1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

wie viel Datenvolumen braucht man durchschnittlich beim iPhone pro Monat?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Hans Maulwurf, 07.04.08.

  1. Hans Maulwurf

    Hans Maulwurf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    103
    Moin,

    der neue Complete S Vertag von T-Mobile ist schon verlockend.
    Meine Frage ist, reichen die 500MB pro Monat bei normalem Surf-Betrieb (auch mal ein bisschen youtube, usw.)und Email abfragen aus?
    Wieviel Datenvolumen verbraucht ihr so durchschnittlich in einem Monat?

    Gruß

    Hans Maulwurf
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    500 reichen locker. 150 - 200 sind realistisch
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ich schließe mich an. :-D
    Der Anruf eben beim Kundenservice hat ergeben, daß man u. U. auch aus einem anderen Tarif (bei mir Relax 50 ) in einen Complete-Vertrag wechseln kann. Das läuft dann unter vorzeitiger Vertragsverlängerung.
    Jetzt sitze ich hier wie auf Kohlen und frage mich auch: Reichen die 500 MB?
     
  4. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    reicht absolut - man verbraucht niemals mehr als 250mb im monat - das gibt die verbindung einfach nicht her - also ich surfe echt viel mit dem Iphone und bin immer bei unter 200MB
     
  5. boehm22

    boehm22 Idared

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    29
    Hi, noch ne Frage dazu:
    Wenn man an einem Telekom-Hotspot über WLAN Daten abruft, zählt das aber nicht zu den 500 Mb, oder?
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Nein, das zahlt man extra.
    Die Hotspot-Tarife habe ich mir gerade angesehen.
    Als Kunde mit einem Call & Surf-Comfort-Vertrag könnte ich die Hotspots für 12 Cent/min nutzen, ohne Mindestvertragslaufzeit und ohne Grundgebühr. Das reicht zum Mailchecken am Flughafen oder sonstwo.
     
  7. boehm22

    boehm22 Idared

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    29
    Alles klar,

    ich hab call+surf plus - da ist die Hotspot-Flat schon dabei. (5 Euro Aufpreis zum normalen)

    Aber ich war grad auf T-Mobile für Geschäftskunden (mein bisheriger Vertrag ist in einem Rahmenvertrag und somit Bussines) - dort wird kein Complete S angeboten.
    Also schon wieder uninteressant.
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    War auch gerade bei der Telekom. Es ist schon erstaunlich, wie unflexibel die sind, wenn man schon einen laufenden Vertrag hat. Pah, und neulich haben sie mich angerufen, ich sei ja "Premiumkunde" und wollten mir irgendso eine bekloppte Duokarte aufschwatzen!

    Joey
     
  9. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    schaffe noch nicht mal die 100 und surfe viel. mail, safari, weather, stocks usw..
     
  10. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    ich hab heute meins mit dem complete S geholt, und direkt nach freischaltung ne sms mit zugangsdaten zu den hotspots bekommen, seh ich das richtig (was ich hier zumindest lese) as ich dafür zahlen muss?

    Wie sieht das aus, wenn ich einfach die Login daten nehme, die ich zu unserem DSL Tarif bekommen habe (da haben wir schließlich ne HotSpot Flat), sollte eigentlich gehen. Muss ich demnächst mal bei unserem McDoof Testen ^^
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ich hab mir gestern auch ein iPhone geholt *im Kreis vor Freude hüpf* und auch eine SMS mit den Zugangsdaten für die Hotspots bekommen.

    Beim Complete S, den ich auch habe, muß man die T-Com Hotspots extra bezahlen.
    Zu hause habe ich ein Call & Surf-Comfort-Paket, da zahle ich dann 12 Cent/min. Allerdings muß ich die Option wohl noch aktivieren.
    Bei Call & Surf Comfort Plus ist die Hotspot-Flatrate mit drin. Vielleicht muß die auch noch aktiviert werden.

    Welche Zugangsdaten man dann jeweils benutzen muß, habe ich noch nicht herausbekommen.
     
  12. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Also ich surfe viel mit EDGE wenn ich unterwegs bin (jeden Tag) und hab die 600 MB schon angekratzt. Zu Hause surfe ich auch ein wenig aber das zählt nicht da Wlan.

    Das mit den kostenpflichtigen Hotspots kann im Tarif Complete S schon stimmen, ich meine das mal gelesen zu haben.

    Gruß Nils
     
  13. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049

    Für Hotspots hätte ich noch einen Tipp: www.fon.com
    In Grosstädten wie z.B. München sind diese Spots sehr verbreitet. Bei grösserem Interesse kann man mir gerne eine PM schicken, da ich auch zu den "Fonneros" gehöre. :D

    Gruss
    Smooky
     
  14. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Also ich finde das echt ein Witz!
    Die Complete-S Verträge sehen auf den ersten Blick ja ganz gut aus, aber auf den 2. oder 3. Blick gefallen sie mir immer weniger!
    1. HotSpot Nutzung bei dem Preis nicht mit drin!!
    2. Keine SMS mit drin! (Was soll das, jetzt habe ich schon so ne tolle Tastatur und nen tolles SMS Programm auf dem iPhone und nun muss ich für jede SMS einen völlig unangemessenen T-Mobile-Preis zahlen!?)
    3. Keine günstigeren Studententarife!

    Auch die Inklusivminuten sind ein Witz! Hätte nicht gedacht, dass die es schaffen das iPhone so zu "verkrüppeln" mit ihren Tarifen...
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ich komme bisher mit meinen 50 Freiminuten (aus dem Relax 50) gut hin. Wieviel SMS isch pro Monat verschicke, muß ich sehen, ebenso die Datennutzung und die Hotspots.

    Aber allein gestern Abend das Gefühl, meine Emails abholen zu können (was ich in mehreren Jahren Treo nicht hinbekommen habe) - toll.

    Die Tarife sind sicher nicht in erster Linie für Schüler oder Studenten gedacht. Einen anderen Tarif als den Complete S könnte ich mir auch nicht leisten.
    Aber es kann ja mal jemand versuchen, den gleichen Leistungsumfang bei einem anderen Anbieter für weniger Geld zu finden. Geht das?
     
  16. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das geht so leider gar nicht, weil kein anderer Visual Voicemail im Programm hat.
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ebend! :p
    Deswegen habe ich mir ein Original-Gerät geholt.
     
  18. sistrurus

    sistrurus Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    281
    Typisch! Am besten einen Vertrag wie der Complete XL aber am besten überhaupt nichts dafür bezahlen wollen. Wahrscheinlich würde dann trotzdem gemeckert werden warum der Tarif
    nur 1000 anstatt 2000 Frei Minuten hat.

    Und immer wieder dieses arme Studenten gelaber. Wenn ihr kein Geld habt was verschwendet
    ihr dann einen Gedanken an das iPhone?

    Aber Du hast Glück!! Du mußt es nicht kaufen ist doch toll, oder? :)
     
  19. punjabim

    punjabim Erdapfel

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    3
    Hallo! Ich, völliger iPhone-Newbie hätte da auch noch eine Frage zum Datenvolumen bzw richtigem Packet.
    Habe (sofern es DHL nicht verschlampt) ab morgen ein iPhone 3G unlocked (Italien) und nen O2 Vertrag. Nun hab ich gelesen, dass 200MB locker für normales Surfen ausreichen.
    Tun's 30MB auch (Internet-Pack-S)? Wollte das Internet eigentlich nicht nutzen (schlagt mich, aber kaufentscheidend waren dann doch eher "Schönheitsargumente"...), habe nun aber gelesen, dass sich das iPhone so oder so immer wieder Daten zieht und das natürlich mit Kosten verbunden ist. Möchte eigentlich keine Drittsoftware draufspielen, um da irgendwas zu deaktivieren.
    Wie weit kommt man also mit 30MB überhaupt?
    Schon mal vielen Dank!
     
  20. Plautze

    Plautze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.12.08
    Beiträge:
    67
    Das ist mir ja nun ein bisschen peinlich, aber ich höre von solchen Hotspots gerade das erste mal. Kann mir da mal schnell einer sagen wofür das gut sein soll? Was ist denn da der unterschied zur normalen Surffunktion indem ich einfach den Browser des iphone starte?
     

Diese Seite empfehlen