1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werbung als selbstständiger Einzelhändler

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Phil78, 28.05.09.

  1. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Hi,

    also ich habe mich schon im Forum umgeschaut und mir auch die bekannten Programme PS, Pixelmator etc durchgesehen. Allerdings bin ich die absolute Blindschleiche was das Thema angeht.

    Es geht darum, dass ich für den Laden meiner Mutter die Werbung machen möchte (Anzeigen, Visitenkarten, Banner etc.) und mir nicht ganz sicher bin welche Software ich mir da zulegen soll. Nachdem ich die Grafiken entworfen habe muss ich damit halt zu einer Zeitung oder einer Druckerei, um dann die entprechenden Endprodukte fertigen zu lassen, das werde ich also nicht selber machen (Kompatibilität?).

    Da ich null Ahnung von keinem der Programme habe müsste ich überall bei null starten, von daher gibt es also keine Präferenz. Geld spielt natürlich eine Rolle, ich kann nicht 900 Euro ausgeben, allerdings würde ich Studentenkonditionen bekommen (Unimall etc.)...

    Am wichtigsten wäre wohl der Support, das heisst, dass ich mir am besten in kürzester Zeit möglich viel Wissen aneignen kann. (Forum, Kurse, etc.)..

    Also an all die Werbeagenturbesitzer, wie schauts aus.....mit was fahre ich am besten? :)
     
  2. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
  3. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    du lernst aber nicht mal eben so mit PS umzugehen...
     
  4. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Womit entwirfst Du denn Deine Grafiken?

    Mit einem Programm oder mit der schönen klassischen Methode auf Papier/Zeichenkarton?
     
  5. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Natürlich nicht, aber genauso wenig lernt man mal eben mit GIMP zu arbeiten. Er hat ja gesagt das er von keinem Programm ein Vorwissen hat. Ich wollte ihn hauptsächlich nur darauf hinweisen das es zu Studentenkonditionen echt günstig Photoshop gibt.
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn du Logos usw. erstellen willst, dann solltest du das ganze am Rechner vektorbasiert erstellen. Somit hast du nachher bei der Skalierung keine Probleme.
    Also währe wohl etwas wie Ilustrator oder ähnliches für dich geeigneter.
     
  7. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Danke Karud...solche Beiträge wie von Matt-nex bringen mich nicht wirklich weiter.

    @RedCloud, meistens werden es wohl Bilder sein, die dann eben mit Text versehen werden müssen und in einer entsprechend ansprechenden Aufmachung aufbereitet werden sollen. Also hierbei handelt es sich im großen und ganzen um lokale Medien....aber ich denke mir immer wenn ich im Kino Werbung örtlicher Einzelhändler sehe....meine Fresse, das geht ja mal gar nicht!

    Von daher wenn ich was mache sollte es schon was hermachen ohne krampfhaft oder amateurhaft zu wirken.

    Ja Illustrator bin ich auch mal darauf gestossen, es gibt also nicht ein Programm für alles, wo ich eben Logos, etc auch mitentwerfen kann?
     
    #7 Phil78, 28.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.09
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du solltest die Logos usw. in Inlustrator (evtl. gibt es noch eine kostenlose Alternative) entwerfen, weil du dann Aufgrund des Vertorformats diese nach belieben vergrößern/verkleinern kannst.
     
    proteus gefällt das.
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Am Besten fährst Du mit einer Werbeagentur oder einer Druckerei, die gestalten kann.

    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber der Entschluss, seine Werbung völlig ohne Vorkenntnisse selbst zu machen, geht in mindestens 99% aller Fälle nach hinten los und bewirkt das Gegenteil von dem, was man eigentlich bewirken möchte.

    Also: Besser gleich einen Profi damit beauftragen.
     
  10. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Nana wasn das für eine Einstellung....stell dir mal vor zu Jimi Hendrix hätte jemand gesagt, lass doch die anderen Gitarre spielen, ist einfacher.... :)

    Momentan ist ein sogenannter "Profi" am Werk nur denke ich mir jedesmal, was der zusammenpfuscht müsste ich doch auch hinbringen. Ausserdem gehöre ich gerne zu den restlichen 1% :)

    Also wie meisten Werbeagenturen werden schon mit Adobe arbeiten oder sehe ich das falsch, wenn ich mir also so eine Design Premium Version hole da sind ja Photoshop, Illustrator, InDesign etc drin....

    ....so richtig auf die Sprünge wollte mir leider noch keiner helfen, da beweist man mal Mut zur Lücke und dann...
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    was weniger daran liegt, das matt-nex eigentlich recht hat …

    einzig sinnvolle option ist dann das beauftragen von profis (agentur) …

    es versuchen dir gerade kenner der materie deutlich zu machen, dass eine cs4 design premium edition ohne jemanden mit erfahrung im umgang damit kein premium design erstellt …

    jimi hendrix war wahrscheinlich bewusster als dir, dass er jahre brauchen würde, bis sein spiel musik sein würde …
     
    TexanSteak gefällt das.
  12. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Wie ich schon sagte, handelt es sich hier um regionale Werbung. Meine Mutter hat eine Werbeagentur seit Jahren die das für sie erledigt. Ich kenne die Jungs und ganz ehrlich....kreativ ist was anderes.

    Werbung ist verdammt teuer und mir geht es ja darum einen Einstieg zu finden, im Einzelhandel ist nunmal auch viel Handarbeit und oftmals muss man es selber machen wenn man will dass es funktioniert.

    Anstatt mir also zu sagen, das kannst du eh nicht, wäre ich einfach über ein paar Tips dankbar, welche Programme mir dabei helfen könnten, Werbung zu kreieren, wenns nichts wird mein Gott, dann halt nicht.

    Aber versuchen kann man es ja mal.
     
  13. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Einfachste Werbung kriegt man im PS nach ein bisschen Üben definitiv hin. Allerdings kann das Arbeiten am Anfang echt frustieren, wenn es nicht so klappt wie gewollt. Es gibt im Internet aber viele Foren (auch für GIMP) wo einem gut geholfen wird. Besser ist es wenn du einen Kumpel, oder Kumpeline hast mit der du dich hinsetzen kannst. Crashkurse zum anfangen bietet sogar Gravis an. Und bei CS4 liegt sogar eine Video DVD bei wenn ich mich nicht irre.

    Man kann immer anfangen.

    PS.: Das eyecandy, solche Vorhaben selber Werbung zu machen nicht unterstützt, kann ich sehr gut nachvollziehen, immerhin ist er glaube ich selber in der Branche und wem gefällt es schon wenn kleine Firmen einzelne Plakate und ähnliches für 50€ vom begabten Oberschüler entwickeln lassen.
     
    Phil78 gefällt das.
  14. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Es geht nicht nur darum, die Lücke zu erkennen, sondern sie letztlich füllen zu können.

    Aber nachdem Du Dich sozusagen mit Jimi Hendrix auf eine Stufe stellst, bzw. Dich in einem Atemzug mit ihm nennst, wird es für Dich ganz bestimmt kein Problem sein, Dir alles sozusagen autodidaktisch beizubringen und Du brauchst keinen Rat mehr.

    Alles Gute wünsche ich Dir!

    :)

    Programmtechnisch würde ich zunächst eine günstige Variante zum Spielen wählen, wie z.B. PhotoLine.
     
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    agenturen kann man wechseln …

    der vergleich hinkt …

    es ist eben nur nebensächlich eine frage der software.

    seit 18 jahren erlebe ich in der branche menschen wie dich, im festen glauben, es gäbe ja jetzt „desktop publishing" (um diesen altgedienten begriff nochmals zu bemühen), sagen, ich mache es mir jetzt selbst. ausnahmslos waren die ergebnisse (nennen wir es mal harmlos) kontraproduktiv.

    niemand will es dir ausreden. nur behalte die wirklichkeit im auge. lerne, beschäftige dich damit, lese dazu, analysiere und mit viel einsatz(!) wirst du, talent vorausgesetzt, in 2-3 jahren gute arbeit abliefern können …

    @ karud: nein, kmu-printgrafik gehört nicht zu meinen geschäftfeldern ;)
     
    Jenso gefällt das.
  16. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    :p
     
  17. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Also danke schon mal für die Antworten @eyecandy und Gokoana....mir geht es ja nicht darum gleich eine Werbeagentur aus dem Boden zu stampfen, sondern eben etwas auszuprobieren. Im schlimmsten Falle bleibt alles beim alten, im besten Falle spart meine Mutter einen Haufen Kohle und ich bekomme sie :)

    @Karud...wenn Eyecandy mein Vorhaben nicht unterstützt muss er sich ja nicht deswegen destruktiv daran beteiligen...

    ....was nicht heisst, dass du deine Meinung nicht sagen darfst ;)
     
  18. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die hoffnung stirbt zuletzt …
     
  19. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    dann spart sie sie aber nicht wirklich... :)
     
    TexanSteak gefällt das.
  20. RazerRazer

    RazerRazer Starking

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    218
    Hez, hol dir die 30 Tage Testverson der Adobe Master Suite, hast alles, was du brauchst und wirst wohl in 30 Tagen fertig werden!
     

Diese Seite empfehlen