1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie überprüft T-Mobile, ob Tethering betrieben wird?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von olik, 17.06.09.

  1. olik

    olik Erdapfel

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    5
    Nur mal so aus Interesse... Habe ohnehin einen der alten Verträge, aber es interessiert mich mal!
     
  2. soulride

    soulride Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.05
    Beiträge:
    382
    Vermutlich genau so, wie sie Instant Messaging prüfen. Gar nicht.
     
  3. iDonhuebi

    iDonhuebi Cox Orange

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    101
    Gestern hat mir einer an der T-Mobile Hotline gesagt, dass sie es nicht überprüfen können. Es war ein sehr netter junger Mann mit einem Jailbreak iPhone 3g. Von solchen Beratern sollte T-Mobile mehr einstellen.

    lg
     
  4. Matze1983

    Matze1983 Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    637
    Dann verwette ich meinen H*** darauf, dass das angekündigte Tethering deshalb in Verzug gerät, weil sie einfach nicht wissen, wie sie es handhaben sollen.
     
  5. iDonhuebi

    iDonhuebi Cox Orange

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    101
    Ich denke, es ist ihnen einfach egal. Man hat ja ein Volumen im Vertrag, wie man den nun Nutzt ob per iPhone oder Notebook ist wohl egal.
     
  6. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wenn die es nicht kontrollieren können...HAMMER wäre das!
    Hoffe doch so...:-D

    Dann wär die angebliche Gebühr ja nur eine "Scheingebühr"...is da, nur unnötig ist sie.
     
  7. iDonhuebi

    iDonhuebi Cox Orange

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    101
    Ich denke nicht, dass so eine Option kommt. Vielleicht nur für die Leute die einen Complete S Tarif haben um nicht nach 300MB auf 64kbs reduziert zu werden. So eine web'n walk Option vielleicht.
     
  8. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Wieso sollte T-Mobile schreiben, dass Teathering nicht möglich ist, wenn so ohne weiteres möglich ist? Ich kann mir kaum vorstellen, dass T-Mobile denkt, dass die Kunden so dämlich sind und das dann nicht ausprobieren?
     
  9. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Also ich habe neulich auch meine E-Plus Karte mit Tethering genutzt (in einem Sony-Ericsson Handy) und ich hatte keine Extra-Gebühren, noch wurde ich von E-Plus angemahnt o. ä.
     
  10. Jahoo

    Jahoo Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    680
    doch genau das tun sie...

    rein theoretisch könnten sie es warscheinlich überprüfen wäre aber riesen aufwand und warscheinlich auch nicht ganz legal.

    Aber das werden sie nicht und sie erzählen einem halt das mans nicht darf und es eh nicht geht und so nen müll das so man einer die finger davon läst weil er angst hat ne riesen rechnung zu bekommen.
     
  11. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Steht denn eigentlich irgendwo im T-Mobile Vertrag, dass das Nutzen von Tethering nicht erlaubt ist? Haben die da damals schon dran gedacht? Ich mein, wenn man schon eine Datenflatrate hat?
     
  12. MaNu20

    MaNu20 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    369
    ja seit den neuem verträgen ist das ausdrücklich ausgeschlossen, jedoch ist Instant Messanging auch ausgeschlossen u das interessiert keine sau ;)

    ich nehme mal an die "Tethering" option wird bei einer deutschen T-Mobile SIM einfach nicht angezeigt, wie es bei MMS in den USA derzeit der Fall ist und T-Mobile verlässt sich darauf das die Mehrheit (was auch sicher stimmt) nicht den umweg eines JB gehen wird.
     
  13. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Ja klar, aber was ist mit Leuten wie mir, die einen der 1. Generation haben? Würde natürlich doppelt Sinn machen, dass sie für jemanden wie mich die Freiminuten auf 240 erhöht haben, da wusste t-Mobile warscheinlich schon vom Tethering...
     
  14. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Bei den neuen müsste das stehen. Das ist der gleich ..... wie das streichen der MultiSIM. Das ist aber wohl bei allen zusätzlichen Datenoptionen (Web'nWalk). Selbt wenn man sich als Businesskunde anmeldet (wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe). Außer mein schafft sich einen eigenen Vertrag an.
     
  15. MrFrankfurt

    MrFrankfurt Idared

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    26

    Wieso JB??
    http://www.iphone-notes.de/mobileconfig/
     
  16. bardiir

    bardiir Gala

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    50
    Offiziell wird Tethering nicht unterstützt. Siehe hier: http://bardiir.net/2009/06/weiterhin-kein-tethering-mit-dem-iphone/
    Also wird vermutlich auch das verkaufte iPhone das garnichterst unterstützen.

    Außer natürlich man schaltets mit der mobileconfig dann ein. Vielleicht haben se ned dran gedacht. Technisch isses annähernd unmöglich zu überprüfen ob das nun Tethering ist oder nicht. Da müsste man schon die Daten scannen und schauen ob das eine nicht zugelassene Anwendung ist (bzw. was was nicht als iPhone App existiert). Das wäre Datenschutztechnisch mindestens stark bedenklich.
     
  17. MIKE13

    MIKE13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    67
    Das Problem das ich sehe ist nur: woher weiß man, dass die APNs stimmen?
    Wenn der falsche APN eingetragen ist, kanns sein, dass man Ende des Monats ein böses Erwachen erlebt:(

     
  18. bardiir

    bardiir Gala

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    50
    Hier hilft Taktik a3-alpha: Laut schreien :D

    Ernsthaft... Bei den Jailbreaks hatte ich auch mal nen falschen APN eingetragen für ne Weile, da das nicht bekannt war. Die Folge waren 8000€ auf der Rechnung... paar Anrufe bei der Supporthotline und rummeckern was denn der Mist soll und Flatrate und so und es wurde entfernt. Allerdings wichtig... freundlich meckern sonst stellen die auf Stur :D
     
  19. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Also wenn sich die Beiträge z.B. bei Hackintosh anschaut über den Aufbau der neuen Carrier Setting-Files,
    dann wäre ich mir nicht so sicher ob die da unterscheiden wollen (und können) oder nicht.

    Es können auf alle Fälle zwei getrennte Settings gemacht werden
    für Tethering und Zugriff per iPhone.

    Ich nehme an die Provider werden dies dann durch 2 APNs unterscheiden.


    Ob T-Mobile das machen wird, wird sich zeigen.
    Die Carrier Settings werden ja nicht unsichtbar upgedated soweit ich weiss, sondern iTunes meldet
    eine neu verfügbare Datei und fragt nach.



    Lässt sich sicher umbiegen indem man ein editieres Setting-File für den eigenen Provider bastelt.
    iTunes 8.2 blockt wohl von Haus aus das einspielen dieser Settings,
    aber das lässt sich auch umgehen.

    Sonderlich legal ist das Ganze aber sicher nicht.
     
  20. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    So ich lass es jetzt mal drauf ankommen. Spätestens bei der nächsten Abrechnung, werde ich sehen ob T-Mobile mir etwas extra berechnet.^^

    //EDIT:
    Dort habe ich 2 T-Mobile Varianten zur Auswahl. Welche ist die richtige?
     

Diese Seite empfehlen