport) 'standardmässig verbinden mit' bevorzugte netzwerke wählen

    - über das plus zeichen eine neues bevorzugtes netzwerk eingeben, im besten fall mit WPA verschlüsselung, und die ssid sowie den schlüssel eintragen

    - wann immer nach speichern im schlüsselbund gefargt wird, dies bejahen

    - airport status in der menüleiste anticken

    - abschliessend 'jetzt anwenden' wählen

    in der regel sollte sich jetzt der mac mit dem netzwerk verbinden. dann gehe ich in die menüleiste und wähle 'internet verbindung öffnen'. im internet-verbindungs-programm oben airport anklicken und anschliessend aiport deaktivieren wählen. danach wieder aktivieren wählen, und das dropdown für netzwerke öffnen, andere wählen, ssid und schlüssel erneut eingeben und schlüssel im schlüsselbund speichern.

    danach funzt es bei mir immer automatisch. zuweilen kann es sein, dass nach dem erwachen aus dem ruhezustand das airportsymbol im menü nicht den vollen ausschlag zeigt, 2 oder 3 von 4 linien. in diesem fall deaktiviere ich die störunempfindlichkeit und aktiviere diese wieder, dann ist der volle ausschlag da, und die fritzBox zeigt mir meist so um die 90% bei 54mbits.

    nicht dass ihr beide denkt ich halte euch für deppert ;) denke mir schon, dass ihr ähnliches probiert habt, aber so funzte es bei mir :innocent: und seit ende 11-2006 keine probs mehr

    als in 05-2007 ein macbook in unsere family aufgenommen wurde, habe ich dieses procedere straight away durchgeführt, und es läuft auch ohne mucken, ebenso gehe ich bei kunden vor, die mir via wlan access mit dem macbook erlauben.

    im übrigen steht meine fritzBox sehr verwinkelt an der wand, und auch noch 2 räume weiter, ca 12m direkte linie.

    hoffe es hilft o_O


    dahui



    edith sagt noch:
    ich meine zu erinnern, dass ich glaube pepi war es eine erklärung zu den kanälen im router geposted hatte. bei mir läuft's am besten mit kanal 13 im router
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Danke schon einmal für deine ausführliche Hilfe. Aber da ich schon ein MacBook seit Februar im Einsatz habe, habe ich es genauso wie du es beschrieben hast als erstes beim iMac gemacht ;). Und da tritt halt noch immer das Problem auf. Merkwürdig ist halt, das sobald ich anderes Netzwerk anklicke und die SSID sowie das WPA2 eingebe der iMac sofort verbindet. Und mein MB hat mit dem derzeitigen Channel eigentlich keine Probleme, ist das etwa beim iMac anders? Also ich werde mal Morgen einen anderen Channel ausprobieren und posten ob es klappt oder nicht.

    Vanilla-Gorila
     
  6. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    inwiefern sich iMac (habe den weissen 24"-er aus 10-2006) und das macbook (05-2007) sich in sachen airport unterscheiden, vermag ich nicht zu beurteilen. fakt ist, dass die beiden direkt auf dem schreibtisch nebeneinander stehen, und das macbook noch nie probs gemacht hat, immer vollen ausschlag in der menüleiste. der iMac wie erwähnt aber zuweilen nur mit 2-3 linien startet.

    dahui
     
  7. Original

    Original Gast

    Danke für die Hilfe.
    Leider hat das keine Besserung gebracht. Er hat mich auch nie danach gefragt die Daten im Schlüsselbund zu speichern. Evtl. liegts ja daran? Wie kann ich ihm die Daten beibringen?

    Gruß Original
     
  8. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    dieses sichern im schlüsselbund erscheint bei mir eben auch nur wenn ich die schlüssel vorher in der keychain lösche, airport im internet-verbindungs-programm deaktiviere und wieder aktiviere, dann andere wähle und erneut die ssid und den schlüssel von hand eingebe :innocent:

    dahui
     
  9. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ich hab ein macbook 05/07. ich habe bisher noch nie einen mac benutzt gehabt, deswegen hab ich das auch ganz einfach gemacht.
    in der menuleiste Andere anklicken und dort dann das netzwerk eingeben. ich habe die SSID nämlich versteckt. dann werde ich verbunden und das netzwerk besteht. ich hab auch gerade mal im schlüsselbund nachgesehen. also da sind keine einträge von dem internetzugang enthalten.

    es ist sogar so, wenn ich nun mein macbook zum kumpel mitnehme, hab ich dort ja nicht mein netzwerk. dann findet er also keins. dann mach ich mein wlan aus und zu hause wieder an und sofort beginnt er wieder zu suchen und sich zu verbinden.

    also ich weiß nicht warum ihr ein problem habt. liegt das eventuell an dem router der das verhindert?
    ich habe eine speedport w500 von der telekom. aber viel kann man da nicht einstellen.
     
  10. Original

    Original Gast

    Mein Router ist ein Speedport w700v. Das komische ist halt die Einstellungen gehen ja nur ich muß ssid und Key eingeben als ob ich nie vorher was eingegeben hätte.
     
  11. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    lässt du denn dein schlüsselbund in der menüleiste anzeigen? meine ist so eingestellt, dass es nach 2 minuten sich selber schliesst und dann das geschlossene vorhängeschloss in der menüleite zu sehen ist. vieleicht ist deines immer offen. aber dass du keinen eintrag im schlüsselbund mit deiner ssid hast ... komisch

    hast du auch bevorzugte netzwerke eingestellt? oder automatisch?

    mit meinem macbook habe ich ca 20+ umgebungen, wann immer ich woanders bin und schon mal connected war, wähle ich unter menüleiste-apfel-umgebung die passende umgebung aus, dann poppt mein schlüsselbund auf (wenn es nicht offen war) und fragt mich nach meinem schlüsselbund kennwort.

    dahui
     
  12. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich meine auch mal was gehört zu haben, dass bei WEP vor den schlüssel eine dollarzeichen muss, aber dass kann es ja auch nicht sein wenn es bei dir manuell funzt ... hmhmmmm ? :innocent:

    bin ich überfragt, sorry

    dahui
     
  13. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also mein schlüsselbund scheint offen zu sein. ich hab es nicht in der menuleiste angezeit. bevorzugte umgebung? kA noch nie was von gehört ^^. also wirklich du siehst ich hab nicht viel ahnung von der materie. ich tippe nur meine ssid ein und das kennwort und kicke auf ok. das hab ich bisher einmal machen müssen. alles andere ist mir egal ;) es läuft ja

    achja falls es hilft. das netzwerk ist WPA2 verschlüsselt
     
  14. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    bevorzugte netzwerke meinte ich sorry, die kann man in den systemeinstellungen angeben (s.o.)
    damit wird IMHO dann das eingeben der ssid (auch meine ist versteckt) obsolet, da beim einschalten von airport eben das bevorzugte netzwerk versucht wird zu verbinden.

    mein schlüsselbund habe ich wie gesagt derart eigestellt, dass es sich nach 2 minuten inaktivität von selbst schliesst, sonst ist es ja sinnlos meiner meinung ;)

    dahui
     
  15. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    hab ich zumindest nicht bewusst eingestellt. kann sein dass das system das selber gemacht hat. weiß nicht genau wie man das einstellt.
     
  16. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    das schlüsselbund automatisch schützen ist einfach

    - keychain öffnen
    - bearbeiten -> einstellungen für schlüsselbund anmelden ändern
    - während des ruhezustands schützen und bei mir eben nach 2 minuten inaktivität

    die 2 minuten reichen beim booten, damit ich alle apps die schlüssel verwenden starten kann, skype, ichat, mail ... (alle schlüssel sind in der keychain gespeichert), anscliessend schliesst es sich von alleine.

    wann immer eine app dann einen key benötigt, z.b. yummy ftp, werde ich lediglich nach meinem schlüsselbund kennwort gefragt, und gut ist. 2 minuten später geht es wieder zu ;)

    über die einstellungen des schlüsselbundes, kannst du den haken 'im menü anzeigen' setzen

    dahui

    edith hat noch angemerkt, dass user pepi etwas mehr über das schlüsselbund anwendung, funktion etc, schreiben wollte. http://www.apfeltalk.de/forum/login-daten-schluesselbund-t95044.html
    eingacj mal poste dass du auch interesse hast, wenn genügend zusammenkommen, wird pepi sicher was posten
     
  17. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ne ich meinte das eigentlich mit dem "bevorzugten netzwerk". aber egal... ich lass alles so wie es ist.
    "never change a running system"
     
  18. Original

    Original Gast

    Wenn ich die Diagnose laufen lasse kann ich einen Haken setzen bei im Schlüsselbund speichern. jetzt steht die SSID etc. auch drin. Ist aber nur ein Eintrag für Airport.
    Wie auch immer auch das hat nicht geholfen. Liegt evtl. wirklich am WEP?
     
  19. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    nun ja, WEP ist in wenigen minuten zu knacken, wenn du die möglichkeit hast WPA(2) zu verschlüsseln, dann wäre das unabhämgig vom problem IMHO besser

    dahui
     
  20. Original

    Original Gast

    Ok werde ich morgen mal probieren. Evtl. löst das mein prob. Danke an alle für die Hilfe

    Gute Nacht!
     

Diese Seite empfehlen