Welchen Werbeblocker für Safari

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von T-Bone90, 18.03.18.

  1. T-Bone90

    T-Bone90 Pomme Miel

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    1.487
    Hallo zusammen,

    da ich hier wenig davon lese wollte ich jetzt nochmal explizit nachfragen.

    Welcher Werbeblocker ist denn für Safari empfehlenswert? Am besten einen nach dem neuen "Prinzip", der auf keine Daten zugreifen kann und mittels langen Druck auf dem Reload Button einmalig deaktiviert werden kann.

    Ich habe es schon mit Adguard probiert, allerdings hatte er mir viele gute Seiten auch nicht mehr aufgemacht und konnte auch auf alle Daten zugreifen.
    Aktuell teste ich uBlock Origins, allerdings ist das nicht nach dem neuen Prinzip.

    Danke im Voraus.

    Gruß
    Manuel
     
    Centrinus gefällt das.
  2. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    1Blocker aus dem Mac App Store. Und auf dem iPhone das Pendant dazu.

    https://1blocker.com

    Mehr als zufrieden. Und macht genau, was du willst. Und um eine Seite neu zu laden, ohne den Blocker, dazu länger auf den Reload-Pfeil in der URL-Zeile von Safari klicken.

    1Blocker kann keine Daten lesen, sofern man nicht das zugehörige "Menü" in den Einstellungen von Safari aktiviert. Ich selbst habe es nie benötigt. Will ich eine Seite auf die Whitelist setzen, mache ich das direkt über die App.
     
  3. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7.266
    Das ist natürlich ein stolzer Preis.
    Ich nutze 1Blocker auch auf dem iOS. Auf dem Mac nutze ich allerdings Adblock. Es ist klar, dass es da wohl Analysen gibt. Aber es verrichtet seine Dinge sehr gut. Zusätzlich habe ich auch Ghostery installiert, einfach, um einen Überblick zu haben, welche Tracker auf einer Seite zu finden sind.
     
    Interceptor gefällt das.
  4. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Was meinst du? Ich kann den aktuellen Preis nicht sehen, habe damals 5 € gezahlt.

    Was sind denn bitte 5 €? Ein Döner mit Getränk?

    Dafür dann ein Adblocker auf Jahre gesehen, der hervorragend funktioniert.
     
    Glogi und Yiruma gefällt das.
  5. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7.266
    10€

    Dafür sollte er natürlich einen Mehrwert bieten. Den erkenne ich auf den ersten Blick nicht gegenüber AdBlock
     
  6. ottomane

    ottomane Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    11.228
    Auf dem Mac uBlock Origin.
     
  7. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Würde ich auch zahlen.

    Einfach weil es hervorragend funktioniert, ich mich nicht drum kümmern muss, und die Performance ist exzellent. Der Blocker nutzt die neueste Safari Content Blocking API. Das sorgt dann auch für den Datenschutz.

    Alle paar Wochen gibt es mal ein Update der App über den Store. Auch der Support, aus der App heraus per Mail, oder über Twitter, ist klasse.
     
  8. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7.266
    AdBlock macht das Gleiche...!
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    31.064
    Hat keine acceptable ads, vermutlich, und Ghostery ist ja wohl auch in den honigtopf der zahlenden Werber gefallen.
     
    ottomane gefällt das.
  10. Yiruma

    Yiruma Gestreifter Böhmischer Borsdorfer

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    3.437
    Moin,

    ich habe 1 Blocker gerade mal getestet.
    Bei 80% der Seiten die ich aufrufe wird mir Werbung angezeigt.
    Teltarif, Telefon Treff u.s.w.
    Button in den Einstellungen ist aktiviert.
    Muss ich noch was einstellen?
     
    fotostudio1 gefällt das.
  11. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Ja stimmt, sowas gibt es nicht bei 1Blocker.
     
  12. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Safari beenden, die App öffnen. Mal ein Schalter dort umlegen und wieder aktivieren, App schließen und Safari erneut öffnen. Das ist ein bekannter Bug.

    Edit: Ich habe auf den genannten Seiten keine Werbung.
     
    Yiruma gefällt das.
  13. T-Bone90

    T-Bone90 Pomme Miel

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    1.487
    Wie geschrieben habe ich getestet. Leider hat es nicht alles geblockt bei mir, vor allem viele Popups kamen weiterhin o_O.
    Und leider kann er auch auf alle Daten drauf zugreifen.


    Ich glaube das, aber 10€ ist für mich schon teuer, zumal es ja viele kostenlose machen die genauso blocken.
    Und die Idee mit der extra App ist auch ungünstig oder? Ich meine da habe ich ja wieder eine extra App und Einstellungen kann ich in den anderen Erweiterungen ja direkt in Safari machen.
     
  14. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7.266
    Bei AdBlock auch nicht. Man kann es ausschalten.

    Ich will 1 Blocker nicht schlecht reden. Nutze es selbst ja auch den iOS Geräten. Aber habt Ihr Euch AdBlock mal angesehen? Weil hier werden Argumente für 1 Blocker gebracht, die keine sind, da es das auch bei AdBlock gibt.
     
  15. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Das ist die neue Safari Content Blocking API, wie auch auf dem iPhone. Das Neueste vom Neuesten, so wie es sich Apple vorstellt. Ist eben kein klassisches "Plug-In" mehr, wie andere Blocker das noch umsetzen.
     
  16. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7.266
    Sorry, aber AdBlock nutzt auch die neue Safari API.

    Und bei der gibt es auch Nachteile. Hier nachzulesen in den FAQ von AdBlock:
     
  17. T-Bone90

    T-Bone90 Pomme Miel

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    1.487
    Aber es gibt doch auch Erweiterungen, die ebenfalls nicht auf die Daten zugreifen können und ohne extra App auskommen.

    Adblock würde ich aus Prinzip nicht nutzen. Die waren doch vor einiger Zeit so in der Kritik geraten. Wegen Datenschutz usw.:rolleyes:
     
  18. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7.266
    Adblock Plus war das, soweit ich mich erinnere?

    Hier mal die Einstellungen von Adblock:
    Bildschirmfoto 2018-03-18 um 13.09.49.png
     
    fotostudio1 gefällt das.
  19. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Wie gesagt, ich kann 1Blocker vollends empfehlen. Für mich der absolut beste Blocker. Die extra App, die ich im Idealfall nur ein Mal öffne, nämlich nach Installation des Blockers, finde ich sogar ganz praktisch, will man wirklich mal umfangreichere Listen anlegen. Die dann übrigens auch per iCloud auf mein iPhone synchronisiert werden. Dort dann einfach nur kurz die App öffnen, damit die Daten geladen werden.
     
  20. T-Bone90

    T-Bone90 Pomme Miel

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    1.487
    Ja stimmt Adblock Plus, aber das wird alles das gleiche sein. Man sieht es ja schon am Logo, alles gleich zu Adblock Plus.