1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werden Apple-Produkte billiger

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von dosenhasser3112, 23.02.09.

  1. dosenhasser3112

    dosenhasser3112 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    71
    Hallo,

    Habt ihr schon von den Spekulationen gehört, dass Apple-Produkte durch die Finanzkriese billiger werden sollen? Was meint ihr, wie billig die Produkte werden und ab wann?

    Würde mich sehr über eure Spekulationen freuen.

    ____________________________
    Gruß Dosenhasser
     
    #1 dosenhasser3112, 23.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.09
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    das wage ich zu bezweifeln. aber vielleicht gibts demnaechst eine abwrackpraemie fuer alte macs? :D
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Nein...viele Produkte im Consumer-Bereich sind sowieso jetzt schon billig genug...(iPhone, iPods, MacBooks).
     
    Gartenzwerg gefällt das.
  4. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    Nein.Apple hat ja keine richtige Konkurenz.Wenn du nen Mac haben willst kannst du den nur von Apple kaufen.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    unsinn. das der ipod wohl der teuerste mp3-player auf dem markt ist, ist dir wohl auch nicht bekannt? warum auch, in deiner welt gibts ja nichts anderes. man man man. und macbooks sind ebenfalls teurer als vergleichbare geraete.
     
    DesignerGay gefällt das.
  6. dosenhasser3112

    dosenhasser3112 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    71
    *duckrunter*;)
     
  7. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    detto. trotzdem ist der iPod der no 1 selling mp3-player... vl. hat er doch ganz überzeugende features für die man gerne etwas mehr hinblättert.
     
  8. Eichhof

    Eichhof Idared

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    27
    Es kommt jetzt drauf an, was du wirklich meinst.

    Wenn du meinst ob Apple Produkte günstiger werden?
    -Wohl eher nein

    Wenn du meinst ob Apple Produkte billiger werden?
    -nach mehreren Aussagen hier im Forum wäre die Qualität immer schlechter geworden, bei relativ gleichem Preis. Also billiger werden sie wohl. :-D

    Hier ist dier Unterschied ganz nett erklärt.
     
    Chezar gefällt das.
  9. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    naja, die iMacs wurden ja vor kurzem auch im Preis gesenkt... (Eig. schon vor längerem)
     
  10. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902

    so eine schwachsinns antwort kann wieder nur von yoshi kommen.
    vielleicht gehen dir mit der zeit mal die augen auf.
     
    DesignerGay und deep volt gefällt das.
  11. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    naja - billig ist was anderes. ;) preiswert vielleicht, aber auch da können sich die geister scheiden.
    :D

    greetz vom toaster
     
  12. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Tss! iPhone mag mit Vertrag schon ab 1€ geben, aber die monatlichen Kosten sind enorm. Billig ist was anderes.
    iPods sind tatsächlich günstiger geworden, aber es gibt da auch wesentlich preiswerteres.
    MacBooks, naja fängt mit 945€ (?) an, oder? Sicherlich gibt es da auch noch billigere Notebooks.

    Versteh mich nicht falsch, ich mag die Apple Sachen auch (und es mag auch sein, dass sie länger halten, der Wiederverkaufswert stabiler ist etc.), aber ob sie so billig sind...
     
    DesignerGay gefällt das.
  13. dosenhasser3112

    dosenhasser3112 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    71
    Danke für die Antworten! Und sorry, dass ich mich mit billig falsch ausgedrückt habe! (Ich meinte günstiger)

    ___________

    Gruß Dosenhasser
     
  14. Leibhaftiger

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    48
    Salve,
    ich versteh nicht, dass immer alle über den Preis der Äpfel jammern. Apple baut Premiumprodukte, und da ist halt auch der Preis premium.
    Aber:
    Schaut Euch einfach mal um und vergleicht die Preise gleichwertiger Dosennotebooks mit den Äpfeln.
    Bei den kleinen MBs ist der Preisaufschlag zu einem Windowsnotebook (bzw hier fast schon Subnotebook), nicht wirklich groß.
    Und das iPhone ist auch nicht so teuer, wie immer alle schreien. Entsprechende Handys von anderen Herstellern kosten fast das gleiche.

    Klar kostet das Zeug einen Haufen Geld, aber ich finde die Preise angemessen.

    So long...
     
  15. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    Deshalb sind Apple-Produkte ja auch preiswert, soll heissen, sie sind ihren Preis wert. Der Preis ist also angemessen. Nur billig sind sie nicht, wollen sie nicht sein, sollen sie nicht sein... ;)

    Greetz vom toaster
     
  16. Crashdummy

    Crashdummy Macoun

    Dabei seit:
    18.02.09
    Beiträge:
    121
    Einen MacPro für 2.499,00 € mit dieser Ausstattung und einen MacMini mit Intel GMA 950 für 700,-€ als "Preiswert" zu bezeichnen ist schon ein starkes Stück. LOL
    Und wenn ich mir dann noch die Verarbeitung eines MacBook in Weiss anschaue, fällt mir alles mögliche ein, aber nicht "Hochwertig" oder "Premium". o_O
    Apple wird nichts anderes übrig bleiben, als auf den allgemeinen Trend zum guenstigen Rechner zu reagieren. Mich wundert wirklich, warum man nicht längst reagiert hat. Statt einen guenstigen Rechner auf der MacWorld zu präsentieren, schiebt man ein sündhaft teueres 17'' MacBookPro in den Markt. Ein Netbook oder MacMini hätte hier wesentlich mehr bewegt.
    Rechner verharren Monate, trotz Preissenkungen der Lieferanten, auf dem gleichen Stand.
    Den Trend zum Netbook verschläft man total.
    Kein Wunder also, dass die Absatzzahlen im letzten Quartal eingebrochen sind.
    Apple wird reagieren müssen! Mal schauen ob die Rechner dann endlich auch "preiswert" sind :)
     
    Chezar gefällt das.
  17. dosenhasser3112

    dosenhasser3112 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    71
    Nochmals Danke
     
    omkmm gefällt das.
  18. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Naja auf Grund dessen, dass der iPod den Marktanteil der MP3 Player dominiert, muss man schon annehmen, dass der iPod für viele günstig genug ist, um diesen zu kaufen.
     
    darkCarpet gefällt das.
  19. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    So ne Antwort bekommt man auch wenn man bei VW nachfrägt ob man paar Prozente bekommt beim Autokauf. Nein unsere Autos sind soooo günstig, dass wir sie nicht nich günstiger machen können :p
     
  20. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    das stand ausserfrage, günstig ist dennoch etwas anderes!

    das ist ebenfalls falsch, nur weil es sich viele kaufen bedeutet es nicht, dass das produkt günstig ist.
    es müsste eher heissen "das der ipod trotz seines horrenden preises für viele erstrebenswert ist"
     
    Chezar gefällt das.

Diese Seite empfehlen