1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welcher browser safari/firefox/opera...??

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von jay1982, 25.01.09.

  1. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
    ich muss zugeben, dass mir bisher gar nicht bewusst war, wieviele unterschiedliche Browser es gibt. Ich habe während meiner Windows-Zeit (shame on me) immer den vorinstallierten IE verwendet und jetzt seit einem Jahr (Macbook war ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst 2007) immer den vorinstallierten Safari-Browser verwendet. Seit September studieren ich nebenberuflich an einer FH, die leider MS-certified Partner ist und daher mein Leben nicht leichter macht. Viele E-Learnings gehen aus irgendeinem Grund nicht in Safari und das WLAN unterstützt SSL2 und ich komme seit dem letzten Apple-Update nicht mehr rein.

    Habe daher geschaut, was es sonst noch so gibt. IE scheint ja laut eurer Vorstellung hier im Forum kein Thema mehr zu sein und ich kann auch nirgends einen Download auf der MS-Seite finden. Auf der Apple-Seite scheinen neben Safari auch noch Firefox und Opera beliebte Browser zu sein, mir ist allerdings noch nicht klar, was hier der richtige für mich sein könnte. Die E-Learning Einheiten gehen weder in Firefox, noch in Opera und somit ist mein Problem immer noch nicht gelöst. Auf Firefox kann ich wenigstens über "about:config" SSL2 enablen (kann ich vielleicht eh überall, aber im Firefox weiß ich wie es geht) und somit das WLAN an der FH nutzen.

    Im Endeffekt ist folgendes für mich wichtig:
    *) sicheres E-Banking und bezahlen im Internet via Kredit Karte
    *) keine Datensammlerei oder Ausspioniererei a la Chrome
    *) wenn möglich sollte alles was auf Windows IE funktioniert auch im Mac-Browser gehen

    Hat jemand eine Empfehlung für mich?
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja Safari.
     
  3. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also ich kann Firefox sehr empfehlen. Obwohl Safari auch nicht schlecht ist. Aber ich habe das Gefühl, dass Firefox einen Tick schneller ist. Welcher der beiden dir lieber ist, musst du entscheiden. Aber ich würde auf jeden Fall einen der beiden nehmen.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.965
    Ich nehme sie nightly builds des Webkits, darauf setzt Safari auf und habe bisher keine Probleme gehabt.
     
  5. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ich bin da ein FF Fan. is schön anpassbar und erweiterbar...
     
  6. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Firefox für den Mac ist ganz gut, vor allem unterstützt die neueste Version mittlerweile sogar MultiTouch (aber das hat ja dein MacBook noch nicht). Aber auch so ist Firefox ganz gut, zwar mM nach nicht so schnell wie Safari, aber noch immer akzeptabel...zu Opera kann ich leider nichts sagen, da ich ihn noch nicht probiert habe...
     
  7. Muetzentroll

    Muetzentroll Macoun

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    120
    Hallo,
    habe mal eben eine Frage, und zwar wie löscht man bei Firefox den Internet Adresse Verlauf, auf welche seiten man so war...

    Cookies habe ch gelöscht doch wenn ich www. eingebe stehen die immer noch da! Brauch mal dringend hilfe, ich möchte das alles oben in der Eingabe Leiste www. weg ist..!! :D Danke im Vorraus..!
     
  8. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    ich bin seit vielen jahren opera-nutzer unter WIN und seit einem jahr auch unter OSX.
    kann ich beidseitig uneingeschränkt empfehlen.

    was aber dein problem / eine deiner forderungen angeht: was NIE mit einem anderen browser gehen
    wird, ist dieser ActiveX-Mist des IE, den eben nur dieser kann. und ich tippe mal stark, dass das e-learning deiner FH genau das voraussetzt.

    e-learning anbieten, das nicht plattform-neutral ist... ist irgendwie sooo 20stes jahrhundert ;)
     
  9. Marcel

    Marcel Carola

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    113
    Meiner Meinung nach ist ein grosser Vorteil des Safari die unproblematische Syncronisation mit MobileMe bzw. dem Iphone/IpodTouch..

    Geschwindigkeitsmässig muss ich leider zugeben, dass der FF subjektiv schneller war.....
     
  10. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
    Danke wegen Tipp ActiveX. Werde da mal mit der FH reden, ob es daran liegt.
    Ich konnte mich bisher nicht über Safari beschwerden, habe mich aber jetzt auch mit firefox beschäftigt und da ein paar recht nützliche Add-ons gefunden, die Safari wiederum nicht hat. Zb. gibts eines mit dem man youtube-videos etc ohne probleme downloaden kann. das ist schon fein. oder auch eines zum Ausschalten, der lästigen Binnen-Is. Da macht dann Online-Zeitungslesen gleich mehr Spass, wenn der Lesefluss nicht dauernd durch ein MitbürgerInnen unterbrochen wird.:-D

    Aber Safari benutze ich weiterhin als Standard-Browser, wohl aber eher aus gewohnheit.

    @gucadee: warum opera. was war der Grund für den browser? und was ist aus deiner Sicht der Vorteil im Vergleich zu Firefox oder Safari?
     
  11. ahenrich

    ahenrich Gala

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    52
    http://www.apfeltalk.de/forum/bersicht-browser-os-t158450.html
    Übersicht über die Mac-Browser,welcher der beste ist...
    -kann man so pauschal nicht sagen
    für bestimmte spezielle Webseiten oder-aufgaben ist der eine geeignet,der andere ist weniger bis gar nicht geeignet,
    es gibt ja ausserdem quasi bei fast allen Browsern noch optimierte Versionen
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Mein Favorit ist ganz klar der Firefox. Das allein wegen er grossen Erweiterbarkeit... :)
     
  13. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Ich habe Opera 10 und Safari, fuer AT nehme ich "Fluid", auch wenn's kein Browser ist.
     
  14. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Hallo,

    bin ja gerade erst zum Mac gewechselt. Hatte auf den PC immer IE oder FF. Bin vom Safari Browser aber extrem begeistert. Kleine Umgewöhnung in der Bedienung, aber sehr schnell und auf die wirklich wichtigen Dinge reduziert.

    Nutze inwischen Safari auch auf meinem noch vorhandenen Desktop PC.

    Greetings

    Taliesin
     
  15. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    ich kann camino empfehlen...
     
  16. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Firefox inc. massig Addons

    Foxmarks für Lesezeichensynchronisaton
    NoScript
    Adblock

    uuuuuunnnnd, "the genuis"

    Ubiquity (siehe Signatur) :D
     
  17. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    da verschließt sich mir noch ein wenig der sinn, kannst du das mal genauer erklären und was du so damit machst? das video gibt mir irgendwie keinen richtigen anhaltsgrund. danke!
     
  18. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
    meine wahl

    also nach einigen herumexperimentieren hab ich jetzt folgende lösung für mich gefunden:
    firefox ist mein browser für die FH geworden, weil ich einfach nur mit dem ins wlan komme
    opera ist mein social networking browser, weils einfach recht praktisch ist alles als quicklink mit cookie zu hinterlegen und dann alles plattformen (xing, facebook, vz etc) auf einen blick zu haben
    safari ist mein standardbrowser

    das einzige, was mich jetzt doch noch etwas verunsichert ist ein artikel hier auf apfeltalk, der diese woche per RSS-Feed bei mir rein kam: http://www.apfeltalk.de/forum/ex-pwn2own-gewinner-t215877.html ist vielleicht also doch nicht so clever Safari zu verwenden oder? Firefox wirbt ja damit, der sicherste Browser zu sein, oder?
     
  19. Antimaterie

    Antimaterie Braeburn

    Dabei seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    47
    Ich habe nun erst seit Kurzem einem mac und bin auch zufrieden wie alles ineinandergreift und zusammenpasst, aber das surfen macht mit einem Windows-PC mehr Spaß.
    Egal mit welchem Browser ich mit dem mac unterwegs bin, aber entweder schleicht er dahin (Safari vs. eBay) oder die Schriftgröße ändert sich bei jeder Seite, die man öffnet - meistens viel zu klein.
    Da vergeht mir echt die Lust. Was das angeht, würde ich echt gerne das Teil wieder zurückschicken zu Apple. Bin gefrustet.
    Beim surfen hatte ich mit dem PC - egal welchen Browser, nie solche Probleme. aarrgh
     
  20. stu

    stu James Grieve

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    139
    Ich nuzte hauptsaechlich Firefox und seit neusten Omniweb da es nun kostenlos ist, und ich habe diesen Schriftgroessen-Fehler nie gehabt (beide Browser auf 3 vers. Macs).
    Gerade Omniweb gefaellt mir mehr und mehr, es ist sehr simple gehalten und das Design mag zwar etwas veraltet sein, aber es scheint sehr stabil zu laufen und vorallem schnell sein. Firefox finde ich in der aktuellen release-version etwas verhunzt (Abstuerze und andere sporadisch auftrettende Fehler/Probleme); aber das scheint nicht ein Mac-only Problem zu sein, auf dem Windows-Rechner stuerzt Firefox staendig ab (auf beiden OS aber erst seit den letzten 2 Patches).
     

Diese Seite empfehlen