1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie DateiSystem ändern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nambrot, 31.07.08.

  1. nambrot

    nambrot Gala

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    49
    Hi
    ich hab momentan das Mac OS X Extended Journaled Groß und Kleinschreibung Dateisystem auf meinem MacBook und möchte es gerne in Mac OS X Extended Journaled formatieren.
    Allerdings habe ich keine Lust dann alles wieder neu zu instaliieren.
    Wie soll ich an das Problem rangehen?
    Wie kann ich die momentan Systemkonfiguration sichern, dateisystem ändern und dann wieder die Konfiguration zurückspielen?
     
  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Wenn Du mehr als das doppelte Deiner Festplattengröße frei hast und OS X 10.5.x installiert hast, ist es kein großes Problem.

    1. Festplatten-Dienstprogramm öffnen
    2. Macintosh HD um mehr als die Hälfte verkleinern
    3. Eine neue Partition anlegen und den freien Speicherplatz verwenden
    4. Die neue Partition wie gewünscht formatieren
    5. Den Inhalt Deiner System-Partition mit dem Festplatten-Dienstprogramm auf die neue Partition klonen
    6. Von der zweiten Partition booten
    7. Die erste Partition wie gewünscht formatieren
    8. Den Inhalt von der zweiten Partition mit dem Festplatten-Dienstprogramm auf die erste Partition klonen
    9. Von der ersten Partition booten
    10. Zweite Partition löschen
    11. Erste Partition auf gesamten Speicherplatz erweitern

    Fertig

    Gruß,

    GByte
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Eine externe Platte tät's natürlich auch, und die hat man doch an sich zur Datensicherung.
    Wichtig ist aber das Klonen - rein über den Finder kopieren klappt zwar, was den Wechsel des Dateisystems angeht, ignoriert aber zahlreiche Dateien, so daß das System hinterher nicht läuft.
    Wo ich Bedenken hätte, wäre, daß du vielleicht unter Ausnutzung des Features "Groß- und Kleinschreibung berücksichtigen" Dateien auf der Platte und im gleichen Verzeichnis hast, die gleich lauten, aber sich in Groß-/Kleinschreibung unterscheiden.
    Keine Ahnung, wie wie dann auf der neu formatierten Platte behandelt werden.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Aus Neugierde: Warum hast Du ursprünglich in HFSX formatiert und warum willst Du nun weg davon?
    Gruß Pepi
     
  5. nambrot

    nambrot Gala

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    49
    danke für die antworten.
    1. Ich wusste anfangs nicht welches Dateisystem ich bei der Installation nehmen sollte, da habe ich einfach Groß und Kleinschreibung genommen, weil ich dachte dass man ohne diese eben nicht hat.
    Dann aber habe ich versucht die Adobe Photoshop CS 3 Trial zu installieren und habe herausgefunden dass das auf dem Dateisystem nicht funzt.
    Deshalb such ich nach einer Methode das zu ändern.
    Anscheinend scheint das mit dem Finder ja nicht zu funzen.
    Irgendeine andere Möglichkeit?
     
  6. stegi

    stegi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.11.07
    Beiträge:
    127
    Ja. ;)
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es wurde doch schon gepostet wies geht. Wegclonen, Repartitionieren. Zurückclonen.
    Gruß Pepi
     
  8. nambrot

    nambrot Gala

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    49
    meint ihr das Klonen mit z.B. Carbon Copy Cloner?
    muss ich mir also keine Sorgen um Groß und kleinschreibung machen?
    oder muss ich sonst noch was beachten?
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wie ist das denn, wenn zufällig in einem Verzeichnis zwei Dateien sind, die sich nur durch Groß-/Kleinschreibung unterscheiden? Werden die dann beim Kopieren auf ein nicht-case-sensitives System umbenannt, z.B. mit einer angefügten "1" oder wird eine überschrieben?
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich glaube nicht, daß Du Dir Sorgen machen mußt. Just do it.


    Wenn Du Die Dateien Alice und ALICE von einem Case-Sensitve FileSystem auf ein non-Case-Sensitive Filesystem kopieren willst, dann wird bei der 2. Datei ein "File already exists" Error auftreten. Ob Dann zB cp die erste Datei überschreibt oder nicht hängt von den Flags an mit denen es aufgerufen wurde.

    Du kannst Dir einen simplen Setup zum Experimentieren basteln indem Du Dir mit dem Festplatten Dienstprogramm zwei DMGs erstellst wovon Du eines mit HFSX und eines mit HFS+ initialisierst. (Journaling ist für den Zweck extrem unnötig und braucht nur Platz.) 10MB sind ja mehr als genug für ein paar Filenamen. Dann kannst Du mit verschiedenen Tools deren Verhalten ausprobieren.
    Gruß Pepi
     
  11. nambrot

    nambrot Gala

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    49
    sagen wir mal so
    bei mir gibt es eigentlich keine dateien die gleich sind und sich nur in Groß und Kleinschreibung unterscheiden.
    Dann sollte es doch keine Probleme geben?
     
  12. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    IMHO brauchst Du CCC gar nicht, da bei mir, seiner Zeit, alles mit dem Festplatten-Dienstprogramm einwandfrei funktioniert hat ... also das partitionieren und das klonen der Daten. Alles on-board und ohne großen Aufwand zu bewerkstelligen.

    Gruß,

    GByte
     
  13. Bratesel

    Bratesel Alkmene

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    35
    Die LÖSUNG ohne Clonen oder Neuinstallation

    Moin.

    Ich stand vor dem gleichen Problem als ich Adobe Photoshop installieren wollte. Ich hatte versehentlich auch "HFS Journaled mit Groß-/Kleinschreibung" auf meinem MacMini verwendet und Adobe-Programme lassen sich dann nicht mehr installieren.

    Ich habe mir dann das Programm iPartition von Coriolis-Systems (coriolis-systems.com) genauer angesehen und dann gekauft. Es hat sich gelohnt!
    Das Programm brauchte ca. 10 Minuten um das gesamte Dateisystem von "HFS Journaled Case-Sensitive" auf "HFS Journaled" umzustellen. Das klappte im laufenden Betrieb und völlig ohne Datenverlust. Kein Klonen und keine weitere Festplatte war nötig.

    Leider kostet es 38,37 EUR, aber ich finde das hat sich mehr als gelohnt.

    Vielleicht hilft diese Info ja, wenn Ihr vor einem ähnlichen Problem steht.

    Bis denne
    Sebastian
     
  14. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Mit der Anleitung aus Post #2 diesen Threads, kann man sich die €38,37 auch sparen. Geht wirklich einfach, wenn man, wie bereits gesagt, mehr als die Hälfte des Speicherplatzes noch frei hat.

    Jedoch danke für das Testen der Software und dem positiven Feedback zu deren Funktion.

    Gruß,

    GByte
     
  15. Bratesel

    Bratesel Alkmene

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    35
    Hi GByte,

    danke für die Info. Ich bin schon davon ausgegangen, das der #2 Post funktioniert. Als ich vor dem Problem stand, hatte ich den Mac gerade 2 Wochen und war mit dem Festplatten-Dienstprogramm und dem Clonen nicht so bewandert. Daher suchte ich eine einfache Möglichkeit das Problem zu lösen. Das Programm hat mir da sehr geholfen.

    Allerdings muss ich mich korrigieren!!!
    Leider kann man das Dateisystem NICHT am laufenden System ändern! Man muss von einer anderen Partition oder Festplatte starten.

    Sicherlich ist der Vorteil des Programm im Vergleich zu Deiner Lösung nur minimal. Ich fand es allerdings erwähnenswert.

    Bis denne.
    Sebastian
     
    gbyte gefällt das.
  16. nambrot

    nambrot Gala

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    49
    blöderweise habe ich gerade ganz wenig speicherplatz, komme aber ohne Photoshop noch aus
    ich werde aber wohl in nächster zeit, macosx nochmal raufmachen müssen, kommt mir in letzter Zeit richtig lahm vor
     
  17. Bilbao

    Bilbao Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    238
    Ich geh so wie im Post 2 vor... bekomme aber die fehlermeldung


    Bildschirmfoto 2010-02-08 um 20.44.47.png

    weiss einer rat? (muss ich bootcamp vorher entfernen?)
     
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Lahm ist der Mac kaum durch das System. Eine Neuinstallation hat meistens wenig Sinn. Schau lieber welche 3rd Party Software du drauf hast, Paragon ist ein berühmter Bremser, oder eines von den Startobjekten. Du wirst doch ohnehin ein Backup haben - entweder es ist aktuell oder du klonst auf die Externe Platte. Vielleicht indiziert Spoitlight dauernd die Windows Partion - schiebe diese in die Privatsphäre (Systemeinstellungen/Spotlight/Optionen)
    So wie dein Screenshot aussieht, hast du ja drei Partitions. Die zweiet leere scheint doch gleich groß zu sein wie die Erste, auf der das Startvolumen ist.
    Mac ist nicht Windows, da wird nur in den sehr seltenen Fällen neu installiert
    salome
     
  19. Bilbao

    Bilbao Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    238
    Nein ich wollte die Mac Partition so ab ändern das sie so klein ist und hab e zweite partition angelegt... dann drück ich auf awenden
    Er versucht das medium zu überprüfen und dannach kommt der Screen
     
  20. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Steht doch da, das Dateisystem wird korrupt sein. Dann reparieres es erstmal (geht auch mit dem FDP).
     

Diese Seite empfehlen